Essen im Frühling

Dieses Thema im Forum "Frühling" wurde erstellt von sunny29, 07.03.10.

  1. 07.03.10
    sunny29
    Offline

    sunny29

    Hallo!

    Auch wenns im Moment nicht so aussieht, weils bei uns schneit, aber verratet ihr, was ihr jetzt im Frühling so kocht?

    Anders als bis jetzt?
    Was für Gemüse verwendet ihr?

    Vielleicht hat jemand ideen...:):)
     
    #1
  2. 08.03.10
    Jacky0505
    Offline

    Jacky0505

    Hallo

    also direkt anderst kochen tu ich im Frühling nicht. Es gibt dann nur so Gerichte wie Sauerkraut nicht mehr, das schmeckt nur wenns Kalt ist.

    Dafür acht ich ab dem Frühling meistens ein bisschen das ich kalorienärmer koche, da die Bikinizeit immer näher kommt:-O.

    Hoffentlich kommt er bald der Frühling, ich mag Winter und Schnee sehr gern, aber jetzt reichts!!!!!!!!!!!!

    Lg Jacky
     
    #2
  3. 08.03.10
    ALU
    Offline

    ALU

    Hallo sunny,

    statt Rosenkohl gibt es im Frühling Kohlrabi. Mein geliebter Feldsalat ist dann leider auch vorbei und es gibt wieder bunte Mischungen. Und es wird prinzipiell "kürzer" gekocht, da es mich im Frühling kaum im Haus hält und die Verweildauer in der Küche reduziert wird.
     
    #3
  4. 08.03.10
    sunny29
    Offline

    sunny29

    Hallo!

    Kohlrabi wär auch mal wieder nicht schlecht!

    Morgen wird´s das Zucchini Geschnetzelte, hier aus´m Forum.
    Vielleicht hat jemand doch noch ein paar Ideen...
     
    #4
  5. 01.06.14
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo und moin moin,

    für mich hat jetzt meine „5. Jahreszeit“ begonnen!
    Damit meine ich nicht den Karneval, sondern die Zeit von Mitte April bis Juni.

    Jetzt gibt es all die schönen Dinge, die ich so liebe und schwelge geradezu in Spargel, Rhabarber, Erdbeeren und den ersten neuen Kartoffeln.

    Eine frische Mai-Scholle gehört auch dazu und ich erwarte schon sehnsüchtig auf die neuen Primtjes im Juni.
     
    #5
  6. 04.06.14
    sunny29
    Offline

    sunny29

    Hallo,

    Verratest Du mir, wie Du die Mai Scholle machst? Hört sich interessant an....
     
    #6
  7. 04.06.14
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo sunny29,

    der Begriff „Mai-Scholle“ ist keine besondere Zubereitung, sondern ist vielmehr die Scholle, die im Mai gefangen wird. Sie ist in der Regel etwas kleiner (ca. 20 cm ohne Kopf) als die normalen Schollen und besonders zart. Meistens werden 3 Stück pro Person gereicht. Ich schaffe aber auch vier!

    Ich brate sie ganz normal in Butter ohne viel Schickimicki, evtl. mit einigen Nordseekrabben und/oder aufgelassenen Speckwürfeln bestreut. Man kann die Schollen auch etwas mehlieren.

    Als Beilage empfiehlt sich Specksalat oder Bratkartoffeln, dazu ein Gurkensalat.

    Sie lassen sich auch dann gut im Backofen warmhalten. Wer hat schon die Möglichkeit bei 4 Personen 12 Schollen auf einmal zu braten!
     
    #7
  8. 04.06.14
    sunny29
    Offline

    sunny29

    Danke Dir für die Erklärung!

    Hab ich nicht gewußt....
    Wieder was neues! :X3::X3:
     
    #8

Diese Seite empfehlen