Esstisch aus Glas

Dieses Thema im Forum "Garten / rund ums Haus" wurde erstellt von Berta, 10.11.08.

  1. 10.11.08
    Berta
    Offline

    Berta Inaktiv

    Hallo liebe Hexen,

    hat jemand Erfahrung mit einem Esstisch aus Glas? Wir sind eine 4-köpfige Familie und verbringen viel Zeit am Esstisch. Wenn es zu viele Nachteile gibt muss ich mir das noch mal überlegen ob ich nicht doch lieber bei Holz bleibe.
    ich freue mich über eure Berichte.
    liebe Grüße
    BERTA
     
    #1
  2. 10.11.08
    semad
    Offline

    semad

    Hallo Berta,

    wir sind 5 Personen und hatten in unserer Ferienwohnung mal einen Glastisch.........
    Aus meiner Sicht ist so etwas nicht für Familien geeignet, außer man hat Spaß am sauberhalten. Jeder Fingerabdruck ist sichtbar, von jedem noch so kleinen Krümmel mal noch gar nicht gesprochen......

    Liebe Grüße

    Elke
     
    #2
  3. 10.11.08
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo Berta,

    meine Mutter hatte mal einen Esstisch aus Glas. Von der Optik her ein Hingucker, aber vom Klima her doch etwas kalt (Arm auflegen auf einem Glastisch empfinde ich immer als unangenehm, kann ja aber durchaus einen erzieherischen Wert haben... ;)). Die Oberflächen können zudem recht empfindlich sein, sprich: Kratzer sieht man dann auch direkt. Zudem finde ich den Putzaufwand auch recht hoch.
    Mittlerweile wird der recht teure Glastisch in der Küche meiner Mutter nur noch als Ablagefläche benutzt - mit einer robusten Tischdecke versehen, damit die Oberfläche nicht zu Schaden kommt. Im Wohnzimmer steht wieder ein Holztisch...
     
    #3
  4. 10.11.08
    Wolfsengel
    Offline

    Wolfsengel ausm Badnerland

    Hallo,

    ich weiß ja nicht, wie alt deine Kinder sind, aber ich hatte bis weit ins Teenageralter einen Heidenspaß, mich (am besten mit Freundinnen) UNTER dem Tisch aufzuhalten, weil man einfach tolle Spielchen mit dem Ding anstellen konnte (Saugfisch z.B. :rolleyes:!!)... und meine Mutter haßte ihn, weil sie ihn ja nicht nur ständig von oben, sondern noch mehr von unten schrubben durfte, egal wie oft und arg sie gemeckert hat :protest: .... hachja.... ich mochte ihn, supertolles Spielzeug ;)!
     
    #4
  5. 10.11.08
    Petra18
    Offline

    Petra18

    Hallo Berta,

    also ich habe im Wohnzimmer einen Couchtisch aus Glas. N I E W I E D E R !!!
    Auf dem wird nicht gegessen, ausser mal was Süßes oder Trinken. Wir haben immer einen Untersetzer, aber er hat schon ganz viele Kratzer. Putzen muß ich in jeden Tag. Auch wenn wir ihn nicht benutzen. Man sieht jedes Stäubchen. Am schlimmsten ist es wenn die Sonne reinschaut. Also als Esstisch würde ich einen Glastisch nicht empfehlen. Wir haben in der Küche einen Ahorntisch und das schon 20 Jahre. Der ist immer noch ansehnlich, obwohl er in der Kinderzeit meiner zwei ganz schön beansprucht wurde. Also überlege es dir nochmals.

    Viele Grüße

    Petra18
     
    #5
  6. 10.11.08
    Fledermaus
    Offline

    Fledermaus

    Hallo Berta,

    seit meine Kleine auf der Welt ist, hab ich unseren Glastisch gegen
    einen Holztisch ausgetauscht, ist einfach viiiiiiiel pflegeleichter.
    Allerdings haben die Kinder auch in die - leider etwas weiche -
    Holzoberfläche schon so manche Delle "gehämmert".
    Bei einer Bekannten hab ich neulich einen tollen Glastisch gesehen,
    laut ihrer Aussage ist der auch total unempfindlich, weil
    er nicht aus Klarglas oder Milchglas ist (da siehst du echt jedes
    Staubkorn und jeden Kratzer), sondern aus gecrashtem Glas.
    Grünliche Farbe mit ganz vielen "Sprüngen" drin, toller Lichteffekt
    und wie gesagt, recht unempfindlich.
     
