Faschingsküchle

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von fabi, 21.01.09.

  1. 21.01.09
    fabi
    Offline

    fabi

    Hallo,

    hat jemand von Euch ein Rezept für Faschingsküchle ?
    Berliner habe ich gefunden, aber keine Faschingsküchle.


    Liebe Grüße
    Tanja
     
    #1
  2. 21.01.09
    Wolfsengel
    Offline

    Wolfsengel ausm Badnerland

    Hallo Fabi,

    meinst du diese rechteckigen Rauten oder eher Scherben (oder ist das derselbe Teig und man schmeißt ihn nur anders ins Fett... meine Oma hat immer die Rauten gemacht)? Oooh, die würd ich jetzt auch gern essen, aber die sind ja reinstes Diätgift :crybaby:!!!
     
    #2
  3. 21.01.09
    fabi
    Offline

    fabi

    Hallo Wolfsengel,

    ja ich meine die rechteckige Rauten. Ich weiß allerdings nicht ob die Mutzen der gleiche Teig ist.

    Gruß
    Tanja
     
    #3
  4. 21.01.09
    Spatz
    Offline

    Spatz Inaktiv

    Hallo Fabi,
    hier ist das Rezept nach dem ich schon seit vielen Jahren die Fasnatsküchle mache, seit letztem Jahr auch mit dem TM.

    Zutaten

    500g Mehl
    20g Hefe
    ca. 250ml Milch (eher weniger, je nach Mehl)
    70g Butter
    50g Zucker
    2 Eier
    Prise Salz
    evt. etwas geriebene Zitronenschale (muss nicht sein)

    Zubereitung

    Hefeteig wie gewohnt im TM machen
    ca. 1 Stunde gehen lassen
    fingerdick auswellen
    Rauten ausrädeln
    nochmal 20 Minuten gehen lassen
    im heißen Fett hellbraun ausbacken
    auf Küchenpapier kurz abtropfen lassen
    in Zucker oder Zucker/Vanillezucker oder Zucker/Zimt wälzen

    Heiß schmecken sie am besten, aber man kann sie auch noch gut kalt essen. Bei uns gibt es selbst eingemachte Süßkirchen oder eingemachte Zwetschgen dazu.

    Nach dem Rezept geht es eigentlich ganz einfach. Wichtig ist, dass du die Fasnetsküchle mit zwei Gabeln umdrehen musst, wenn sie auf einer Seite braun sind. Falls du noch keine Erfahrung damit ist, kannst du ja nochmal schreiben, dann kann ich es auch genauer beschreiben.

    Liebe Grüße

    vom Spatz
     
    #4
  5. 23.01.09
    fabi
    Offline

    fabi

    Hallo Spatz,

    danke für´s Rezept. Habe Sie gestern gemacht. Super lecker.
    Ist genau das was ich wollte.

    Lieber Gruß
    Tanja
     
    #5
  6. 06.02.13
    fabi
    Offline

    fabi

    Hallo,

    da bei uns am Freitag in der Schule Fasching gefeiert wird, werde ich die Faschingsküchle morgen vorbereiten.

    Gruss
    Tanja
     
    #6
  7. 12.02.13
    Petra*
    Offline

    Petra*

    Hallo zusammen,

    ich habe gestern mal wieder die Fasnachtsküchle gemacht! Einfach nur zum reinlegen!

    Vielen Dank für Rezept!
     
    #7

Diese Seite empfehlen