Etiketten??

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von JO, 17.08.04.

  1. 17.08.04
    JO
    Offline

    JO

    Hallöchen,

    mal 'ne Frage ganz anderer Art:

    ich produziere zur Zeit einige Marmeladengläser und Liköre.

    Das sind eigentlich immer ganz nette Mitbringsel. Doch meine Tupper-Ediketten gefallen mir gar nicht!!! :roll: :roll:

    Wie macht Ihr das denn?
     
    #1
  2. 17.08.04
    Tobby
    Offline

    Tobby

    Hallo Jo!
    Ich habe letztens auch Likör verschenkt und habe mir einfach farbiges Druckerpapier genommen und mit schöner Schrift in Word ausdrucken lassen: z.B. SAHNELIKÖR, dann: hergestellt am.....von.....
    und Zutaten:........
    Das auf Fotokarton geklebt, mit Zackenschere (oder andere Muster?) ausgeschnitten, Loch für Band rein, nettes Bändchen dran und um die Flasche "gebommelt".
    Für Marmelade würde ich das auch einfach so machen, nur dann gleich auf's Glas kleben (dann ohne Fotokarton :wink: ) und ein passendes Stoffstückchen auf den Deckel und mit Bast drumherum befestigen. Auf die Gläser für uns klebe ich einfach die normalen Etiketten zum Einfrieren, da ich die Marmelade zum Servieren eh in Schälchen umfülle.

    Einen schönen Abend und viele Grüße von
    Tobby
     
    #2
  3. 17.08.04
    Marlies
    Offline

    Marlies

    Hallo Jo!

    Etiketten kannst du wunderbar in Word machen - wie Tobby schon sagte. Es gibt auch hübsche Zierrahmen oder aber ClipArts, die du zum Verschönern nehmen kannst. Diese dann zurecht schneiden (mit Zickzack- oder Wellenschere z. B.) und dann mit selbstklebender Buchfolie (die du vorher natürlich auch ein wenig zurecht geschnitten hast) auf das Glas kleben.

    Am besten ist, du klebst deine Etikette mit der farbigen Seite auf die Folie und dann das Ganze aufs Glas. So kann absolut nichts verrutschen. (Diese Technik haben wir angewandt, um für die Schule ein Herbarium zusammen zu stellen :wink: ).

    Genau wie Tobby gebe ich auch rund zugeschnittene Stoffstückchen über den Deckel und befestige den mit hübschem Band (hab aber auch schon mal einfaches Gummi genommen). Da sind deiner Phantasie keine Grenzen gesetzt.

    Ganz hübsch sieht aus, wenn du Miniatur-Küchenutensilien aus Holz mit am Band um den Deckel knotest (kleines Nudelholz, Pfannenwender etc. - so Puppenstube-Größe). Es kommt halt drauf an, wen du mit was beschenken möchtests. Witzig ist auch eine kleine Pergamentrolle daran geknotet, wo ein besonders schönes Rezept, z. B. mit dem Schnaps, drauf steht...

    Je mehr ich darüber nachdenke.... (ich bastel halt auch gerne und da kommen schon mal solche Ideen)
     
    #3
  4. 17.08.04
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    Also wir machen das auch so wie Marlies beschrieben hat. Da hast du alle Möglichkeiten offen. Kannst deine Fantasie wirklich spielen lassen.

    liebe grüße
    ulli
     
    #4
  5. 17.08.04
    Creatina
    Offline

    Creatina

    Hi JO!

    Ich mache Etiketten auch mit Word, einem Visitenkarten- oder Etikettenprogramm. Je nach Lust und Laune! :)
    Versiegle sie dann ebenfalls mit selbstklebender Buchfolie und schneide sie dann erst aus, mit Wellenschere o.ä.
    Die fertigen Etiketten lege ich, mit der Schrift nach unten, in einen Karton, besprühe sie mit Sprühkleber und ziehe sie dann auf die Gläser bzw. Flaschen auf.
    :toothy4:

    Gruß von der alten Basteltante
    Tina
     
    #5
  6. 18.08.04
    Mo
    Offline

    Mo

    Vielleicht ein Tip zum Aufkleben von Etiketten: Ich klebe das Etikett bei selbstabgefüllten Weinflaschen immer mit MILCH auf - habe ich von einem Weinbauern. Das hält ziemlich lange und ist leicht wieder zu entfernen - wenn man die Flaschen neu befüllt. Einfach nur Rückseite leicht mit Milch bepinseln - nicht durchfeuchten!!!!
    Monika
     
    #6
  7. 18.08.04
    Marlies
    Offline

    Marlies

    Hallo Mo!

    Fängt die Milch nicht an zu "riechen"???
     
    #7
  8. 18.08.04
    km62
    Offline

    km62 Campingkocher

    Schönen Guten Morgen!