    #6
  7. 10.11.08
    Kassandra
    Offline

    Kassandra

    Hallo Berta,

    wir haben auch einen Wohnzimmertisch aus Glas an dem ab und zu mal gegessen wird. Wenn er nicht so teuer gewesen wäre, hätt ich ihn am liebsten gleich wieder raus geschmissen. Da darfst du echt nicht empfindlich sein, sonst stört dich jeder Fingerabdruck, jeder Kekskrümel und jedes Staubkorn. Ganz schlimm wirds, wenn es dem Rest der Familie Wurscht ist, wie der Tisch aussieht. Und grad, wenn du mal nicht mit dem Putzlappen hinterher bist, kommt Besuch. Würde mir nie wieder einen kaufen.
     
    #7
  8. 10.11.08
    lisa
    Offline

    lisa *

    Hallo!

    Kann ich nur zustimmen!

    Nachteil:
    - Immer am Putzen
    - Sehr Kartzeranfällig
    - Kalt

    Vorteil:
    - man muß nicht gleich wischen, wenn mal was tropft
    - gibt keine Wasserränder und alle Flecken lassen sich problemlos entfernen
     
    #8
  9. 10.11.08
    Sandra69509
    Offline

    Sandra69509

    Hallo,
    ich kann mich allen anderen nur anschließen.
    Wir haben zwei Kiddies (4 Jahre und 16 Monate), die sich einen Riiiiesenspaß daraus machen, unsere beiden Glastische (Esszimmer und Couchtisch) schneller wieder zu "vertatschen", als ich sie putzen kann :-(
    Wenn sie dann geputzt sind und Du denkst "Super" und die Sonne dann darauf scheint, kannst Du echt die Krise bekommen.
    Wenn Sie nicht so teuer gewesen wären, hätte ich sie auch schon lange entsorgt und mir wieder einen Holztisch gekauft.
    Aber wie heißt es doch so schön: "Erfahrung ist die Summe aller Fehler"
    Gruss, Sandra
     
    #9
  10. 10.11.08
    bunter elefant
    Offline

    bunter elefant Kochliebling

    Hallo Berta,

    kann mich nur meinen Vorschreiberinnen anschließen. Wir haben einen Glas-Couchtisch. Wenn ich einen anderen passenden gefunden habe, wird er ausgetauscht. Finde Glas wunderschön. Mich stört jeder Taps und jeder Fleck darauf. Dann sieht er gegen die Sonne immer aus als wäre er total verstaubt. Ne,ne, ne. Will einen Neuen.
     
    #10
  11. 10.11.08
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Berta,

    wir haben im Wohnzimmer einen Glastisch, der komplett auch an den Seiten aus Glas ist....ich finde ihn immer noch (15 Jahre) sehr schön, auch wenn er mittlerweile doch einige Kratzer hat. Um den Putzaufwand im Rahmen zu halten, habe ich einen ganz dezenten grauschwarze Ausbrennerläufer, drauf liegen. Reinigungstechnisch sind Glastische schon aufwändig, Dank Jemako ist er ruckzuck sauber...ich muss aber dazu sagen, auch wenn er etwas angestaubt ist, bekomme ich keine Krise und kann drüberwegsehen. Für einen Eßplatz, auch noch mit Kindern, finde ich einen guten alten Holztisch, auf dem man auch mal den Würfelbecher draufknallen kann und der mit den Jahren auch die Familiengeschichte erzählen kann;) unübertroffen. Wir haben einen massiven Buchentisch als Eßtisch, den man problemlos auch mal abschleifen kann....für den Eßbereich käme für mich kein Glas in Frage...zum einen wegen dem Putzen und zum anderen wegen der Materialkälte.
     
    #11
  12. 10.11.08
    Donnarosa
    Offline

    Donnarosa

    Hallo Berta,

    wir haben einen Couchtisch mit Glas und der Rahmen ist aus Holz.
    Nachteil: Immer putzen, hab schon einige Kratzer
    Vorteil: kenn ich keine
     
    #12
  13. 10.11.08
    schnuetchen
    Offline

    schnuetchen

    Hallo,
    also wir hatten einen Holztisch der mit der Zeit hässliche Wasserränder und Fettflecken hatte. Somit entschieden wir uns für einen Milchglastisch und sind zufriedener als vorher. durch das Milchglas sieht man auch nicht sofort jeden
    Fingerabdruck. Beide Tische haben also Vor- und Nachteile.
    LG Schnuetchen [​IMG]
     
    #13
  14. 10.11.08
    elke409
    Offline

    elke409

    Hallo Berta,

    ich würde nie mehr einen Glastisch haben wollen, eben aus den vorgenannten Gründen - jeder Brösel, jeder Tapser, jedes Staubflankerl ist zu erkennen :angry1:, wir haben unseren Eßtisch an die Wohnküche angepaßt, d.h. es ist ein Holztisch aber die Fläche oben ist wie die Arbeitsplatte, d.h. sehr unempfindlich für Kratzer, es gibt keine Dellen und dergleichen = Maßanfertigung vom Tischler, würde ich immer wieder so machen und seitlich sieht man aber schon das Holz, also quasi wie ein Rahmen rundherum, an den Ecken ist er leicht abgeschrägt, so daß man sich nicht immer anhaut ;) und er sieht auch so optisch sehr gut aus, so daß bei uns kein Tischtuch ran kommt =D.

