Falsche Leberwurst mit Hafer

Dieses Thema im Forum "Brotaufstriche: herzhaft vegetarisch/vegan" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 31.03.06.

  1. 31.03.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo,

    meine Tochter hat sich mal wieder falsche Leberwurst gewuenscht.
    Das Rezept hab ich mal im Web gefunden und umgeschrieben:

    150 g Zwiebeln................St. 5 zerkleinern
    50g Butter zugeben..........2 1/2 Min/V/St.1
    1 Wuerfel frische Hefe
    250 ml Milch
    50g Haferflocken
    1 EL Gemuesebruehepulver
    1 - 2 TL Majoran zugeben.......4Min/90*/St.2
    evtl mit Salz und Pfeffer abschmecken ( ich finde es unnoetig)

    In Glaeser umfuellen und erkalten lassen. Haelt sich im Kuehlschrank ca. 2 Wochen, laesst sich aber auch einfrieren.

    LG,
    Elli :wink:
     
    #1
  2. 03.04.06
    hamburgerdeern
    Offline

    hamburgerdeern

    AW: Falsche Leberwurst mit Hafer

    Huhu, Elli,

    heute mache ich mal die falsche Leberwurst. Habe ich meiner Fleisch vermeidenden Tochter angekündigt, worauf sie meinte, Leberwurst könne sie immer und unbegrenzt essen. (Hier sollte ein Schmolli hin. Sah aber komisch aus. Das übe ich dann lieber nochmal.)

    Mache ich aber trotzdem, weil ich ja nichts Schweinernes esse. Bin mal sehr gespannt. Aber von Dir erwarte ich sowieso nur Leckeres und Erprobtes. Werde dann berichten. Vielen Dank jedenfalls für das Rezept. Ich liieebe Leberwurst.

    Beste Grüße

    Jutta
     
    #2
  3. 03.04.06
    hamburgerdeern
    Offline

    hamburgerdeern

    AW: Falsche Leberwurst mit Hafer

    Hallo, Elli,

    jetzt ist sie fertig! In zwei Gläsern steht sie da. Schmeckt gar nicht schlecht. Habe sie übrigens mit "echtem Hafer" gemacht. Die Körner geschrotet und dann weiter wie beschrieben. Ging wunderbar. Mal sehen, wie sie mundet, wenn abgekühlt.

    Eigentlich wollte ich sie ja noch mit frischen Kräutern verfeinern, aber das, was mir vorschwebte, nämlich Radieschenblätter, hatte ich gerade (ausnahmsweise) nicht zur Hand. Nun muss es eben so gehen...(*G*).

    Liebe Grüße

    Jutta
     
    #3
  4. 03.04.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Falsche Leberwurst mit Hafer

    Hallo Jutta,

    ich hab auch richtigen Hafer genommen. Ich hab ihn frisch geflokkt.
    Das finde ich jetzt aber echt schade, dass Du keine Radieschenblaetter hattest ....grins

    Lieben Gruss,
    Elli
     
    #4
  5. 07.04.06
    EvelynS
    Offline

    EvelynS

    AW: Falsche Leberwurst mit Hafer

    Was macht die Hefe darinnen??

    LG
    Evelyn
     
    #5
  6. 08.04.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Falsche Leberwurst mit Hafer

    Die Hefe soll lt. Rezept der Wurstgeschmack sein. Durch das Erhitzen werden die Bakterien vernichtet.

    LG,
    Elli
     
    #6
  7. 28.04.06
    EvelynS
    Offline

    EvelynS

    AW: Falsche Leberwurst mit Hafer

    so, heute habe ich sie mal ausprobiert, die falsche Leberwurst. Also, der erste Probeschleck war schon mal sehr lecker, jetzt bin ich mal gespannt, wie sie gleich auf dem frisch gebackenen Brot schmeckt.

    Danke dir, tebasile, für das Rezept.

    LG
    Evelyns
     
    #7
  8. 19.06.06
    Ricka
    Offline

    Ricka

    AW: Falsche Leberwurst mit Hafer

    Also, ich habe gestern auch falsche Leberwurst gemacht =D =D =D und muß sagen,selbst meine, "ohne Fleisch schmeckt nichts Eltern", fanden diese lecker. :p :p :p Danke für dieses Rezept !!!

