Falscher Hase und Wurzel-Kartoffel-Püree

Dieses Thema im Forum "9in1-Multikocher: Rezepte mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von Bomberle, 12.11.10.

  1. 12.11.10
    Bomberle
    Offline

    Bomberle

    Für den Falschen Hasen

    1 kg Hackfleisch gemischt
    Petersilie
    2 gr Zwiebeln
    Salz,Pfeffer,Paprika
    2 Teel. Senf
    2 Eier
    Paniermehl zum binden

    Zwiebeln und Petersilie hacken, Hackfleisch würzen und mit dem Senf, den Eiern und dem Paniermehl zu einem großen Klops formen.

    Diesen zusammen mit etwas Öl, noch ein paar Zwiebeln, Tomatenmark, Lorbeerblatt und ein paar Pimentkörnern oder Wacholderbeeren in Morphine von beiden Seiten anbraten.
    Wenn alles schön braun ist, das Ganze mit Wasser ablöschen und auf Suppe/Eintopf ruhig 3 Stunden schmoren lassen.

    Die Soße zum Schluß mit Mehl oder Soßenbinder binden und nach Geschmack würzen.

    Tipp:
    Bei Verwendung von Wacholderbeeren, diese vor der Zugabe in der Hand etwas auf drücken weil sie nur so ihr Aroma abgeben können.

    Wurzel-Kartoffel-Püree

    5 Kartoffeln
    1 Kohlrübe
    3 - 4 Petersilienwurzeln
    3 - 4 Karotten
    1/4 Sellerie
    1 Stg. Lauch
    Gemüsebrühe
    Salz, Pfeffer und Muskat
    etwas Butter
    etwas Milch

    Das Gemüse putzen, klein schneiden und in Morphine mit 1 Teel. Salz und der Gemüsebrühe kochen bis es weich ist.
    Anschließend habe ich die Brühe abgegossen und das ganze zerstampft. Mit Milch und Butter dann zu einem Brei verrührt und mit Muskat gewürzt.

    Es war echt köstlich und hat uns allen geschmeckt.
    Bild folgt oben in der Galerie.

    [​IMG]
     
    #1
  2. 12.11.10
    Manrena
    Offline

    Manrena

    Sylvia,Deine Gewürze sind mir sehr sympathisch,Piment gehört für mich an jedes Fleischgericht und auch an Eintöpfe,das werde ich nach kochen.

    Mein Grünkohl ist gelungen und schmeckt so gut,wie sonst erst am zweiten Tag.
    LGRena
     
    #2
  3. 12.11.10
    confeli
    Offline

    confeli

    Danke Sylvia, ist schon abgespeichert! ;o)
     
    #3
  4. 12.11.10
    shopgirlps
    Offline

    shopgirlps

    Hallo Sylvia,

    danke für das Rezept! Klingt toll und wurde von mir gleich mal ausgedruckt.

    Wird es demnächst mal bei uns geben!!!! =D
     
    #4
  5. 12.11.10
    Bomberle
    Offline

    Bomberle

    Hui das ist lieb von Euch....laßt mich bitte bitte wissen wie es Euch geschmeckt hat.

    Das Wurzel-Kartoffel-Püree war eigentlich nur eine Resteverwertung von mir aber es hat wirklich sehr gut geschmeckt......habe das vorher noch nie gemacht und das gibt es auch in keinem Kochbuch :p.....desto mehr interessiert mich Euer Urteil .
     
    #5
  6. 12.11.10
    CarolaGisela
    Offline

    CarolaGisela

    Hallo Bomberle,
    das liest sich aber richtig lecker und wird auch mal nachgekocht! Ich mache das Kartoffel-Püree immer mit Petersiliewurzeln - aber nur damit. Ich mag es sehr, da mir Kartoffel-Püree sonst zu lasch ist und nur mit Salz nachhelfen hilft ja auch nicht wirklich.
    Bei mir geht es so: Kartoffeln kochen, abgießen- zerdrücken oder durchpressen und dann mit dem Kochlöffel und nur mit dem (ja keinen Schneebesen nehmen- da wirds zäh) rühren und dann kommen bei mir nur fein geraspelte Petersilienwurzeln drüber. Ja nicht zuviel, da sie sehr intensiv sind (ca. 1 Essl.)
    Fertig =D
    Bei Dir ist aber vielmehr drin, daher werde ich das mal ausprobieren. Sieht auch sehr gut aus!

    Falscher Hase kenne ich so nicht, sondern nur Hackbraten =D Fein, daß dies so in der Morphine und im Morphy sicher auch klappt. Könnt ich auch mal wieder machen ......
     
    #6
  7. 12.11.10
    Bomberle
    Offline

    Bomberle

    Hallo Gisela

    Ja, das ist eigentlich auch nichts weiter als ein Hackbraten.....hier bei uns wird das nur Falscher Hase genannt......frag mich aber nicht warum :p

    Das Wurzel-Kartoffel-Püree war wie gesagt nur eine Resteverwertung aber es war echt lecker.

    Übrigens....das Hackfleisch sollte auch in Morphine wirklich knusprig braun werden.....wenn Dir das nicht gelingt, dann stimmt tatsächlich was nicht mit Deiner Morphine.:confused4: Würde mich über eine Rückmeldung freuen.
     
    #7
  8. 13.11.10
    Confix
    Offline

    Confix

    Hallo Sylvia,

    heute habe ich den "Falschen Hasen" im Star Chef gekocht.
    Die Beilage waren bei mir Kartoffeln, das KaPü von Dir probiere ich das nächste Mal aus!

    Zum Programm/Anbraten mit dem Star Chef: Es hat wirklich gut geklappt!
    Das Hackfleisch war nach 25 Min. schön braun und nach weiteren 2 Stunden
    Programm Suppe/Eintopf
    fertig.
     
    #8
  9. 14.11.10
    Bomberle
    Offline

    Bomberle

    Hallo Andreas

    Freut mich das alles so schön geklappt hat. Hoffe es hat Euch geschmeckt.
     
    #9
  10. 22.11.10
    Daisy66
    Offline

    Daisy66

    Hallo Sylvia,

    bei uns gab es heute Deinen Falschen Hasen :rolleyes:...ich mach ja öfter Hackbraten, aber mit Deinen Gewürzen - total lecker, wird jetzt öfter so gemacht! Danke für das Rezept und liebe Grüße von

    Daisy
     
    #10
  11. 23.11.10
    Bomberle
    Offline

    Bomberle

    Dankeschön liebe Daisy, das freut mich.
     
    #11
  12. 23.11.10
    CarolaGisela
    Offline

    CarolaGisela

    Hallo Sylvia,
    uiiiii Dein Posting sieht zeitmäßig nach Frühschicht aus :goodman: - Morphy kocht wenigstens was Schönes bis Du nach Hause kommst und hält es für Dich warm ;) Deinen falschen Hasen habe ich gespeichert und demnächst werde ich das meiner Bande hier mal vorsetzen und erzähl Dir dann was sie gemeint haben =D hmmm hört sich lecker an.

    @Daisy - Du bist ja auch überzeugt davon, also muss hier auch Morphy ran :rolleyes:
     
    #12
  13. 23.11.10
    Bomberle
    Offline

    Bomberle

    Hallo Gisela

    Ja es stimmt, ich habe Frühdienst....morgen nochmal einen aber nur bis Mittag und dann habe ich endlich einen Tag frei =D

    Freue mich wenn Du den falschen Hasen mal ausprobierst und mich auch wissen läßt ob er Dir geschmeckt hat.
     
    #13

Diese Seite empfehlen