Excel - Hilfe gesucht

Dieses Thema im Forum "sonstige technische Geräte" wurde erstellt von pebbels, 20.01.11.

  1. 20.01.11
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    Hallo ihr Lieben,

    wer ist fit in Excel? Ich möchte eine Tabelle erstellen, in der ich in einer Spalte ein Datum eingebe und ich dann in der nächsten Spalte "automatisch" das nächste Datum (d.h. +5 Arbeitstage) erhalte.


    Wie krieg ich das hin??

    LG
    Pebbels
     
    #1
  2. 20.01.11
    Gretele
    Offline

    Gretele

    Hallo Pebbels,

    du gibst die ersten beiden Daten manuell ein. Dann beide Zellen markieren und mit der Maus in die untere rechte Ecke der rechten Zelle gehen bis ein "+" erscheint, linke Maustaste drücken und nach unten (bzw. nach rechts) ziehen. Excel setzt dann automatisch die nächsten Tage ein (der Abstand, den du mit den ersten beiden Daten vorgegeben hast).

    Hoffe, ich habe es einigermaßen verständlich geschildert ... :rolleyes:

    Liebe Grüße
    Petra
     
    #2
  3. 20.01.11
    Hexenwunderkessel
    Offline

    Hexenwunderkessel

    Hi Pebbels,

    du schreibst das Datum in A1 z.B. und dann in A2 das nächste Datum

    also A1 = 01.01.2011
    in A2 = 02.01.2011

    somit erkennt Excel welchen Abstand es zwischen den Datums geben muss. Dann markierst du beide Zellen und machst, dass die Maus rechts unten so ein kleines Kreuz zeigt und zieht das so weit wie du es haben willst.

    Verstehst du mich??? Ist ein bißchen schwer zu erklären. Wennst willst können wir auch telefonisch machen und ich schicke dir meine Telefonnummer per PN.

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 21:37 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag wurde geschrieben um 21:36 ----------

    Hallo Petra,

    Erklärung 2x nur mit anderen Worten.
     
    #3
  4. 20.01.11
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    Wow - ihr seid ja schnell. Ich geh gleich mal testen. Ggf. ruf ich nochmals um "Hilfe".

    Ganz lieben Dank
    LG
    Pebbels
     
    #4
  5. 20.01.11
    Gretele
    Offline

    Gretele

    Hallo Andrea,

    ja, ist aber auch ein wenig verzwickt zu erklären. Musste es zuerst selbst nochmals testen ... =D

    @ Pebbels
    Melde dich einfach nochmals, falls es nicht klappen sollte.

    Liebe Grüße
    Petra
     
    #5
  6. 20.01.11
    Hexenwunderkessel
    Offline

    Hexenwunderkessel

    ja aber das wichtigste ist halt, dass man zwei Datums vorgibt, sonst erkennt Excel nicht, wie es weiter Rechnen soll.
     
    #6
  7. 20.01.11
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    Hi ,

    ich habe es probiert - prinzipiell schon mal super ....ABER ich bräuchte noch die Berücksichtigung der Wochenenden (also Tag X+ 4 "Arbeits"Tage - nicht nur Wochentage).

    LG
    Pebbels
     
    #7
  8. 20.01.11
    Gretele
    Offline

    Gretele

    Hi,

    kannst du das nochmals näher erklären? Sollen die Wochenenden "ausgelassen" werden? Wird das eine große Datei, z. B. für ein Jahr?

    Liebe Grüße
    Petra
     
    #8
  9. 20.01.11
    Hexenwunderkessel
    Offline

    Hexenwunderkessel

    Hallo Pebbels,

    probiere es dann so mal

    01.01.2011 = Mo.
    02.01.2011 = Di.
    03.01.2011 = Mi.
    04.01.2011 = Do.
    05.01.2011 = Fr.
    08.01.2011 = Mo.
    09.01.2011 = Di.
    12.01.2011 = Mi.

    Also versuch mal mehrere Tage einzugeben, inkl. dass das Wochenende dazwischen ist. Das müsste gehen ich probiere es gleich auch aus?
     
