Eure Finanzsünden in der Küche :)

Dieses Thema im Forum "Haushaltsgeräte / nützliche Haushaltshelfer" wurde erstellt von zuckini, 14.10.16.

  1. 14.10.16
    zuckini
    Offline

    zuckini

    Hallo liebe Koch- und Backfreunde!
    Ich dachte mir, man könnte doch mal einen Thread zu den kleinen Finanzsünden in der Küche starten. Kennt ja sicher jeder hier: Bei bestimmten Sachen kann man einfach nicht anders und gibt für die richtige Qualität einfach mal mehr aus, als man vielleicht müsste. So kleine Schätze der Küche hat doch jeder hier oder?
    Ich fang mal an: Ich hab eine ganze Topfkollektion von WMF in der Küche :oops:
    Hab da schon einiges an Geld gelassen, aber ich kann einfach nicht anders. Vor allem liebe ich meinen Schnellkochtopf:love: Und was auch nicht billig war: meine Küchenmaschine von Kitchenaid... So genial das Teil, war mir jeden Cent wert, auch wenn sich ein paar Freunde darüber lustig machen:cautious:

    Wie siehts bei euch aus?
     
    #1
  2. 14.10.16
    Mauskewitzin
    Offline

    Mauskewitzin

    Hallo,
    meine Töpfe und auch der Schnellkochtopf sind von AMC. Waren damals auch eine ganz schöne Investition. Sind aber auch echt klasse. Ich musste mich nie ärgern über Töpfe, die irgendwann auf der Herdplatte rumeiern, weil der Boden nicht mehr gerade ist.
    Richtig viel Geld habe ich auch bei diversen Tupperparties gelassen. Ich hab Dosen und Schüsseln, die würden für 3 Leute reichen. Aber ich verwende sie auch regelmäßig.
    Viele Grüße
    Claudia
     
    #2
  3. 14.10.16
    simsl
    Offline

    simsl

    Hallo zusammen,

    Tupperschüssel habe ich echt auch viele, aber ich benutze sie auch gerne.
    Was ich mich was kosten lasse ist Geschirr von Villeroy und Boch und Besteck von WMF. Das Sonntags- und Werktagsgeschirr natürlich. :rolleyes:
     
    #3
  4. 14.10.16
    zwagge
    Offline

    zwagge woidherr

    Grias eich,
    oh, ja Tupper..... Da hab ich echt zuviel. Auch wenn ich fast alles verwende, aber ein paar Schüsseln weniger würden mir auch nicht abgehen.
    Ansonsten, .... ich hab mir letztes Jahr zum Geburtstag eine Bosch MUM gewünscht, und auch bekommen. Auch wenn ich mir so einige Kommentare anhören hab müssen, von wegen Thermomix steht ja da, warum jetzt auch noch die MUM?
    Brauch ich halt.... Ansonsten...Vielleicht die ein oder andere Kuchenform und die kleinen Pizzableche, die hätt ich mir echt sparen können.
    Apropos - vielleicht will sie ja jemand?
    Ich glaub sonst bin ich eigentlich ganz brav :ROFLMAO::love:
     
    #4
  5. 14.10.16
    Swyma
    Offline

    Swyma Sponsor

    Hallo,

    habe so einige Sünden in der Küche und auch schon ganz viele Sünden in der Vergangenheit verschenkt.
    Hatte das Profi Topfset von Fissler und das habe ich komplett verschenkt da die Töpfe so pflegeintensiv waren, genauso war es mit den AMC Töpfen.[​IMG] Habe heute nur noch einzelne Töpfe aus unterschiedlicher Herkunft die ich auch nutze.

