Falafel-Bratling (TM 21)

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Benedicta, 12.02.05.

  1. 12.02.05
    Benedicta
    Offline

    Benedicta

    So, ich glaube, in dieser Rubrik ist mein heutiges Experiment ganz gut aufgehoben :rolleyes:
    Das Rezept stammt aus dem CK und wurde von mir auf TM angepasst

    Man nehme:
    200 g Kichererbsen, min. 12 Stunden einweichen, am besten über Nacht

    1 Brötchen (Original 1 Scheibe Weißbrot) einweichen

    1 mittelgroße Zwiebel (meine hatte 90 g) Stufe 5 aufs laufende Messer

    Kichererbsen abgießen, abspülen und in den Mixtopf geben (wo schon die Zwiebel drin ist)
    Brötchen ausdrücken, in den Mixtopf
    4 Knoblauchzehen
    2 EL Petersilie
    1 EL Koriander
    1 EL Kümmel (Original Kreuzkümmel, hatte ich aber nicht. Da sich der Kümmel dem Mörser erfolgreich widersetzt hat, hab ich ihn einfach ganz reingeworfen. Hat auch gut geschmeckt)
    1 TL Salz (Original 2, war mir aber zu viel)
    1/2 TL Pfeffer
    50 g Bulgur (feinen, ich glaube meiner war nicht ganz so fein, hat aber nicht geschadet - war halt etwas "körnig" im Biss)
    1 TL Backpulver

    mit Spatel auf Stufe 5/6 zu Mus verarbeiten - dauert ne knappe Minute

    Bällchen formen (matscht ganz schön), in der Pfanne bei mittlerer Hitze in Öl braten
    (Original: frittieren)

    Ergibt 10 Falafel, ca 6 cm Durchmesser
    Angeblich war die Menge für 1 Person gedacht, das ist aber glaube ich etwas großzügig gerechnet - sogar ICH war nach 5 Bällchen pappsatt :lol:

    Für meinen Geschmack schreit dieses Gericht geradezu nach Zaziki - da ich keinen hatte, habe ich Joghurt pur dazugegessen - war erstaunlich lecker :-O

    Ich hab keine Ahnung, ob das jetzt "Original arabisch" war, auf jeden Fall wars lecker 8-)

    Fotos gibts auch, sind auf dem Weg zu Reni :)

    Liebe Grüße & viel Spaß beim Nachkochen,
    Benedicta
     
    #1
  2. 13.02.05
    Reni
    Offline

    Reni

    Hallo,

    und hier die Bilder:

    Falafel Bratling - roh

    [​IMG]

    Falafel Bratling - gebraten

    [​IMG]
     
    #2
  3. 13.02.05
    tinchenimtal
    Offline

    tinchenimtal WK-Rezeptetopf

    Das ist ja wunderbar, Benedicta.

    Ich liebe Falafel, bin fast süchtig danach. Deine Variante werde ich garantiert probieren. Vielen Dank für's Rezept.

    Viele Grüße aus James-Town

    von Sonja
     
    #3
  4. 13.02.05
    Skyggefisk
    Offline

    Skyggefisk

    Hallo Benedicta,

    hier ist meine Variante für Falafel:
    250 Gramm Kichererbsen
    1 Zwiebel
    1 Knoblauchzehe
    Petersilie
    Zitronenschale
    Salz, Pfeffer
    Kreuzkümmel, Koriander
    1 Teel. Backpulver

    Kichererbsen über Nacht einweichen, dann 40 Sek./Stufe 6 mit Spatel
    pürieren. Restliche Zutaten außer Backpulver zugeben und 20.Sek./
    Stufe 6 zerkleinern und mischen, dann Backpulver 15 Sek./Stufe 3
    untermischen. Walnussgroße Bällchen in Öl ausbraten. Mit Sesam- und
    Joghurtsauce servieren.

    Kreuzkümmel (oder Cumin) schmeckt übrigens ganz anders als Kümmel, obwohl er ähnlich aussieht - er gehört für mich bei arabischer und mexikanischer Küche einfach dazu.
    Ich habe schon einmal, als ich keinen gemahlenen Kreuzkümmel mehr hatte, die ganzen Kreuzkümmelsamen im TM auf Turbostufe zerkleinert (dauert etwas und staubt trotz Zewa unter dem Deckel). So frisch gemahlen kann man ihn gar nicht kaufen - aber man riecht es noch ziemlich lange im, am und um den TM herum.
     
    #4
  5. 14.02.05
    Benedicta
    Offline

    Benedicta

    Hi Skyggefisk,

    ich hab eigentlich fast nur ganze Gewürze (hält sich auch besser) - bei Bedarf mahle ich sie mit dem TM oder mit dem Mörser.
    Nur hab ich am Samstag etwas verpeilt und die Kichererbsen zuerst in den Topf geworfen und dann hatte ich leider überhaupt keine Kreuzkümmel daheim (hatte beim Einkauf ein anderes Rezept im Kopf das mit Curry ging). Steht aber schon auf der Liste :)

    Dein Rezept werde ich sicher auch ausprobieren - jetzt, wo ich auf den Geschmack gekommen bin 8-)

    Liebe Grüße,
    Benedicta
     
    #5

Diese Seite empfehlen