Esterházy-Kekse

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von kissme, 26.12.06.

  1. 26.12.06
    kissme
    Offline

    kissme Inaktiv

    [FONT=&quot]Zutaten für ca. 34 Stück:
    Spezialteig:
    [/FONT]
    [FONT=&quot]200g weiche Butter, 100g Staubzucker, 1Pk.Vanille-Z, 1 Ei , 150g Mehl , 150g geriebene Haferflocken (Hafermark)
    Füllung: 200g heiße Marillenmarmelade Glasur: 100g erweichte weiße Schokolade , etwas Kakaoglasur

    Butter mit Staubzucker, Vanillin-Zucker und Ei schaumig rühren. Das Mehl darüber sieben und mit den Haferflocken vorsichtig einrühren. Den Teig sofort auf ein befettetes, bemehltes Backblech (30 x 35 cm) streichen. Das Blech in die Mitte des vorgeheizten Rohres schieben. bei 180 C ca 14 min backen
    Das noch warme Gebäck der Breite nach in drei gleiche Teile schneiden und vorsichtig vom Blech lösen. Die erkalteten Gebäckplatten mit Marmelade füllen. Mit einem Brett beschweren und - am besten über Nacht - kalt stellen.

    Die Oberfläche mit Schokolade bestreichen. Die Glasur in ein Spritztütchen geben und Linien aufspritzen. Mit einem dünnen Spieß ein Muster in die Linien ziehen und 1/2 Std. kalt stellen.
    Nach dem Erstarren der Glasur in Stücke schneiden.[/FONT]



    meinen süßen und mir schmecken diese kekse immer gut!
    nicht nur an weihnachten!:p
    [FONT=&quot][/FONT]
     
    #1

Diese Seite empfehlen