    Der TM31 steht etwas traurig auf dem Kühlschrank da ich am liebsten den Prep&Cook nutze, außerdem noch die KitchenAid in Form von Küchenmaschine und Blender und die würd ich auch auf keinen Fall mehr hergeben.
    Ich befürchte, wenn ich genau nachschaue dann existieren noch etliche Sünden wenn ich bedenke das ich für mich alleine bin.[​IMG]
     
    #5
  6. 14.10.16
    wrigda
    Offline

    wrigda das Engelkind

    Hallo,
    Ich habe mir für meine Küche eine Berbel Dunstabzugshaube gegönnt. Die AMC Töpfe habe ich verkauft, da sie nicht induktionstauglich waren. Ansonsten habe ich nur den Mixi und meinen Fridolin - ein Hochleistungsmixer. Liebäugeln tue ich noch mit einem Dörrautomaten.

    Greetings from India Wrigda
     
    #6
  7. 14.10.16
    Lalelu
    Offline

    Lalelu Sponsor

    Hallo Ihr Lieben,

    ich zähle nichts auf, sonst muß das Forum wegen Kapazitätenmangel geschlossen werden....:LOL::ROFLMAO::LOL:
     
    #7
    Swyma, Nati55, Anne und 3 anderen gefällt das.
  8. 14.10.16
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    .. sünden macht der Herr des Hauses.. mit Dingen wie Bohrmaschine Schleifmaschine Sägen das volle Programm und dann stehts rum.. und hat soo einiges gekostet.. z.b. der Hyla wasserstaubsauger den haben wir aber beide gewollt
    und der wird nur einmal im Jahr genutzt für die Matratze z vakumieren und abzusaugen.. das lohnt sich .
    gruss Uschi
     
    #8
  9. 14.10.16
    chefhexe
    Offline

    chefhexe

    Hallo,
    der TM, ein Kaffeeautomat und Göga will einen Steinbackofen, der aber noch, wg. Geld, noch nicht bestellt ist.
    Außerdem Maschinen, Maschinen, Maschinen in der Garage für meinen Mann. Mancher Kleinbetrieb wäre glücklich!
     
    #9
    Swyma und Marmeladenköchin gefällt das.
  10. 14.10.16
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallo Petra, da bin ich ja nicht allein mit meinem Gerätesüchtigen Ehemann lach..
    ich sag immer unsere Kids werden uns verfluchen was da alles entsorgt werden muss.
    gruss Uschi
     
    #10
  11. 14.10.16
    delphinfreak
    Offline

    delphinfreak delphinfreak

    Hallo,

    unter "Sünden" verstehe ich die Dinge die man gekauft hat und nicht braucht. Da gehörte bei mir der Schnellkochdeckel von AMC zu. Der und einige andere Sachen wurden zugunsten des TM 31 verkauft. Dann habe ich eine Menge unnötiger Tuppersachen, die ich jetzt nach Lock& Lock auch so nach und nach verkaufe.
     
    #11
  12. 14.10.16
    chefhexe
    Offline

    chefhexe

    Hallo,
    ja so kann man Sünden auch verstehen. Da hab ich allerdings sehr wenige, da ich eine sparsame Schwäbin bin.
    Da überleg ich oft xmal, ob ich etwas brauch!
    Und die Maschinen meines Mannes sind ein vielfaches teurer. Teilweise hat er aber noch, als er ein Nebengewerbe hatte! ALso ALtbestände:notworthy::ROFLMAO:
     
    #12
  13. 14.10.16
    delphinfreak
    Offline

    delphinfreak delphinfreak

    Hallo,

    aus finanziellen Gründen überlege ich mittlerweile auch mal eher "brauch ich das" oder WILL ich das. Und der Werkzeugschrank meines Mannes war auch gut bestückt, aber da hatte ich nichts dagegen. Es hat uns manchen teuren Handwerker erspart. Da muss ich jetzt leider immer mal wieder drauf zurückgreifen. Und einmal billiges Handwerkszeug kostet im Grunde genommen zweimal Geld, weil schnell kaputt (genau wie bei uns in der Küche).
     
