Frage - Etiketten zum Ausdrucken

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von barbara67, 01.12.08.

  1. 01.12.08
    barbara67
    Offline

    barbara67

    möchte in diesem jahr einiges an selbstgemachten zu weihnachten verschenken.

    dazu suche ich etikette, die ich gleich am pc beschriften, und dann auch ausdrucken kann.

    wer kann mir bei meiner suche helfen?

    bisher habe ich nur welche gefunden, die ich zwar ausdrucken kann, dann aber mit hand beschriften muss.
     
    #1
  2. 01.12.08
    Pimboli
    Offline

    Pimboli

  3. 01.12.08
    Neala
    Offline

    Neala

    #3
  4. 01.12.08
    Fledermaus
    Offline

    Fledermaus

    Hi Barbara,

    hab mir mal Etikettenbögen in DinA4-Format geholt, die kannst Du problemlos mit PC und Drucker beschriften.
    (Du musst halt nur auf Drucker-Tauglichkeit achten)
    Da ich eine Bastelschere mit Zackenmuster habe, war dann das Ausschneiden gleichzeitig noch das i-Tüpfelchen!
     
    #4
  5. 01.12.08
    orientbayerin
    Offline

    orientbayerin

    Ich würd mir im Schreibwarenladen Etikettenbögen holen.
    DIN A 4 Format.
    Bei word kannst Du in der Einstellung "Etiketten" die Größe eingeben, bzw. die Artikelnummer (Herlitz oder egal was).

    Bildchen würd ich im Internet suchen (gif oder so) und diese einfügen. So kannst du individuelle Motive gestalten.

    Ich mach übrigens immer erst nen Probedruck auf normales Papier und halte den Bogen im Gegenlicht vor die Etiketten, dann seh ich, ob alles richtig positioniert ist.
     
    #5
  6. 29.12.08
    balubaer
    Offline

    balubaer

    Hallo,

    Weihnachten ist zwar vorbei, aber vielleicht brauchst du ja trotzdem noch Etiketten. ;)
    Ich habe mir meine Etiketten selbstgestaltet in Word. Da kann ich mit der Größe variieren und eigene Bilder einfügen. Mit WordArt habe ich auch runde Etiketten für die Deckel gestaltet. Ich habe sie dann auf buntem Papier ausgedruckt. Teilweise habe ich sie mit einer Zick-Zack-Schere ausgeschnitten und mit einem Klebestift auf die Gläser geklebt. Die Etiketten halten richtig gut. Bevor ich die Gläser in die Spülmaschine stecke, ziehe ich die Etiketten ab so weit es geht. Der Rest löst sich prima in der Spülmaschine. Es bleiben keine Klebereste. :thumbleft:
     
    #6
  7. 10.01.09
    Kesselkorn
    Offline

    Kesselkorn Exil-Sauerländer

    Hallo Barbara!

    ich bin zwar auch zu spät (Weihnachten vorbei), aber trotzdem noch:

    Die Gestaltung / Beschriftung an sich ist über W*rd total einfach (ich leiste gerne Hilfestellung), es gibt aber auch eine kostenlose Software, die Du downloaden und nutzen kannst.
    Nachteil (glaube ich): dort sind nur die Bemaßungen des Seitenanbieters für seine eigenen Etiketten hinterlegt, die man dann natürlich auch kaufen müsste. Ich kann aber sagen, dass ich mit dessen Etiketten nur die besten Erfahrungen gemacht habe und wir auch in der Firma kein anderes Fabrikat verwenden...

    Ich selbst habe 'nen kleinen Vorteil: von dem gleichen Anbieter gab es mal 'ne Vorgänger-Software auf CD, bei dem man sich Etiketten (d.h. auch die Größe, Anzahl, Abstände auf dem Blatt etc.) selbst einrichten kann, wie es auch in W*rd möglich ist.
    Somit bin ich nicht IMMER an die Zw*ckform-Etiketten gebunden...

    @orientbayerin:
    Genauso (Gegenlicht-Kontrolle) mache ich das auch. Spart ohne Ende Fehldrucke und damit Material, Tinte etc...

    Schreibt, wenn ich noch irgendwie helfen kann...
     
    #7
  8. 13.02.14
    Chripro
    Offline

    Chripro

    Puh, da bin ich überfragt. Ich hole mir immer selbstklebende Etiketten und beschrifte die von Hand. Da Drucke ich nicht aus. Aber eine Freundin hat da auch mal mit dieser Avery-Zweckform von jrdrucksysteme.de gemacht und war sehr zufrieden. Scheint eine gute Software für den Etikettendruck zu sein.
     
    #8
  9. 13.02.14
    chefhexe
    Offline

    chefhexe

    Hallo,
    ich mach´s mir ganz einfach. Ich drucke oder schreibe selbst auf normales Papier, auch oft in Farbe, und klebe dann sie mit einigen Tropfen Milch auf das Glas oder die Flasche. Sogar bei Geschenken kam das immer sehr gut an. Da nehm ich dann Tonpapier, schneide es mit einer Musterschere oder mache einen Bordüre darum. Das kommt dann auf ein etwas größeres Tonpapier und wird dann mit einem bunten Band befestigt.
    Einen schönen Tag noch und liebe Grüße
    Petra
     
    #9

Diese Seite empfehlen