Fachwerkhaus ist weg

Dieses Thema im Forum "Garten / rund ums Haus" wurde erstellt von leckerli73, 12.05.11.

  1. 12.05.11
    leckerli73
    Offline

    leckerli73

    Hallo zusammen,

    wir haben es geschafft ,unser altes Fachwerkhaus ist abgerissen,nun ist der Bagger an der Reihe :)

    Ich hoffe es klappt ,das ich noch Bilder einstelle.
     
    #1
  2. 12.05.11
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    Hallo Leckerli,

    ich habe mal Dein Bild entsprechend verlinkt, es müsste bald in der Fotoleiste auftauchen;)!
    Hier nochmal die Anleitung zum Bildereinstellen!
     
    #2
  3. 12.05.11
    leckerli73
    Offline

    leckerli73

    Dankeschön!!!!!!!!!!!!
     
    #3
  4. 12.05.11
    Rose48
    Offline

    Rose48

    Hallo Leckerli,
    da war wirklich nichts mehr zu retten? Hätte man es nicht restaurieren können? Wenn ich es heute noch mal zu tun hätte, würde ich nicht mehr neu bauen, sondern ein altes Haus restaurieren. Doch damals waren mein Mann und ich zu jung und hatte keinen Sinn für die "alten" erhaltungswürdigen Sachen.
     
    #4
  5. 12.05.11
    GabiB
    Offline

    GabiB

    Hallo,
    mir blutet auch immer das Herz wenn so alte Häuser abgerissen werden. Hier bei uns gibt es sogar Leute, die bauen diese Häuser oder Schuppen oder ähnliches ab und woanders wieder auf.

    Aber dafür muss man auch das Geld und die Zeit haben.

    Gruss Gabi
     
    #5
  6. 12.05.11
    Gelihexe
    Offline

    Gelihexe

    Hallo

    Oh das finde ich aber schade.:-(
    Ich liebe Fachwerkhäuser.
    Viele stehen zum Glück unter Denkmalschutz.=D
     
    #6
  7. 12.05.11
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    :biggrin_big: :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

    Es ist immer schade, wenn ein echtes altes Fachwerkhaus abgerissen wird. Aber manchmal ist die Bausubstanz so marode, dass nichts mehr zu retten ist.
     
    #7
  8. 12.05.11
    cmbn
    Offline

    cmbn

    Hallo,

    mir tut es auch in der Seele weh, wenn so ein altes Haus abgerissen wird. Hättet ihr da nicht entkernen können?
    War das Haus nicht denkmalgeschützt?
     
    #8
  9. 12.05.11
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo,

    schaaaade :-(

    Ich hab leider schon oft sehen müssen, dass schöne alter Häuser einem potthässlichen, modernen Neubau weichen müssen - hoffentlich wird das bei Dir schöner ;)
     
    #9
  10. 12.05.11
    odenwälderin
    Offline

    odenwälderin

    Huhu,
    ich finde restaurierte Fachwerkhäuser auch schön zum anschaun und bin eigentlich auch eher dafür "Altes" zu erhalten; ABER wohnen wollt ich nie und nimmer darin: Mein Schätzelein bewohnt "so ein kleines schnuckeliges Etwas";) und jedesmal wenn ich da rein komm mit all den niedrigen Decken und Kämmerlein (Zimmerchen) bin ich heilfroh wieder raus zu kommen, ehrlich=D Ich denke Leckerli´s werden schon ihre Gründe haben, warum das Häuschen weg sollte/musste. Wenn sich das ganze nicht lohnt oder voll marode ist muss eben altes weg und neues her, so ist das Leben.
    Ich bin gespannt was jetzt dafür kommt und freu mich auf Bilder...
     
    #10
  11. 12.05.11
    Manrena
    Offline

    Manrena

    Hallo,mir tut es auch in der Seele weh,wenn so alte Häuser abgerissen werden.Ein Altbau hat doch eine Seele,ich stelle mir immer vor,wie viele Menschen schon aus den verschiedenen Fenstern gesehen haben und wie sich dieser Blick wohl im Laufe der Zeit geändert hat,weil sich die Gegend verändert hat.
    Ich habe mal in dem Gesindehaus von unserem Schloss gewohnt und das war total spannend,wenn auch von den Räumlichkeiten nicht perfekt.
    Rena
     
    #11
  12. 12.05.11
    saure brause
    Offline

    saure brause

    Hallo Lerkerli73,

    schade das das schöne Häusschen weg ist aber da habt ihr doch sicherlich einen Grund?!
     
    #12
  13. 12.05.11
    Hexenwunderkessel
    Offline

    Hexenwunderkessel

    Hallo Leckerlie,

    also bei uns in Bayern stehen solche Häuser unter Denkmalschutz und können nicht so einfach abgerissen werden. Geht das so einfach?

    Kenn mich da ein bißchen aus, weil ich mal in einen Denkmalschutzbetrieb gearbeitet habe und ich auch wie meine Vorredner sehr schade finde, wenn solche kleine schnuckeligen Häuser verschwinden. Die machen doch den Charm eines kleinen Örtchen oder einen Altstadt aus.
     
    #13
  14. 12.05.11
    Hexenwunderkessel
    Offline

    Hexenwunderkessel


    Hallo Holla die Waldfee,

    da muss ich wiedersprechen schau mal hier

    vor der Renovierung: Levi Strauss Museum Buttenheim Levi's Jeans

    nach der Renovierung: Levi Strauss Museum Buttenheim Levi's Jeans

    Alles eine Frage des Wollens!
     
