Fassbohnen Rezept gesucht

Dieses Thema im Forum "Beilagen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Rittersport, 26.07.12.

  1. 26.07.12
    Rittersport
    Offline

    Rittersport

    Hallo!

    Wir haben heute morgen ganz überraschend Bohnen geerntet. Jetzt steh ich damit zu gucken. Ich habe schon einige eingefroren, einige natürlich heute schon gekocht. Jetzt bin ich auf der Suche nach weiteren Möglichkeiten, die Bohnen haltbar zu machen, da der Gefrierschrank einfach voll ist. Ich habe mich bei Tante google "schlau" gemacht. Viele schreiben von Fassbohnen und dass sie die mittlerweile in Gläsern machen. Das würde mich interessieren, aber ich komme da einfach nicht weiter. Bei Fassbohnen werden die Bohnen ja geschnibbelt und in ein Fass gelegt, irgendwie beschwert. Wie beschwert man die, wenn man die Bohnen im Glas hat. Sry, kapier ich nicht. Gläser fände ich eben sehr praktisch, da man immer eine Portion zur Verfügung hat.

    Hoffende Grüße
    Claudia
     
    #1
  2. 26.07.12
    Alika
    Offline

    Alika Sponsor

    Hallo Claudia,

    Fassbohnen (Schnibbelbohnen) werden in einer Salzlake in einem Steintopf eingelegt. Meine Mutter legte immer einen Teller darauf, den sie mit einem Stein beschwerte.
    Wenn Du die Bohnen in Gläser einmachst, werden sie nicht beschwert, sondern ganz normal eingekocht.
    Gib mal bei Google "Schnibbelbohnen einkochen" ein. Da wirst Du einiges finden.
     
    #2
  3. 27.07.12
    odenwälderin
    Offline

    odenwälderin

    Huhu,
    die haben Oma und Mama früher auch immer gemacht: ca. 5kg Stangenbohnen fein geschnippelt und in etwas Salzwasser 5 Minuten blanchiert. Dann in einem Steinguttopf mit ca. 100g Salz abwechselnd einschichten und jede Lage mit einem Kartoffelstampfer gut andrücken. Zum Schluss ein Leinentuch und den Steingutdeckel drauf - das Tuch und den Deckel alle paar Wochen gut säubern. Das ganze nennt sich milchsaures Gemüse wie beim Sauerkraut und hält sich übern Winter. Schnippelbohnen wurden dann zusammen gekocht mit geräuchertem Bauch oder Kassler und Kartoffelbrei dazu, mmmhhhh...
     
    #3
  4. 01.08.12
    Rittersport
    Offline

    Rittersport

    Hallo!

    Danke für eure Hilfe. Ich dachte, dass Fassbohnen eben was anderes wären wie Schnibbelbohnen. Ok, dann werde ich mal schauen.

    LG
    Claudia
     
    #4

Diese Seite empfehlen