Frage - Fajita Füllung im Crockpot

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Reitkatze, 04.11.10.

  1. 04.11.10
    Reitkatze
    Offline

    Reitkatze

    Ich habe gestern mal wieder Fajitas gemacht. Da mein Mann kein halbrohes Fleisch ist musste ich das schöne Rindfleisch komplett durchgaren. Ich hatte 1 kg Rindergulasch gekauft und die Stücke in feine Streifen geschnitten.

    Leider wurde das Fleisch total zäh und gummirig. Nur die feinst geschnittenen Stücke wurden zart.

    Würde das Fleisch im Crockpot zart weren? Wenn ja, würde mir jemand das Rezept umschreiben?

    ALso ich habe 1 kg Rindfleisch und 3 große Zwiebeln scharf angebraten. Dann noch eine gelbe Paprika in Würfeln geschnitten dazugegeben. Danach habe ich eine Dose "Kidneybohnen mit Tomatensoße" grob zerdrückt und die andere Hälfte der Dose püriert, dann alles zum Fleisch in den Topf gegeben. Dann hab ich eine halbe Flasche Salsasoße übers Fleisch gemacht.

    Den Schmand und Eisbergsalat hab ich dann kalt in die warem Tortillas rein und das Fleisch war drauf. Geschmacklich war es der Wahnsinn, aber das zähe Fleisch hat einem den ganzen Spaß verdorben. Normal wird es ja auch nur scharf angebraten. Würde mich freuen, wenn es im Crockpot möglich wäre das Fleisch doch noch zart zu bekommen.
     
    #1
  2. 04.11.10
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo Susi,

    ich würde die Zwiebeln in einer Pfanne anbraten und von Kidneybohnen die doppelte Menge nehmen und 2 Flaschen Salsasoße, damit das Fleisch in ein bischen mehr Soße garen kann. Dann die Soße in den Slow-Cooker.
    Paprika klein schneiden und in den Slow-Cooker geben. Rindfleisch in Streifen schneiden und ebenfalls in den Slow-Cooker geben. Alles gut vermengen und nach
    dieser Liste hier garen:

    Was für einen Slow-Cooker hast Du? 3,5L oder 6,5L?
     
    #2
  3. 04.11.10
    Reitkatze
    Offline

    Reitkatze

    Danke für die schnelle Antwort Jannine.

    Ich hab den 6,5 L Digitalen von Morphy Richards, der nur Automatic hat.
     
    #3
  4. 04.11.10
    Jannine
    Offline

    Jannine

    #4
  5. 04.11.10
    Reitkatze
    Offline

    Reitkatze

    Ach super. Dachte schon, dass der zu groß ist. Hab mich bis jetzt geärgert, dass ich den großen gekauft habe.

    Das Rezept mit dem Hühnchen werd ich auch mal probieren. Hört sich sehr lecker an. Danke !
     
    #5

Diese Seite empfehlen