Faule Weiber Schmandkuchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Zuckerschnute85, 28.03.08.

  1. 28.03.08
    Zuckerschnute85
    Offline

    Zuckerschnute85

    Hallo @all,
    hier mein lieblings Kuchen

    Fauler Weiber Schmandkuchen:

    Eine Springform oder die glatte Runde Tuppi Silikonform
    mit Mürbeteig auslegen.

    Zutaten:
    600 g Schmand
    110 g Zucker
    3 Eier
    60 g Vanillpudingpulver
    (oder Speisestärke aber dann noch etwas Vanillzucker dazutun)
    3 kleine Dosen Mandarinen oder anderes Obst


    Ich verteile in der Form 1 Dose abgetropfte Manderinen.
    Verrühre Schmand Zucker Eier Pudingpulver geht im TM auch, ich machs aber immer in einer Schüssel geht ganz einfach und schnell.
    Gebe die Mixtur dann in die Form und verteile anschließent die anderen abgetropften Manderinen darauf.
    In Meinen Backofen braucht er bei 190°C ca. 45Min

    Viel Spaß beim ausprobieren hoffe der Kuchen schmeckt euch genau so gut wie uns.

    Liebe Grüße Daniela ;)
     
    #1
  2. 28.03.08
    Krümelgrete
    Offline

    Krümelgrete

    AW: Faule Weiber Schmandkuchen

    Hi Daniela,

    war der Mürbteig vorher schon gebacken???:confused:

    Ansonsten klingt es einfach von der Zubereitung und da ich Schmandkuchen liiiiieeeeebe ist es bestimmt ein Kuchen für mich......:biggrin_big:

    Liebe Grüße
    Gudrun
     
    #2
  3. 28.03.08
    Zuckerschnute85
    Offline

    Zuckerschnute85

    AW: Faule Weiber Schmandkuchen

    Hallo,
    nein ich habe alles einfach in die nicht vorgebackene Form gegeben.
    Ja der Kuchen ist sehr einfach und das find ich auch das tolle daran die einfachsten Dinge sind doch meistens die begehrteren so frei nach dem Moto weniger ist eben doch mehr oder?;););)

    Ich habe noch einen Schmadkuchen den ich neben dem hier auch sehr gern mag bin auch so ein Schmand Fan habe ihn nur noch nicht TM tauglich gemacht das heist habe ihn schon im Jaques gemacht aber eben so frei "Schnauze" und habe gar nicht aufgeschrieben wie er ging aber er wurd gut stell das Rezept auch mal seperat ein fals er dich interessiert.

    Grüßle von dem SONNIGEN Bodensee
    Daniela:p
     
    #3
  4. 29.03.08
    Krümelgrete
    Offline

    Krümelgrete

    AW: Faule Weiber Schmandkuchen

    ;)Hallo Daniela,

    heute morgen habe ich den Kuchen gebacken. Deine Antwort hatte ich noch nicht gelesen, aber rein "intuitiv" Teig und Schmand zusammen abgebacken.
    Das erste Stück haben wir gerade gegessen....:rolleyes:
    :thumbup:
    Macht wirklich nicht viel Arbeit und ist trotzdem gut:biggrin_big:

    Liebe Grüße aus dem Sauerland
     
    #4
  5. 29.03.08
    Zuckerschnute85
    Offline

    Zuckerschnute85

    AW: Faule Weiber Schmandkuchen

    Hallo,
    danke das freut mich hast du ihn im TM gemacht?Grüßle und schönes Wochenende Daniela:wave:
     
    #5
  6. 29.03.08
    Krümelgrete
    Offline

    Krümelgrete

    AW: Faule Weiber Schmandkuchen

    :rolleyes:Klar, im TM.......

    Für alle Nachbacker/innen: Der Kuchen schmeckt besser, wenn er durchgezogen ist.
    Also am besten einen Tag vorher backen
     
    #6
  7. 31.03.08
    JO
    Offline

    JO

    AW: Faule Weiber Schmandkuchen

    Sagt Ihr mir bitte noch aus wieviel Mehl Ihr den Mürbeteig gemacht habt!?!?

    ...............dann kann ich auch noch schnell einen backen :wave::wave:
     
    #7
  8. 31.03.08
    Krümelgrete
    Offline

    Krümelgrete

    AW: Faule Weiber Schmandkuchen

    Hallo Jo,

    ich hatte als "Unterlage" den Krümelkuchen von Truse genommen. Das waren 300g Mehl. Ich fand den Boden relativ dick.....weniger wäre mehr gewesen....Beim nächsten Mal würde ich 200g Mehl nehmen.....:rolleyes:

    Lg
     
    #8
  9. 31.03.08
    Zuckerschnute85
    Offline

    Zuckerschnute85

    AW: Faule Weiber Schmandkuchen

    Hallöle,
    Habe 200g Mehl genommen. Gutes Gelingen;)
     
    #9
  10. 31.03.08
    Töpfchen
    Offline

    Töpfchen

    AW: Faule Weiber Schmandkuchen

    Hallo alle zusammen!

    Ich kenne so ein ähnliches Schmankuchen-Rezept, schmeckt wirklich sehr lecker!!
    Bei meinem Rezept kommen alle 3 Ds. Mandarinen oben drauf und dann in den Ofen. Nach dem Backen mach ich dann einen Tortenguß aus dem Mandarinensaft und aus je einer halben Packung Tortenguß rot und weiß. Diesen Guß gieße ich dann auf den abgekühlen Kuchen oben drauf. Am Rand entlang (wenn man den Kuchen von oben anschaut!) dekoriere ich noch mit gehobelten Mandeln. Das sieht wirklich Klasse aus.

    Viele Grüße Töpfchen :wave:
     
    #10
  11. 31.03.08
    Zuckerschnute85
    Offline

    Zuckerschnute85

    AW: Faule Weiber Schmandkuchen

    Hallo Töpfchen,
    das ist ja echt super lieb von dir eine echt gute Idee den kuchen schön auszudekorieren danke.:wave:
     
    #11
  12. 17.04.08
    Pumuckl43
    Offline

    Pumuckl43

    AW: Faule Weiber Schmandkuchen

    Hallo Daniela,

    habe gestern Deinen Kuchen gebacken und ich danke Dir für das tolle Rezept,
    alle waren begeistert. Dafür bekommst Du 4 Sterne.

    Gruss Gisela
     
    #12
  13. 28.04.08
    Zuckerschnute85
    Offline

    Zuckerschnute85

    AW: Faule Weiber Schmandkuchen

    Hallo Pumuckl43,
    viele Dank das freud mich RIESIG ich bin umgezogen und hab seid heute wider netz juhu:rolleyes:.
     
    #13

Diese Seite empfehlen