Falscher Schoko-Marzipan-Kuchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von asterix0203, 02.12.07.

  1. 02.12.07
    asterix0203
    Offline

    asterix0203 .

    Hallo,

    hab`s endlich geschafft, dieses klasse Rezept auf den TM umzuschreiben. Jeder, der den Kuchen probiert, wird schwören, dass Marzipan drin ist=D

    Falscher Schoko-Marzipan-Kuchen
    250g Butter
    200g Zucker
    4 Eier
    4 EL Kakao
    1 Becher saure Sahne
    250g Mehl
    1 Pck. Backpulver .......................................1½ Min. / Stufe 3-4

    • Teig auf ein Backblech geben und bei 175° ca. 25 Min. backen


    125g Zucker ...............................................20 Sek. / Stufe 10, umfüllen

    250g Butter .................................................3 Min. / 60° / Stufe 2

    Puder-Zucker (v.o.)
    1 Fl. Bittermandelöl
    Rumaroma (bzw. 3 EL Rum)
    200g Grieß .................................................20 Sek. / Stufe 3

    • auf dem lauwarmen Kuchen verteilen

    • Kuchen mit Zartbitter-Kouvertüre überziehen.

    [​IMG]

    [​IMG]


    Liebe Grüße
     
    #1
  2. 02.12.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Falscher Schoko-Marzipan-Kuchen

    Hallo Astrid,

    kannste mir bitte schnell ein Stück durch die Leitung schieben? Bin zwar pappsatt heute von Mittagessen, Weihnachtsfeier und Weihnachtsmarkt, aber so ein Eckerl würde noch reinpassen =D.

    Schaut seeeeehr lecker aus und ist schnell gemacht. So was liebe ich.

    Danke fürs Rezept.
     
    #2
  3. 02.12.07
    lilo&stitch
    Offline

    lilo&stitch ohneTüten

    AW: Falscher Schoko-Marzipan-Kuchen

    Hallo Astrid!

    Ich wollte auch grad in den Bildschirm beißen! Ich liebe alles mit Marzipan oder was danach schmeckt.
    Ausserdem sieht es aus, als könnte auch ich "Backunfähige" das hinbekommen! Werde es versuchen!
     
    #3
  4. 02.12.07
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    AW: Falscher Schoko-Marzipan-Kuchen

    Hallo Astrid
    hätte auch gerne ein Stück durch die Leitung wie Martina , das Rezept hört sich super lecker an und ist gespeichert und wird demnächst probiert .
     
    #4
  5. 05.12.07
    asu
    Offline

    asu

    AW: Falscher Schoko-Marzipan-Kuchen

    Hallo asterix0203

    irgendwie habe ich es mit dem Zucker nicht richtig kapiert, wo es dann hinkommt.
    Habs umgefüllt und jetzt ?
    Danke für deine Hilfe.

    125g Zucker ...............................................20 Sek. / Stufe 10, umfüllen
     
    #5
  6. 05.12.07
    asterix0203
    Offline

    asterix0203 .

    AW: Falscher Schoko-Marzipan-Kuchen

    Hallo asu,

    sorry, hab`s im Rezept schon geändert, der Zucker kommt dann wieder zur flüssigen Butter. Im Original-Rezept war Puderzucker angegeben, da ich den aber immer mit unserem Jacques mache, hab ich`s abgeändert und dann vergessen es bei den restlichen Zutaten auch wieder dazu zu schreiben. Ich hoffe, der Kuchen schmeckt Euch.

    Liebe Grüße
     
    #6
  7. 05.12.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Falscher Schoko-Marzipan-Kuchen

    125g Zucker ...............................................20 Sek. / Stufe 10, umfüllen

    250g Butter .................................................3 Min. / 60° / Stufe 2

    Puder-Zucker (v.o.)

    Hallo Asu,

    guck mal hier, hier wird der Puderzucker wieder zugegeben....=D
     
    #7
  8. 05.12.07
    asterix0203
    Offline

    asterix0203 .

    AW: Falscher Schoko-Marzipan-Kuchen

    @ Martina, Tani und Eva,

    hab erst jetzt gesehen, dass ihr auf mein Rezept geantwortet habt =D. Habt ihr`s schon probiert? Er ist wirklich schnell und einfach gemacht, halbe Menge klappt auch (stelle dann einen Backrahmen auf`s Blech). Wollte immer mal ausprobieren, ob er auch eingefroren und aufgetaut schmeckt, aber zum Einfrieren war noch nie was übrig.:rolleyes: Aber eigentlich müsste das schon klappen.

    Liebe Grüße und vom nächsten Kuchen schieb ich Euch natürlich ein Stückerl durch die Leitung.;)
     
    #8
  9. 05.12.07
    latina
    Offline

    latina

    AW: Falscher Schoko-Marzipan-Kuchen

    Hallo Astrid,

    dieser Kuchen sieht ja superlecker aus.

    das mit dem Zucker hab´ich kapiert: ich geb ihn aus dem Topf in eine Schüssel und dann, nachdem die Butter geschmolzen ist, wieder dazu. Habe aber eine andere Frage: Ist der Grieß, wenn der nur in die Butter-/Zuckermischung gerührt wird und danach nicht mehr gebacken oder gekocht wird, nicht hart?

    Möchte diesen Kuchen unbedingt -vielleicht sogar noch heute- nachbacken, denn die Zutaten habe ich alle da.

