Estragon Hähnchenbrust aromatisch und zart

Dieses Thema im Forum "Rezepte Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von Sputnik, 08.05.11.

  1. 08.05.11
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo liebe Hexen und Hexer :p

    Ein sehr aromatisches Hähnchenbrustfilet, in Backpapier verpackt und auf dem Kontaktgrill gegart. Eine schnelle und saubere Sache ohne Fettspritzerei in der Küche.

    500 Gramm Hähnchenbrustfilet ( bei mir waren es 3 Stck. )

    Für jedes Filet ein ausreichend großes Stck. Backpapier von der Rolle schneiden ( siehe Bild ) und mit 1 Tl. Öl bestreichen. Die Hähnchenbrustfilets mit Kräutersalz, Pfeffer und großzügig getr. Estragon würzen, auf das Backpapier setzen und zu einem lockeren Päckchen schließen.
    Je nach Dicke der Filets für 6-8 Min. in den auf 200 Grad vorgeheizten Kontaktgrill geben.

    Durch das geschlossene Päckchen kann sich das Aroma gut entfalten und das Fleisch bleibt zart und saftig. Jedes Päckchen auf einer Seite öffnen und die austretende Flüssigkeit ablaufen lassen, evtl. anderweitig verwenden.

    [​IMG] [​IMG] [​IMG]Als Beilage gab es heute Auberginen und Zucchini aus dem Backofen. http://www.wunderkessel.de/forum/re...3830-low-carb-auberginengemuese-backofen.html




     
    #1
  2. 25.05.11
    blondimichl
    Offline

    blondimichl

    Hallo Sputnik,
    kann man das auch im Backofen machen? Kontaktgrill habe ich keinen.
     
    #2
  3. 25.05.11
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo Nicole :p

    Ich denke schon, das es geht. Nur wird es da etwas länger brauchen. Kommt sicher auch darauf an, ob ganze Brüstchen, oder Filetscheiben. Ich würde einfach nach ca. 15 oder 20 Min. mal nachschauen. Evtl. auch etwas weniger heiss, so um 180 Grad Heissluft vielleicht. Versuch macht kluch.;)
     
    #3

Diese Seite empfehlen