    #13
    Manrena gefällt das.
  14. 15.10.16
    Nati55
    Offline

    Nati55

    Hallo Ihr Lieben,

    "Sünden" würde ich es bei mir nicht nennen. Aber ich habe schon einige Küchenutensilien gekauft, die ich hinterher bereut habe: z. B. einen sündhaft teuren Gansbräter aus Guss, bei dem sich trotz aller Vorsicht die Beschichtung löst:eek:, ich greife inzwischen wieder auf meinen alten Bräter aus Emaille zurück:rolleyes:.

    Schlimmer ist, dass ich mich nur schlecht von meinen "Besitztümern" trennen kann und erst dann etwas wegwerfe, wenn ich es partout nicht mehr unterbringen kann:whistle:. Daran muss ich noch arbeiten.....
     
    #14
    Saint-Louis gefällt das.
  15. 15.10.16
    Lalelu
    Offline

    Lalelu Sponsor

    ....arbeite bitte für mich mit daran....besonders meine Küchenschätze kann ich nicht weggeben. Es ist wirklich nicht mehr normal...:oops:
     
    #15
    Swyma gefällt das.
  16. 15.10.16
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo und moin,

    mein Motto: Billig gekauft ist doppelt gekauft!

    Heute kann ich es mir leisten - aber es war nicht immer so!

    Im Allgemeinen achte ich schon auf Qualität, aber ich kaufe mir auch schon mal ein billiges Stück zum Testen. Das geht eh sehr schnell kaputt. Sollte mir das Gerät gefallen, lege ich mir dann ein gutes Qualitäts-Gerät zu.

    Es gab aber bei mir auch andere Zeiten, da waren teure Geräte einfach nicht drin! Nicht jeder hat eben die Barschaft für teure Qualität.
     
    #16
  17. 16.10.16
    Fräulein Ingrid
    Offline

    Fräulein Ingrid

    Moin allerseits!

    Sünden sind ja eigentlich Dinge, die man bereut, oder unnütz gekauft hat.
    Einfach nur teure Dinge...
    Da ist der Threadtitel missverständlich.
    Ich hatte mich schon gefreut, dass es anderen auch so geht. Man kauft ja mal Dinge, die so völlig daneben sind..
     
    #17
  18. 17.10.16
    Kaffeeklaus
    Offline

    Kaffeeklaus

    Naja also eine Sünde muss ja nichts Unnützes sein! Also ich verstehe den Titel schon so, dass man ab und an schon ein wenig "übertreibt" oder sich eben Luxuriöses gönnt! Also ich habe mir zuletzt auch ein Kitschen Aid geholt und bin damit sehr zufrieden. Das sind eben die kleinen Helfer, die einem das Leben einfacher machen.

    Ich weiß nicht ob man es als Luxus bezeichnen sollte, aber mein absoluter Tipp ist es sich richtige Messer zu holen. Ich habe verhältnismäßig günstig bei http://www.messerbox.com/ bestellt und bin sehr zufrieden. Es macht eben tatsächlich einen Unterschied ob man mit Profiequipment kocht oder nicht.:love:
     
    #18
  19. 17.10.16
    simsl
    Offline

    simsl

    Hallo zusammen,

    ich sehe meine Küchensünden auch eher im Luxusbereich.... :rolleyes:
    Mittlerweile gibt es bei mir ganz wenige Fehlkäufe, weil ich mich mit den Dingen mehr auseinander setzte und bewusster kaufe. Die Spontankäufe werden weniger. Angebotstage in den Discountern sind mir nicht mehr wichtig.
    Mensch, ich werde alt:love:
     
    #19
  20. 17.10.16
    delphinfreak
    Offline

    delphinfreak delphinfreak

    Hallo Simsl,

    also Angebotstage sind mir schon wichtig...ich bin mittlerweile Schnäppchenjäger. Aaaber, da hast du schon recht, man überlegt was man wirklich braucht und fährt nicht mehr einfach hin, bloß weil es grade was im Angebot gibt.
     
    #20

Diese Seite empfehlen