    L.G. Ulrike :flower: :flower: :flower: :flower: :flower: :flower: :flower: :flower: :flower:
     
    #8
  9. 04.07.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Falsche Leberwurst mit Hafer

    Gerngeschehen =D

    LG,
    Elli
     
    #9
  10. 07.02.07
    JuttaW
    Offline

    JuttaW Hexe im Lkr. Karlsruhe

    AW: Falsche Leberwurst mit Hafer

    Hallo zusammen,

    ich habe heute das Rezept für die falsche Leberwurst mit Hafer entdeckt. Nachdem alle hier ein Loblied auf diese Leberwurst singen, muss ich diese doch auch einmal probieren. Mal sehen, was meine Lieben dazusagen.
     
    #10
  11. 12.02.07
    Wüstenmaus
    Offline

    Wüstenmaus

    AW: Falsche Leberwurst mit Hafer

    Hallo Ihr Lieben,
    das hört sich ja verlockend an. Essen auch so gern Leberwurst - gibt es hier aber nicht.
    Ob man die "Wurst" auch mit Trockenhefe herstellen kann? Wir haben hier nämlich keine Frischhefe!!

    Viele Grüße
    Wüstenmaus
     
    #11
  12. 12.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Falsche Leberwurst mit Hafer

    Hallo Wuestenmaus,

    Keine Ahnung :confused: . Vielleicht magst Du es ja testen und berichten.
    Hab leider keine Trockenhefe.

    LG,
    Elli
     
    #12
  13. 21.02.09
    moni123
    Offline

    moni123

    Hallo ist zwar jetzt schon lange her aber hier die Antwort
    Das Geheimnis: Hefe

    Das zweite Geheimnis dieser "Wurstnachahmung" ist zerbröselte Hefe. Sie wird zusammen mit Zwiebeln in heißem Öl geschmolzen. Das lieben die empfindlichen Hefebakterien zwar nicht. Sie mögen es ja nicht zu kalt geschweige denn zu heiß. Nur in angenehm warmem, nicht zu trockenem Milieu gedeihen sie und nur dann geht der Teig auf! Wir kennen das ja. Aber hier geht es nicht um einen Hefeteig sondern um einen Brotaufstrich. Die Hefe liefert hier nur das besondere Geschmackerl neben dem Majoran.


    Link zur Antwortseite



    ttp://www.br-online.de/bayern1/heimatspezialitaeten/heimatspezialitaeten-falsche-leberwurst-maria-rauscher-ID671216323515485691.xml

    Gruß Monika
     
    #13
  14. 04.10.11
    Nicki84
    Offline

    Nicki84 Wunderkessel süchtig

    Hallo Zusammen,

    Das Rezept hört sich sehr gut an. Habe eine kleine Frage bevor ich das Rezept probiere. Nimmt man dafür die Blütenzarten Haferflocken oder die normalen ?
     
    #14
  15. 05.11.12
    Calvine
    Offline

    Calvine Inaktiv

    Hochschubs!

    Hallo Ihr Lieben,
    das klingt als sollten wir zu Hause in unserer Phase "wir verzichten auf Phosphat" dieses Rezept mal antesten ...
    Danke für den Impuls!
     
    #15
  16. 25.11.12
    Sonja0305
    Offline

    Sonja0305

    Hallo Elli,
    ich habe Deine falsche Leberwurst gemacht, mir schmeckt sie sehr gut. Ich habe zarte Haferflocken verwendet.
    Ich habe zwei Marmeladengläser voll. Eines werde ich gleich essen, das andere wohl einfrieren. Tolle Idee, danke!
     
    #16
  17. 02.12.12
    felltomate
    Offline

    felltomate

    Hallo Elli,
    stehe sozusagen in den Startlöchern.....
    Freue mich Dein Rezept gleich zu probieren...suche Abwechslung für meine Bürowoche.
    Esse mittlerweile nur noch wenig Wurst....mache mir meine Brotaufstriche ...auch mit Fleischanteil lieber gerne selbst.
     
    #17

Diese Seite empfehlen