Frage - Eure Erfahrung mit Schokoguß? (Problem: bricht beim Schneiden)

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von gänseblume, 03.08.08.

  1. 03.08.08
    gänseblume
    Offline

    gänseblume

    Hallo!
    Vielleicht könnt Ihr mir ja weiterhelfen.
    Ich hab das Problem, daß ich bisher immer Kuvertüre oder fertige Schokoladenglasur zum Schmelzen gekauft hab.
    Egal ob auf Rumbombe oder Donauwellen - der Guß zerbröckelt immer total beim Schneiden und die Torte sieht einfach häßlich aus.
    Habt Ihr nen Tipp? Wie macht Ihr das?
    Hab hier auch nen angeblich nicht bröckelnden Schokoguß gefunden im Forum - nur: hat das schon wer ausprobiert? Funktioniert das?
    Meine Mama macht eine Rumbombe für eine Hochzeit am WE und da wäre es blöd, wenn die Glasur wieder zerbricht beim Schneiden. So ein kuchen bleibt am Buffet immer übrig ...
    Danke schon mal,
    grüße, gänseblume
     
    #1
  2. 03.08.08
    Susasan
    Online

    Susasan *

    AW: Eure Erfahrung mit Schokoguß? (Problem: bricht beim Schneiden)

    Hallo Gänseblume,

    ich mache auch immer gerne eine Rumbombe...schmeckt einfach klasse..aber wie du schon sagst, gibt es immer Probleme mit dem Schokoladenguss.

    Bei mir klappt es nur, wenn ich mir einen hohen Rührbecher mit heißem Wasser nehme, ein Messer rein und dann wirklich Stück für Stück ( immer wieder das Messer heißmachen) schneide. Für einen Kuchen auf ein Buffet würde ich mir diese Arbeit auf jeden Fall machen. Das Messer nach jedem Wasserkontakt kurz abtrocknen.

    Probier es einfach mal aus...sonst weiß ich auch keine Alternative.
     
    #2
  3. 03.08.08
    natur-pur
    Offline

    natur-pur

    AW: Eure Erfahrung mit Schokoguß? (Problem: bricht beim Schneiden)

    Hallo Gänseblume,

    ich mach immer einen Schokoguß aus Butter, Honig, Kakaopulver und etwas Sahne -er bricht nicht, dafür ist er nur schön fest, wenn er gerade aus dem Kühlschrank kommt.

    Aber ich finde ihn sehr lecker und eben relativ gesund.... Wenn Dich das Rezept (und die Arbeit, weil ohne TM) interessiert, stelle ich es gerne noch ein!
     
    #3
  4. 03.08.08
    Wolfsengel
    Offline

    Wolfsengel ausm Badnerland

    AW: Eure Erfahrung mit Schokoguß? (Problem: bricht beim Schneiden)

    Hallo,

    ich habe die Schokoglasur zum Schneiden hier aus dem Forum schon gemacht und sie war klasse. Da bricht nix ;)!

    [​IMG]
     
    #4
  5. 04.08.08
    sternchen1960
    Offline

    sternchen1960

    AW: Eure Erfahrung mit Schokoguß? (Problem: bricht beim Schneiden)

    Hallo Gänseblume,

    ich mache schon seit Jahren meinen Schokoguß so:

    4 Würfel Palmin zergehen lassen (Mikro)
    3 Eßl. Puderzucker
    2 Eßl. Kakao
    1 Ei
    alles in das heiße Palmin geben und kurz mit ca. 1 - 2 Eßl. süßer Sahne oder Kondensmilch cremig rühren.

    Bestimmt kann man diesen Guß auch im Mixi machen, habe ich mich aber leider noch nicht getraut.

