Eure Hilfe bei meiner Konfitüre

Dieses Thema im Forum "Saucen, Dipps und Brotaufstriche: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Melli268, 23.10.11.

  1. 23.10.11
    Melli268
    Offline

    Melli268 Inaktiv

    Hallo,

    ich würde gerne einer meiner Lieblingskonfütiren im TM 31 erstellen.
    Ich bin mir aber unschlüssig wie und ob es überhaupt geht.
    Vielleicht habt ihr ja Ideen.
    Hier mein eigenes Rezept ohne TM:
    • 200g Kokosraspelt in einer Pfanne rösten und abkühlen lassen.
    • 2kg Äpfel schälen, entkernen und kleinmachen und mit Limettensaft (1 Limette) vermischen.
    • 450g Gelierzucker 1:1 und 4 EL Wasser so langsam aufkochen und Zucker so lange kochen bis er Bernsteinfarben ist (ca. 6 Min.)
    • Zuckergemisch von der Herdplatte nehmen und Äpfel unterrühren.
    • Restlichen Zucker zugeben und unter ständigem rühren bei niedriger Temp. auflösen lassen.
    • Dann 10 Min. kochen lassen und Gelierprobe machen...
    • Kokosflocken unterrühren
    Würde mich sehr freuen, wenn ich das auch im TM hinkriegen würde.
    Hat jemand von euch sowas schonmal versucht?

    Grüße
    Melli:rolleyes:
     
    #1
  2. 23.10.11
    BeateXYZ
    Offline

    BeateXYZ

    Hallo Melli,

    ich habe diesen Sommer so einige Konfitüren mit dem Mixi gemacht, und ich würde dir folgendes empfehlen:
    Von der Menge der Zutaten erscheint es mir etwas viel für den Mixtopf zu sein. Ich würde die Hälfte des Rezepts probieren. Die Kokosraspeln wie gehabt in der Pfanne anröstern. Äpfel, nicht schälen, sondern gut waschen, entkernen und vierteln. Gelierzucker dazu, kurz durchpürieren und dann erhitzen. Wenn wirklich alles sprudelnd kocht, vier Minuten (weiß nicht, ob bei 1:1 auch 4 Min angegeben sind) weiterkochen lassen. Kokosraspeln dazu und unterrühren, abfüllen, fertig.
    Wie gesagt, so würde ich es machen, ganz ohne Garantie.

    Probiers doch einfach mal aus und berichte, wie es geklappt hat.

    Viel Erfolg, Beate
     
    #2
  3. 23.10.11
    Raz-faz-Topf
    Offline

    Raz-faz-Topf

    Grüß Dich Melli,

    dieses Rezept funktioniert?
    Kann ich mit gar nicht vorstellen, denn aus 2kg Äpfel Konfitüre zu bekommen, braucht man doch auch 2kg 1:1 Gelierzucker.
    Und der Gelierzucker mit den Pektinen und den anderen Inhaltstoffen läßt sich karamelisieren ohne dass er die Gelierfähigkeit
    verliert?
    Hut ab vor Deiner Experimentierfreude.
     
    #3
  4. 23.10.11
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo Melli :p

    Eines würde ich im TM garantiert nicht machen.
    Den Zucker mit 4 Eßl. Wasser kochen, bis er Bernsteinfarben ist. Die 4 Eßl. Wasser werden sehr schnell verdampft sein. Und ab diesem Zeitpunkt können sich im Topf ganz schnell mal Temperaturen von bis zu 160 Grad und mehr entwickeln. Der Zucker hat einen sehr viel höheren Siedepunkt als Wasser. Der Topf hält das sicher aus, aber der Dichtungsring am Messer sicher nicht. :cool:
    Im Zweifelsfalle frage bitte hierzu Deine Beraterin.
     
    #4
  5. 23.10.11
    Sissa
    Offline

    Sissa

    Hallo Raz-Fatz-Topf

    im Rezept steht doch weiter unten : den restlichen Zucker zugeben ich denke das sind dann die 1550g die fehlen.Die 450g werden nur zum karamelisieren sein.
    Ist meine Version vom Rezept ;)
     
    #5
  6. 23.10.11
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo Raz-faz :rolleyes:

    Ich koche seit Jahren meine Konfitüren ohne Zucker, das geht allerbest.
     
    #6
  7. 24.10.11
    Raz-faz-Topf
    Offline

    Raz-faz-Topf

    Grüß Dich Sputnik,

    ich weiß, daß Konfitüren ohne Gelierzucker zuzubereiten sind.
    Gelierzucker gibt´s ja erst seit 1965 und unsere Oma kochte
    vorher auch schon Marmelade ;).
    Die Alternativen Konfigel oder Agar Agar habe ich auch schon
    ausprobiert, aber im obigen Rezept steht halt für 2kg Äpfel plus
    200g Kokosraspel 450g Gelierzucker 1:1, und das ist einfach
    zu wenig.
     
    #7
  8. 24.10.11
    Melli268
    Offline

    Melli268 Inaktiv

    Ich denke für die zahlreichen Vorschläge. Werde am Wochenende mal versuchen
    die Konfitüre im TM hinzukriegen. Ansonsten ist sie sehr zu empfehlen, seeeeeehr lecker.
    Werde berichten.
    Melli
     
    #8
  9. 24.10.11
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo Raz-faz :p

    In meine Konfitüre kommt weder Zucker noch Gelierzucker. Ich koche sie ganz ohne Zucker.
     
    #9

Diese Seite empfehlen