    Liebe Grüße und danke für dieses tolle Rezept

    Doro
     
    #9
  10. 05.12.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Falscher Schoko-Marzipan-Kuchen

    aha, da war ich jetzt zwei Minuten zu spät....;)

    na, Hauptsache, der Kuchen wird was, hört sich übrigens so an, als wenn er mir und meinen Männern auch schmecken würde, ich werde ihn also baldigst ausprobieren....=D
     
    #10
  11. 05.12.07
    asterix0203
    Offline

    asterix0203 .

    AW: Falscher Schoko-Marzipan-Kuchen

    Hallo Doro,

    der Gries ist nicht hart, ich denke der quillt in der flüssigen Butter ein bisschen. Die Konsistenz dieser Masse ist anfangs schon irgendwie "bröselig", wenn Du sie auf den Kuchen schmierst. Aber anscheinend verbindet sich der Gries eben dann mit der Butter und man denkt wirklich, es sei Marzipan. Als ich den Kuchen das erste Mal probiert hab, hab ich gedacht: Wow, was hat die sich für eine Mühe gemacht, das Marzipan auszurollen und da oben drauf zu legen:rolleyes:.

    Ich hoffe, Du verstehst so lala, was ich meine, wenn nicht, oder wenn Du sonst noch Fragen hast, bitte nochmal fragen=D

    @ Elke:

    Es war ja auch echt gemein von mir, das erst im Rezept zu ändern, und dann die Antwort drauf zu schreiben;). Aber ich sag immer besser doppelt, als gar nicht. Mein Mann könnte sich in den Kuchen reinlegen, ist aber auch ein absoluter Marzipan-Fan.;)

    Liebe Grüße
     
    #11
  12. 05.12.07
    latina
    Offline

    latina

    AW: Falscher Schoko-Marzipan-Kuchen

    Hallo Astrid, :p

    danke für Deine superschnelle Antwort. Ich glaube, hab´verstanden, was Du meinst.

    Gerade kommt ein Teil meiner Rasselbande von der Schule heim und nach dem gemeinsamen Mittagessen werde ich Deinen Kuchen backen.

    Gegen Abend werde ich berichten, wie er mir gelungen ist.

    Ich bin dann mal weg.... zum Mittagessen!
    Nochmals liebe Grüße

    Doro
     
    #12
  13. 05.12.07
    asu
    Offline

    asu

    AW: Falscher Schoko-Marzipan-Kuchen

    Danke für die schnelle Antwort, ich habs auch so gemacht aber fragen kostet nichts.
    Jetzt muss er nur noch abkühlen.

    asu
     
    #13
  14. 05.12.07
    asterix0203
    Offline

    asterix0203 .

    AW: Falscher Schoko-Marzipan-Kuchen

    Hallo asu,

    dann hoffe ich sehr, dass er Euch so gut schmeckt, wie uns.

    Liebe Grüße
     
    #14
  15. 06.12.07
    Lina1975
    Offline

    Lina1975 Inaktiv

    AW: Falscher Schoko-Marzipan-Kuchen

    Hallo Astrid,

    danke für das tolle Rezept. Hab´s gerade abgespeichert und werde es in den nächsten Tagen mal ausprobieren.
     
    #15
  16. 06.12.07
    Maria
    Offline

    Maria fotografierende

    AW: Falscher Schoko-Marzipan-Kuchen

    Hallo zusammen,
    verwendet ihr Hartweizengrieß oder Weichweizengrieß?
    LG Maria
     
    #16
  17. 06.12.07
    asterix0203
    Offline

    asterix0203 .

    AW: Falscher Schoko-Marzipan-Kuchen

    Hallo Maria,

    ich hab bis jetzt immer Hartweizengries genommen, weil ich den immer zu Hause hab. Eine Freundin hat ihn aber auch schon mit Weichweizengries gemacht, und zumindest hat sie nicht von Katastrophen berichtet :roll:, also denke ich würde das auch gehen.

    Liebe Grüße
     
    #17
  18. 06.12.07
    Maria
    Offline

    Maria fotografierende

    AW: Falscher Schoko-Marzipan-Kuchen

    Hallo Astrid,
    danke dir!
    LG Maria
     
    #18
  19. 08.12.07
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    AW: Falscher Schoko-Marzipan-Kuchen

    Hallo Astrid =D
    dieser Kuchen ist genial, zwar auch genial kalorienreich ;) , aber einfach nur klasse. Habe ihn gestern für die Weihnachtsfeier für den Musikverein gebacken; mein Mann sagte eben, der Kuchen wäre wunderbar angekommen und hätte allen gut geschmeckt. Sie haben nur überlegt, was diese helle Schicht sein könnte, aber nur mein Mann ist auf Grieß gekommen.
    Ich habe auch nicht viel am Rezept verändert, nur etwas weniger Zucker genommen und die Kuvertüre war aus Vollmilch. Ich habe ganz viele kleine Stücke geschnitten, waren dann so leckere Häppchen und ich konnte dann auch einige für uns noch abzweigen. So haben wir auch ein Leckerchen für den Kaffee.

    Danke fürs Rezept, kommt in meinen Ordner.

    Liebe Grüße
    Marion =D
     
    #19
  20. 09.12.07
    asterix0203
    Offline

    asterix0203 .

    AW: Falscher Schoko-Marzipan-Kuchen

    Hallo Marion,

    freut mich, dass er gut ankam und Euch auch gut schmeckt.

    Oh ja, eine Kalorienbombe ist er wirklich, aber einfach lecker;) Manchmal muss man sich einfach was gönnen=D

    Liebe Grüße
     
    #20

Diese Seite empfehlen