    Es gibt von Zweckform Inkjet+Laser+Kopier-Etiketten mit dem Zusatz 'STICK + LIFT' (z. B. Zweckform No. 4736 - die sind aber sehr klein oder No. 6023 oder die ovalen No. 6024).

    Ich bedrucke diese Etiketten mit einem bunten Rahmen (Etikettenprogramm in Word oder Corel-Draw) und beschrifte mit der Hand. Bei Großproduktion (Weihnachtsgeschenkmarmeladen) wird auch gleich mit dem Druck beschriftet.

    Diese Dinger kann man wunderschön wieder ablösen. Ich verwende sie auch für TK, weil die mir bekannten TK-Etiketten beim Ablösen oft Probleme bereiten.
     
    #8
  9. 18.08.04
    Creatina
    Offline

    Creatina

    Hallo Kurt!

    Das Ablösen von TK-Etiketten ist kein Problem, solange der Behälter, bzw. Deckel, und das Etikett noch Gefrierschranktempertatur haben.
    :thumbleft:

    Falls schon angetaut und weich, lege das betroffene Teil einfach wieder eine Weile in die TK, dann kannst du das Etikett ohne Probleme abziehen.
    Das ersparst du dir aber, wenn du dir angewöhnst das Etikett immer gleich am Anfang zu entfernen.

    Gruß Tina
     
    #9
  10. 19.08.04
    Marlies
    Offline

    Marlies

    Hallo zusammen!

    Und Etiketten, die sich so oder mit Hilfe von längerem Wässern nicht ablösen lassen, bekommt man gut ab, wenn man Speiseöl auf ein Stück Küchenrolle gibt und damit die Kleberreste "bearbeitet". Dauert manchmal ein bisschen, klappt aber immer!
     
    #10
  11. 23.08.04
    JO
    Offline

    JO

    Dank Petra* kann ich nun auch Brombeerbilder ausdrucken UND beschriften :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

    Wie bekommt Ihr denn ZWEi/DREI Fruchtbilder NEBENEINANDER????????

    In Word? ....bei mir landen die immer untereinander :cry:
     
    #11
  12. 23.08.04
    Petra*
    Offline

    Petra*

    Hallo Jo,

    laut meiner Tochter werden die Etiketten bei uns in Power Point gedruckt und da kann man die Bilder nebeneinander einfügen!!!! :lol: :lol: :lol:
     
    #12
  13. 23.08.04
    Petra*
    Offline

    Petra*

    Hallo Jo,

    ich bin es nochmal laut Julia müsste es auch in Word gehen!!
    Vielleicht zeigt sie mir es mal, dann geb ich dir nochmal Bescheid. :-O :-O :-O
     
    #13
  14. 23.08.04
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    Hallo Jo,

    auch in Word kannst du die Bilder nebeneinander setzen.
    Füge sie zuerst untereinander auf dem Blatt ein. Dann das jeweilige Bild mit Mausklick markieren und mit der Maus an die vorgedachte Stelle ziehen. Habe es gerade eben noch mal ausprobiert, damit ich dir auch nichts verkehrtes sage.

    liebe grüße
    ulli
     
    #14
  15. 30.06.06
    Petersilie
    Offline

    Petersilie WK-Rezeptetopf

    AW: Etiketten??

    Hallo!

    Ich befinde mich gerade im Einmach-Wahn (d.h. bei mir wird derzeit jeden zweiten Tag Marmelade gekocht), deshalb hol' ich den thread mal wieder hoch.

    Nachdem ich nun schon so allerlei ausprobiert habe, bin ich zu dieser einfachen, aber effektiven Methode übergegangen: Etikettenvorlage 'runtergeladen, beschriftet, ausgedruckt, ausgeschnitten und das ganze mit Pritt-Stift direkt auf's Glas geklebt - das bekommt man immer wieder schön ab.

    Jetzt hat sich aber ein weiteres Problem aufgetan, und vielleicht weiß hier eine/r Rat:

    Ich besitze so Marmeladegläser von Leifheit und die haben im Glas so'n Obstmuster, sie sind also außen "wurbelig" und daran pappt kein Etikett.
    Die Deckel zu den Gläsern sind alufarbig und zum Beschriften - letztes Jahr hab' ich die immer mit wasserfestem Stift beschriftet, aber den bekommt man nichtmehr ganz 'runter. Jetzt würde ich gerne die Deckel von den Gläsern mit kreisrunden Etiketten bekleben, finde aber überall nur viereckige Vorlagen.

    Natürlich könnte ich mir jetzt kreisrunde Etiketten ausdrucken, auf denen dann einfach "Mango-Johannisbeer" oder "Erdbeer-Campari" draufsteht, das ist mir aber zu "popelig" - ich hätte gerne was mit drei Rahmen ineinander und bunt, und der äußere gemustert und das dann immer in verschiedenen Farbkombis - für jede Sorte Mus 'ne andere Farbkombi - weil, bei uns im Vorratskeller hängt so 'ne schwache Funsel von der Decke, und ich will auf einen Blick sehen, wieviel von was noch da ist.

