Fauler Weiber Kuchen gelingt immer

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von heidimaria, 14.08.07.

  1. 14.08.07
    heidimaria
    Offline

    heidimaria

    Fauler Weiber Kuchen

    Schmeckt erfrischend fruchtig und gelingt auch immer
    Wenn ich einen Kuchen machen muss dann fast immer diesen. Geht rucki zucki

    Teig: 200 gr. Mehl, 75 gr. Zucker, 1 Ei, 75 gr. Margarine, 1 TL Backpulver
    Auf Brotstufe ca. 2 Minuten einen Mürbteig herstellen und anschließend für ca. 45 Min. in den Kühlschrank stellen


    Belag:
    500 gr. Magerquark, 2 Eier, 140 gr. Zucker, 1 Pck. Vanillepuddingpulver, 1/2 Becher Sauerrahm oder Schmad (=100 gr.), 1/2 Tasse neutrale Öl, 1 1/2 Tassen Milch, 1 kleine Dose Mandarinen, 1 Pck. klaren Tortenguss
    Alles auf Stufe 3 bis 4 vermengen.

    Den Teig nun aus dem Kühlschrank nehmen und in eine gefettete Springform geben, einen Rand hochziehen. Die Quarkmasse darauf geben und die abgetropften Mandarinen darauf verteilen.
    Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Umluft ca. 45 Min. backen
    Den Kuchen gut auskühlen lassen.
    Nun den Tortenguß darüber verteilen (nach Packungsanweisung zubereitet).
    Fest werden lassen und schon ist der Kuchen fertig.
    Schmeckt am 2. Tag meißtens noch viel besser.

    Gutes Gelingen





     
    #1
  2. 14.08.07
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    AW: Fauler Weiber Kuchen gelingt immer

    Hallo Heidi

    der Kuchen hört sich ja lecker an weiß gar nicht wann ich das alles backen soll , versorg sowieso schon die ganze Nachbarschaft mit Kuchen ,Brötchen und Brot .
    Das Rezept ist gespeichert .
    Vielen Dank .

    Lieber Gruß
    Eva
     
    #2
  3. 14.08.07
    Zimba
    Offline

    Zimba *

    AW: Fauler Weiber Kuchen gelingt immer

    Hallo Heidimaria,
    das Rezept liest sich klasse.:p Suche nach einem solchen Kuchen für meinen Schatz zum Geburtstag. Schön, dass ich ihn Samstag machen kann und am Sonntag wird er genossen. Nur habe ich meine Probleme mit obigen Mengenangaben. Ich habe: :rolleyes:Espressotassen, Kaffeetassen, Cappucchinotassen, Kaffeepötte, Milchkaffeepötte und Becher.Welche soll ich nehmen? Bist Du so lieb und schreibst die ungefähre GRAMMzahl dazu? Da unser TM ja über eine Waage verfügt, würde ich die auch gerne einsetzen!
    Danke schon mal und viele rheinische Grüße,
     
    #3
  4. 14.08.07
    gabiko
    Offline

    gabiko

    AW: Fauler Weiber Kuchen gelingt immer

    Hallo,
    ich hab da so meine Probleme;
    Zitat; Belag, alles miteinander vermengen !!!?? Mandarinen und Tortenguß ??
    Sorry, aber Anfänger haben mit diesem Rezept echte Probleme, Bitte ein bischen deutlicher.
    Lb.Gr. Gaby
     
    #4
  5. 15.08.07
    Rose48
    Offline

    Rose48

    AW: Fauler Weiber Kuchen gelingt immer

    Hallo Gaby,
    ich bin zwar nicht Heidimaria, aber mache diesen Kuchen auch des öfteren. Er schmeckt echt lecker. "Mit dem Belag, alles miteinander vermengen" ist nur die Quarkmasse gemeint, nicht die Mandarinen und der Tortenguß. Damit verfährst Du wie unten beschrieben.
    Tipp: Ich nehme immer roten Tortenguß, dann sieht es optisch noch interessanter aus!
    Frage an Heidimaria: Warum machst Du Mürbteig mit der Brotstufe, ich laß den nur einige Sekunden auf Stufe 3-4 kneten, bis alles miteinander verbunden ist.
    Herzliche Grüße, Rose
     
    #5
  6. 15.08.07
    heidimaria
    Offline

    heidimaria

    AW: Fauler Weiber Kuchen gelingt immer

    Hallo
    ?? Ich weiß auch nicht, hab es einfach mal ausprobiert und mit der Brotstufe wurde der teig wirklich super.
     
    #6
  7. 15.08.07
    heidimaria
    Offline

    heidimaria

    AW: Fauler Weiber Kuchen gelingt immer

    Halli Hallo!!
    Ich hab immer Cappucchinotassen, aber du kannst natürlich auch den leeren Schmandbecher als Maß hernehmen. So genau geht das nämlich nicht. Schönen Feiertag
     
    #7
  8. 15.08.07
    anki1
    Offline

    anki1

    AW: Fauler Weiber Kuchen gelingt immer

    Hallo,

    ich habe keine Umluftherd. Meint Ihr 200 Grad/40-45 Minuten wären dann ok ?

    LG
    Andrea
     
    #8
  9. 15.08.07
    heidimaria
    Offline

    heidimaria

    AW: Fauler Weiber Kuchen gelingt immer

    Ich denke schon dass das paßt. Mußt du halt schauen dass der Kuchen oben nicht braun wird. Ich hoff der Kuchen schmeckt. Hab meinen grad fertig gemacht.:blob7::blob7::blob7::blob7::blob7::blob7:
     
    #9
  10. 15.08.07
    Zimba
    Offline

    Zimba *

    AW: Fauler Weiber Kuchen gelingt immer

    Hallo Heidimaria,
    wie der Zufall es will....:rolleyes:;)... habe ich das Rezept im WK-Buch 2 gesehen, dort stehen die Mengenangaben drin. Danke Dir für den Tipp mit den Cappuccinotassen, da weiß ich dann beim nächsten Tassenrezept Bescheid.:p
    Den südlichen Hexen einen schönen Feiertag, und uns allen anderen einen schönen sonnigen Mittwoch,
     
    #10
  11. 18.08.07
    schokofee
    Offline

    schokofee

    AW: Fauler Weiber Kuchen gelingt immer

    Hallo Heidimaria,

    dieser Kuchen ist ganz nach unserem Geschmack und
    superschnell gemacht.
    Vielen herzlichen Dank für das Rezept.

    Liebe Grüße

    Waltraud
     
    #11
  12. 19.08.07
    Rose48
    Offline

    Rose48

    AW: Fauler Weiber Kuchen gelingt immer

    Hallo Heidimaria,
    ich habe dieses Mal Dein Rezept gebacken, bei meinem Rezept kommt wesentlich mehr Schmand rein und da ich W* mache, habe ich Deine Quarkmasse (mit Magerquark und saurer Sahne) verwendet, den Mürbteig habe ich aber pun*tearmer gemacht. War trotzdem total klasse und von den Gästen hat es gar niemand bemerkt.
    Herzliche Grüße, Rose
     
    #12
  13. 19.08.07
    heidimaria
    Offline

    heidimaria

    AW: Fauler Weiber Kuchen gelingt immer

    Supi, das freut mich dass er euch geschmeckt hat. wünsch euch noch einen schönenen sonntag
     
    #13

Diese Seite empfehlen