    Liebe Grüße
    Doris
     
    #5
  6. 04.08.08
    Spukal
    Offline

    Spukal

    AW: Eure Erfahrung mit Schokoguß? (Problem: bricht beim Schneiden)

    Hallo Gänseblume,

    ich kannte das Problem auch. Die Frau meines Cousins hat mir verraten, dass man unter die Kuvertüre oder geschmolzene Schokolade einfach flüssige Sahne geben muss. Der Guss wird nicht fest, erhält aber eine cremige Konsestenz. Ich hoffe Du verstehst, was ich damit meine. Je mehr Sahne, desto cremiger.

    Ich würde bei 200 gr. Kuvertüre höchstens 50 gr. Sahne nehmen und beim Schneiden bröselt nichts.
     
    #6
  7. 04.08.08
    sonjale
    Offline

    sonjale

    AW: Eure Erfahrung mit Schokoguß? (Problem: bricht beim Schneiden)

    Hallo,

    ich nehme immer 2 Würfel Palmin, zerlasse sie, und dann werden noch Tafeln Schokolade drin geschmolzen.

    Hat bisher immer geklappt.

    Gutes Gelingen für die Hochzeitstorte!

    Viele GrüßeSonja
     
    #7
  8. 04.08.08
    natur-pur
    Offline

    natur-pur

    AW: Eure Erfahrung mit Schokoguß? (Problem: bricht beim Schneiden)

    Hallo,

    da ich schon eine Anfrage per PN hatte, hier nun mein Schokogußrezept:

    150 g Butter
    5 El. Honig
    4 El. Kakao
    1/2 Tl. Vanillepulver

    alles zusammen im Topf erhitzen und rühren (Schneebesen), bis sich eine "Verbindung" ergibt, dann zügig über den Kuchen geben.
     
    #8
  9. 04.08.08
    gänseblume
    Offline

    gänseblume

    Meinst Du Dieses Rezept hier!!!

    Sorry, ich weiß leider nicht, wie ich nen Link setze.
    Meinst Du dieses Rezept hier? Grüße, Gänseblume

    Hallo Micha,

    wie wäre es, wenn Du die Schokoladenglasur einmal selbst herstellt. Mit diesem Rezept gelingt sie Dir sicher, schaut gut aus, zerbricht nicht beim Schneiden und schmeckt sauguat.

    80 g Zartbitterschokolade und 40 g Zucker, ca 30 Sek. Stufe 10 zerkleinern.
    Dazu 25 g Butter oder Magarine und
    40 g Wasser (ich nehme immer 15 g Wasser und 25 g Amaretto oder Rum)
    2 Min. 50 ° Stufe 2 evtl. mit dem Spatel nocheinmal nachschieben und nochmals kurz 50 ° St. 2 verrühren. Fertig ist der Gruß.

    Probiers aus.
    Viele Grüße
    zauber-lehrling Erna
     
    #9
  10. 05.08.08
    Dodo68
    Offline

    Dodo68 dodo68

    AW: Eure Erfahrung mit Schokoguß? (Problem: bricht beim Schneiden)

    Also wenn du die Kuvertüre geschmolzen hast, einen kleinen Tropfen Öl in der Schokolade verrühren, dann bricht die Schokolade auch nicht beim schneiden!

    Liebe Grüße
    Doris
     
    #10
  11. 06.08.08
    chiva
    Offline

    chiva

    AW: Eure Erfahrung mit Schokoguß? (Problem: bricht beim Schneiden)

    @ natur-pur,

    den Schokoguß habe ich heute für eine Donauwelle gemacht. Er wurde
    wunderschön und schmeckt ganz lecker!

    Nochmals vielen Dank an Dich für das Rezept, bei dem man die Zutaten
    immer im Haus hat.;)

    Grüßle Chiva
     
    #11
  12. 06.08.08
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    AW: Eure Erfahrung mit Schokoguß? (Problem: bricht beim Schneiden)

    Hallo,

    ich mache Schokoguss immer so:

    100 g Sahne und 100 g Schokolade nach Geschmack

    zusammen auflösen.

    Fertig ist der perfekte Schokoguss der sich perfekt schneiden lässt und nicht bröselt.
     
    #12

Diese Seite empfehlen