    Jedenfalls hab' ich mir das jetzt in den Kopf gesetzt und basta.

    Leider bin ich ein kleiner dtp-DAU.

    Ich hab zwar schonmal im Word 'rumgespielt, aber ich 'raff' nicht, wie ich diese Objekte, wenn ich sie "übereinanderlagere" (also den größten, gemusterten Kreis "unten", dann den größeren mittleren in Farbe 1, dann den kleineren mittleren in Farbe 2 und dann den kleinen weißen mit dem Textfeld drin) "verbinden" muß, damit ich dann zum Schluß ein Objekt erhalte, das ich beliebig oft duplizieren kann und bei dem ich dann die Farben jeweils wieder ändern kann. Oder geh' ich das komplett falschrum an?

    Ich hab' hier was von Powerpoint gelesen, kenn' mich damit aber nullinger aus.

    Ach, nochwas: Weiß eine/r von Euch 'ne Seite, wo man schicke Muster 'runterladen kann - die in Word find' ich alle so dröge.

    einmachende Grüße

    -Petersilie
     
    #15
  16. 30.06.06
    Dorilys
    Offline

    Dorilys Rhein-Lahn-Hexe

    #16
  17. 30.06.06
    Petersilie
    Offline

    Petersilie WK-Rezeptetopf

    AW: Etiketten??

    @Dorilys

    Das sind genau die Etiketten, die ich verwende, aber die sind nicht rund.

    Jetzt würde ich gerne genausolche wie diese "Etiketten mit Rahmenstruktur" (4. von oben) in rund (kugelrund, nicht oval) erstellen, aber ich weiß nicht, wo ich solche "gescheckten Hintergrundsmuster" herbekomme.

    So ne Seite suche ich.

    Gruß

    -Petersilie

    P.S. Was ist aus den Türken geworden?
     
    #17
  18. 30.06.06
    rika
    Offline

    rika

    AW: Etiketten??

    Hallo Petersilie,

    ich habe neulich einen Edding gesehen, der zwar wischfest, aber nicht wasserfest ist. Dieser wurde zum Beschriften von Marmeladengläsern empfohlen.

    Ist zwar kein Hinweis auf runde Etiketten, aber vielleicht ist dir damit auch geholfen.

    Viel Spaß noch beim Einmachen [​IMG]



    Rika
     
    #18
  19. 30.06.06
    Benedicta
    Offline

    Benedicta

    AW: Etiketten??

    Ich hatte mal die Ettikettendruckerei von DataBecker , da waren meiner Erinnerung nach auch runde Vorlagen drin. Leider hat mein Schleppi durch einen CD-Laufwerk-Fehler die CD geschrottet (Mega-Kratzer), sonst hätte ich sie dir überlassen :dontknow:
    ganz einfach. Oben links in der Zeichenfläche hinklicken, Maustaste gedrückt halten, nach unten rechts ziehen (halt so, dass du alle Teilobjekte in dem Rahmen drin hast), Maustaste loslassen (alles linke Maustaste). Dann ist alles markiert. Dann gehst du unten links auch "Zeichnen" und da auf "Gruppierung".
    Fertig :)

    Da gehts genauso wie in Word, nur dass man sich nicht mit der dämlichen Zeichenfläche rumschlagen muss, die man eh nicht braucht.
    Und manche Objekteigenschaften sind anders, aber die sind in PPT eher einfacher zu handhaben als in Word (finde ich).
    http://www.nur-gifs.de/
    http://www.gifs.counterstation.de/Hintergruende.htm
    http://www.dieter-rohde.de/clipart-sammlung.htm

    Falls du noch was wissen willst, frag einfach (Vorlesungsbedingt bin ich mittlerweile ziemlich fit in Powerpoint :p)

    Grüße,
    Benedicta
     
    #19
  20. 30.06.06
    Petersilie
    Offline

    Petersilie WK-Rezeptetopf

    AW: Etiketten??

    @Benedicta

    Ahaahaaha!

    Und wenn ich die Dinger dann gruppiert habe...nee...ich fang nochmal an...so verstehst Du ja nicht, was ich will...

    Also:
    Ist es besser meine drei gruppierten Kreise weiß zu lassen und hinterher nach Belieben einzufärben

    oder

    geht das gar nicht, wenn die mal gruppiert sind

    oder

    muß ich zum Colorieren erst wieder die Gruppierung aufheben und

    es wäre deshalb besser, erst alles einzufärben und dann zu gruppieren?

    (so geht's einem, wenn man Hilfe anbietet...)

    Schonmal heißen Dank

    -Petersilie
     
    #20

Diese Seite empfehlen