Eure besten Waffeln- und was dazu??

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Cacadu, 09.05.14.

  1. 09.05.14
    Cacadu
    Offline

    Cacadu

    Halli hallo,

    wir haben endlich ein neues Waffeleisen angeschafft, man kann gleichzeitig 2 Waffeln backen- klappt super.
    Nur habe ich leider noch nicht "den" richtigen Waffelteig gefunden.
    Da am kommenden Wochenende unser Haus voll sein wird und frische Waffeln jedem schmecken, habe ich mir überlegt, statt Kuchen mal verschiedene Waffeln anzubieten.
    Vielleicht einmal knusprige, einmal fluffig- weiche Waffeln oder welche mit Nüssen?
    Und dazu verschiedene Kleinigkeiten wie Sahne, Erdbeeren, Schokocreme etc.

    Habt ihr eventuell erprobte Rezepte?
    Für Ideen wäre ich euch total dankbar!!
     
    #1
    sansi gefällt das.
  2. 09.05.14
    tiamisu
    Offline

    tiamisu perfekt in unperfektion

  3. 09.05.14
    ninin2000
    Offline

    ninin2000

    Hallo Katrin,

    bei uns gibt es immer Waffeln nach diesem Rezept - die Zutaten und die Zubereitung habe ich mir einfach mal aufgeschrieben beim Anschauen. Auch für diverse Ferienbetreuungen habe ich sie schon gemacht und auch für den Christkindlmarkt...einfach nur gut! ;)
    Und wahlweise mit Nutella (finden die Kids klasse, ich würde es nicht essen) oder Puderzucker.
     
    #3
    sansi gefällt das.
  4. 09.05.14
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Hallo,

    @Renate: Genau das ist das Waffelrezept der Schwiegermutter, die es schon seit 40 Jahren so macht, nur der Rum fehlt. Mein Bruder und meine Tochter müssen von dem Teig immer ein Extraschälchen bekommen, was so verputzt wird.
     
    #4
  5. 09.05.14
    Gaby2704
    Offline

    Gaby2704 Likörhexchen

    Hallo Katrin,

    ich hab folgende Waffeln für die Blutspende ausprobiert:

    Belgische Waffeln mit Hagelzucker

    0,300 kg Butter verflüssigen und abkühlen lassen
    0,500 kg Mehl mit
    1,500 Stck Vanillezucker und
    0,500 Prise Salz vermischen.
    1,000 Würfel Hefe in
    0,100 ltr. Milch lauwarm und
    0,100 ltr. Wasser ebenfalls lauwarm auflösen und zum Mehl geben.
    4,000 Stck Eier Gr. M und die abgekühlte Butter dazugeben, einige Min. schlagen
    Teig 30 Minuten gehen lassen.
    0,325 kg Hagelzucker dazugeben und unterrühren. Sofort im Waffeleisen abbacken



    aber auch diese hier, sind sehr gut angekommen.

    Waffeln von der Loveparade in Dortmund

    0,125 kg Margarine mit
    0,050 kg Zucker
    1,000 Stck Vanillezucker
    3,000 Stck Eier
    0,500 Stck Rumaroma
    0,125 kg Mehl
    0,125 kg Speisestärke
    6,000 gr. Backpulver einen Rührteig herstellen.
    0,150 ltr. Milch und
    0,200 kg Schmand unterrühren.
    Teig mindestens 30 Minuten quellen lassen.


    Schönes Wochenende.
     
    #5
    sansi gefällt das.
  6. 09.05.14
    ninin2000
    Offline

    ninin2000

    Hallo Martina,

    echt, pur?! Das kann ich mir so gar nicht vorstellen...
    Aber als Waffeln gebacken, einfach nur locker und wunderbar.
     
    #6
  7. 09.05.14
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Halo Renate,

    klar, der pure Teig. Der schmeckt so schon sooooo lecker :).
     
    #7
  8. 09.05.14
    ninin2000
    Offline

    ninin2000

    Hallo Martina,

    dann muss ich ihn beim nächsten Mal probieren... ;)
     
    #8
  9. 09.05.14
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Hallo Renate,

    wenn du gerne rohen Teig magst, musst du es auf jeden Fall. Ich glaube ich muss die Waffeln die Tage auch wieder mal machen
     
    #9
    ninin2000 gefällt das.
  10. 10.05.14
    Cacadu
    Offline

    Cacadu

    Hallo und guten Morgen,

    danke für die Rezeptideen. Ich werde mir gleich alle anschauen und dann entscheiden.
    Habe mir überlegt, zusätzlich auch ein veganes Rezept auszuprobieren und dieses hier gefunden:

    Vegane Herzwaffeln

    300 g Mehl
    40 g Sojamehl
    125 g Zucker
    125 g vegane Margarine
    1 P Weinstein- Backpulver
    1/2 Tl gemahlene Vanille
    etwas Zitronensaft
    ca 200 ml Soja oder Mandelmilch
     
    #10
  11. 10.05.14
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    #11
  12. 14.05.14
    Cacadu
    Offline

    Cacadu

    Hallo,

    ich hatte also vergangenes Wochenende, die veganen Waffeln Rezept oben) und die von Engelherz1 für meinen Besuch vorbereitet.
    Beide haben meinen Gästen wirklich super geschmeckt, die Veganen waren ebenso lecker wie die anderen Waffeln.
    Vielleicht ein klitzekleines bißchen fester als die mit Ei.

    Gestern habe ich ein wenig herum experimentiert und mal vegane Bananenwaffeln gebacken.
    Diese kann ich euch auch sehr empfehlen:

    200 g Weizenmehl
    100 g Mondamin
    2 kleine, reife Bananen
    50 g Zucker
    150 g vegane Margarine
    ca 250/ 300 ml Wasser (hab nicht so genau gemessen)
    1 P Weinsteinbackpulver
    1/2 Tl Vanille gem
    1 Pr Salz

    Diese Waffeln waren frisch gebacken sehr knusprig und schmeckten einen Tag später auch noch gut.
    Der Bananengeschmack war sehr zart.
     
    #12

Diese Seite empfehlen