    #9
  10. 20.01.11
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    Hi Petra,

    es soll eine (meist täglich) aktualisierte Tabelle werden (es geht um Versand-Termine):

    Kunde 1 hat den eingegebenen Termin z.B. 07.02. / Kunde 2 Termin von Kunde 1 + 5 Arbeitstage (Wochenende soll also "übersprungen" werden)) usw. = in diesem Fall : 14.02. / evtl. gibt es auch noch Kunde 3 = Kunde 2 + 5 Arbeitstage = 21.02. (ich hoffe, ich konnte das verständlich erklären...Freitag und Samstag sollen immer als "Nicht-Arbeitstage" behandelt werden)...



    Ich glaube, man kann Excel( wie auch immner) mit einem Kalender verknüpfen, um diese Daten zu erhalten - nur WIE weiß ich nicht :-O....

    Danke und LG
    Pebbels
     
    #10
  11. 20.01.11
    Gretele
    Offline

    Gretele

    Hi Pebbels,

    ui, sowas hatte ich noch nicht. Aber ich werde mir mal Gedanken machen und mich mal umhören. Sobald mir was einfällt, melde ich mich!

    Liebe Grüße
    Petra
     
    #11
  12. 20.01.11
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    Hi Petra,

    das ist super lieb. Mach dir aber keinen Streß deswegen - wenn es nicht so einfach klappt, geht auch noch der gute alte Wandkalender...war halt einfach nur ne Idee, den täglichen Wahnsinn etwas zu "vereinfachen".

    Ganz liebe Grüße
    Pebbels
     
    #12
  13. 20.01.11
    Hexenwunderkessel
    Offline

    Hexenwunderkessel

    Hey Peddel,

    da musst du mit Formeln arbeiten. Gib z.B. bei Kunde 1 ein in einen Feld untendrunter Beispiel: Bestelldatum 01.01.2011 und 5 Tage später versand.

    Dann musst das Datum aus der 1. Spalte z. B. anklicken =A1+5 und dann kommt das Versanddatum.

    Wäre das eine Lösung. Mit dem Wochenende funktioniert so nicht, aber du kann z. B. auch Montag, Dienstag, usw. auch eingeben und mit den Kreuz nach unten ziehen, somit hast bei jedem Datum den Wochentag stehen, dann musst halt das Wochenende immer überspringen und somit kannst dann mit dem Datum rechnen.

    Wie hört sich das für dich an??

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 22:51 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag wurde geschrieben um 22:50 ----------

    Kannst du mir mal das mit der Hand aufzeichnen wie es aussehen sollte und mir per Fax zukommen lassen und ich versuche es dann umzusetzen.
     
    #13
  14. 20.01.11
    Leseuli
    Offline

    Leseuli

    #14
  15. 21.01.11
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    Hi ihr beiden,

    nochmals vielen Dank.

    @ Uli: das wäre sowas - ich muss mir das mit den Formeln mal in Ruhe zu Gemüte führen.

    @ Andrea: Falls ich die Formeln nicht auf die Reihe bekomme, werde ich die Tabelle so erstellen, wie du es mir beschrieben hast. Die Idee mit den Wochentagen ist super !!! Auf die Idee bin ich überhaupt nicht gekommen :rolleyes:

    Danke und LG
    Pebbels
     
    #15
  16. 21.01.11
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    ....duch den Link von Uli habe ich im Excel die Funktion "Arbeitstag" gefunden - das scheint genau das zu sein, was ich brauche.....muss jetzt leider weg, aber das schau ich mir später genauer an.

    LG
    Pebbels
     
    #16
  17. 21.01.11
    Hexenwunderkessel
    Offline

    Hexenwunderkessel

    ... du musst dir nur Zeit nehmen und in aller Ruhe die Formel durchklicken, wennst mal den dreh raus hast geht es dann ganz einfach. Hatte mal vor über 15 Jahren einen ausführlichen Excelkurs, leider habe ich sehr viel vergessen, aber die Grundlagen sind schon noch da.

    Ich hoffe es klappt. Drück dir die Daumen.
     
    #17
  18. 24.01.11
    Purgilein
    Offline

    Purgilein

    Hallo Pebbels,

    dein Problem ist ganz einfach zu lösen mit einer wenn-Formel. Schau dir das im Internet mal in Ruhe an. Da kannst du festlegen wieviel Tage er dazurechnen soll, am Montag z.B. +4, wenn Dienstag ist + 6 und so weiter.
     
    #18

Diese Seite empfehlen