    Was mir auch sehr gut gefällt, hat eine Freundin von mir:
    einen Holztisch, darüber eine Glasplatte und zwischen Glasplatte und Holzplatte legt sie dann nach Lust und Laune ein Tischtuch, so bleibt das Tischtuch immer sauber ;), allerdings das Kalte vom Glas hat sie trotzdem...
     
    #14
  15. 10.11.08
    Truse
    Offline

    Truse

    Hallo Berta,
    ich hatte mal einen Eßtisch aus Glas und bin wieder auf Holz umgestiegen. Zwar war das Glas sehr schick und auch leicht zu reinigen (das muß man aber häufig tun, sonst ist er gar nicht schick...;)).
    Aber mich hat immer das kühle Gefühl an den Unterarmen gestört - irgendwie ungemütlich. Gerade wenn man, wie ihr, viel Zeit am Eßtisch verbringt...
     
    #15
  16. 11.11.08
    Fräulein Ingrid
    Offline

    Fräulein Ingrid

    Hallo,
    großer Nachteil (auch wenn es vielleicht witzig klingt) Du siehst beim Essen ständig die Füße und Beine aller Mitesser.
    Das ist wirklich blöd.
     
    #16
  17. 11.11.08
    Bine77
    Offline

    Bine77

    Hallo! :)

    Also ich find Glastische wirklich superschön, also echt total schön - aber bei anderen, nicht bei mir.... ;)

    Ich hatte mal einen sehr großen Glastisch - der war zum Putzen der Horror (man verflucht jeden Sonnenstrahl :eek:) - und dann - mit der Zeit - sind der Reihe nach die Ecken flöten gegangen, wenn man mit dem Staubsauger oder anderen Dingen dagegenstößt... (und das war dickes Sicherheitsglas...) - und die Ecken waren zudem noch scharf...
    Dann ist meinem Mann eine Leiter auf den Tisch geknallt - das war das Ende des schönen Designerstücks!! =D =D
    Jetzt haben wir einen - lang nicht so coolen - Holztisch - ich liiiebe ihn!
    Kein ständiges Putzen, und ich hatte auch bei meinem Kleinen keine Angst, wenn er rund um den Tisch geturnt ist... ;) :)

    :wave: Bine
     
    #17
  18. 12.11.08
    leja
    Offline

    leja die nicht geprüfte

    Hallo zusammen,

    huch, ich brauch wohl doch keinen Glastisch mehr. War eigentlich meine nächste Überlegung. Hab zwar keine Kinder sondern Katzen und putzen würde ich ihn vermutlich ständig müssen. Aber das Argument von Fräulein Ingrid hat mich komplett überzeugt. Ich will beim Essen nicht die Füße von irgendwem sehen. =D Danke für diesen Thread.

    Liebe Grüße leja
     
    #18
  19. 12.11.08
    Cash
    Offline

    Cash Inaktiv

    Ich würde mich hüten einen Glastisch zu nehmen. Aus bereits ausführlich beschriebenen Gründen meiner Vorschreiber.

    Allerdings paßte in unser Wohnzimmer rein optisch nur ein Glas-Couchtisch. Tja als Alternative haben wir uns für einen "kaputten" Glastisch entschieden. Also so eine gecrashte Oberfläche wie eine kaputte Autoscheibe. Der ist echt genial. Man sieht keinen Dreck - weniger noch als auf nem Holztisch! Klar die kalte Oberfläche hat er auch, aber auf nem Couchtisch lümmelt man ja nicht rum =D.

    Für nen Eßtisch würd ichs mir echt gut überlegen!!!
     
    #19
  20. 12.11.08
    wkgenießerin
    Offline

    wkgenießerin

    Glastisch

    Na super, jetzt habe ich mir vor 4 Wochen einen Glastisch bestellt und mich die ganze Zeit darauf gefreut und nun dieser thread :sad7: Wir haben auch zwei Kids und ich habe mir vorher schon meine Gedanken gemacht. Zurzeit haben wir einen Holztisch, der hat eine Unmenge an Dellen (Flaschen abstellen etc.) Damit bin ich auch nicht glücklich. Aus optischen Gründen (im Eßzimmer stehen weiße Lackmöbel) kam eigentlich nur dieser Tisch in Frage. Zum Glück habe ich einen Milchglastisch bestellt, dann sehe ich nicht alles, was unter dem Tisch los ist. Oder halt, das könnte auch ein Vorteil sein. Die Kids treten sich immer unter dem Tisch, nun sehe ich gleich, wer angefangen hat. Hier also mal ein Vorteil. LG speckerle
     
    #20

Diese Seite empfehlen