    #14
  15. 12.05.11
    tiamisu
    Offline

    tiamisu perfekt in unperfektion

    Hallo,

    ich glaube nicht das das nur eine Frage des wollens ist sondern auch eine Frage des Geldes.
    Klar, das Fachwerkhaus war schön aber darin wohnen wollte ich auch nicht.;)

    Ich freue mich jedenfalls, das neue Haus entstehen zu sehen und wünsche euch für die Bauzeit starke Nerven und gute Handwerker.:p
    Führst du hier dann ein Bau-Tagebuch?
     
    #15
  16. 12.05.11
    Susasan
    Online

    Susasan *

    Hallo Andrea,
    klar, der Erhalt von etwas schützenswertem ist immer schön - aber eben auch eine Frage des Geldes und ich kann mir vorstellen, dass die Investoren beim Strauss-Projekt da andere Möglichkeiten hatten, wie ein Otto Normalverbraucher - auch wenn er alle Möglichkeiten wie Zuschüsse usw. ausschöpft. Bei uns im Ort wurden im Rahmen von MELAP einige ältere Häuser saniert und auf heutigen Standard, soweit das möglich war, gebracht. Es kamen wirklich schöne Sachen raus, aber es sind eben "alte" Häuser - das fängt schon mal bei den Stockhöhen an und wenn man mal die Rechnung mit einem Neubau vergleicht, zum Teil noch teurer. Das Abenteuer ein Haus, das auch noch unter Denkmalschutz steht, zu sanieren, das möchte ich mir persönlich nicht antun - da wird einem alles, aber auch alles vorgegeben - die Fassadengestaltung, Fenstergröße usw. Es ist sicher spannend zu sehen, wie ein "altes" Haus entkernt, ausgebaut und wieder bewohnbar gemacht wird, aber was das alles an Zeit, Geld und viel persönlichem Enthusiasmus heißt, kann wohl nur jemand sagen, der dieses Abenteuer schon mal mitgemacht hat....und es ist nicht immer eine Frage des Wollens sondern vielmehr eine Frage des Könnens....;)
     
    #16
  17. 12.05.11
    Hexenwunderkessel
    Offline

    Hexenwunderkessel

    Hallo Susasan und Gaby,

    das habe ich ja auch gemeint mit Wollen, dass es mit den Geld hinkommt. Es war ja nur ein Beispiel. Vielleicht will ja Leckerli noch mehr mitteilen, damit wir besser verstehen, wovon wir hier schreiben.


    Außerdem Susasan, ich weiss wovon ich rede, weil mein ehemaliger Beschäftigungsbetrieb Befunde für Denkmalgeschütze Häuser gemacht hat und da wird alles vorgeschrieben und ich musste auch immer Termine mit den Denkmalschutz vereinbaren und auch dann die Besprechungsprotokolle vom Dikatband abschreiben, außerdem habe ich auch die Rechnungen für die Kundschaft geschrieben, auch Kostenvoranschläge für die Sanierung ;)
     
    #17
  18. 13.05.11
    Susasan
    Online

    Susasan *

    Hallo Andrea,
    ich habe dir auch keine Unwissenheit vorgeworfen ..hm..ich habe dir sowieso nichts vorgeworfen..*lach*...aber wenn du dich in der Materie gut auskennst, dann wirst du sicher auch noch Fälle in Erinnerung haben, die trotz allen Wollens nicht konnten...;)....und sorry, momentan habe ich hier so etwas das Gefühl, dass Leckerli sich für den Abriss rechtfertigen muss und das kann ja nicht sein. Das ist jetzt kein Angriff auf irgendeine Hexe die hier gepostet hat, aber das ist mir beim Lesen einfach so durch den Kopf gegangen. Also nix für ungut.
     
    #18
  19. 13.05.11
    Mickeymaus
    Offline

    Mickeymaus

    Es ist aber vor allen Dingen eine Frage des Geldes!
    Andrea, Deine Vorher-Nachher Bilder sind wirklich toll und ich find es auch besch..., wenn so schnuckelige Fachwerkhäuser abgerissen werden, aber leider ist es wirklich oft so, daß erhalten und renovieren teurer ist, als neu bauen. Und nicht jeder hat soviel Geld um ein altes Haus zu erhalten.
    Eigentlich schade drum!
     
    #19
  20. 13.05.11
    Hexenwunderkessel
    Offline

    Hexenwunderkessel

    @Alle


    Habe hier nur meine PERSÖNLICHE Meinung mitgeteilt, wie andere User vorher auch.

    Und mit Wollen hab ich mich falsch ausgedrückt, ENTSCHULDIGUNG, war die falsche Wortwahl, hab da auch natürlich das Geld damit gemeint, dass muss natürlich auch stimmen.

    Hallo Susasan,

    nichts für ungut, ist bei mit dann nur falsch angekommen, man kann ja darüber sprechen, oder?

    Hallo Leckerlie,

    berichte doch weiter wie es jetzt weiter geht und stelle dann doch Bitte demnächst Bilder ein, was da dann neues entsteht.



    So an ALLE hier wünsche ich noch ein wunderschönes Wochenende und nichts für ungut. (Ist von meiner Seite ein bißchen falsch angekommen.)
     
    #20

Diese Seite empfehlen