Feigen-Amaretto-Marmelade

Dieses Thema im Forum "Brotaufstriche: süß" wurde erstellt von millo1971, 27.09.07.

  1. 27.09.07
    millo1971
    Offline

    millo1971

    Hallo!
    Hier das Rezept zum Weihnachtsgeschenk meines Mannes:

    500 Gramm getrocknete Feigen
    Saft aus 2 Orangen
    150 ml (1 1/2 M8-) Amaretto
    500 Gramm Gelierzucker 2:1

    Die Feigen hab ich zuerst vom Stiel befreit und geviertelt.
    Im Oragensaft mit Amaretto über Nacht ziehenlassen und dann im TM auf Turbo zerkleinert.
    11 min. bei 100 Grad gekocht und dann in saubere Gläser gefüllt.
     
    #1
  2. 05.10.07
    myosotis
    Offline

    myosotis

    AW: Feigen-Amaretto-Marmelade

    Oh, das klingt spannend, wir lieben aussergewöhnliche Marmeladen und das Rezept werde ich heute abend ausprobieren, ich berichte dir gerne, wie es hier in der Familie ankommt!
    Noch eine Frage: nimmst du immer getrocknete Feigen oder hast du es schon mit frischen probiert? (Ist sicher auch eine Kostenfrage, gell!)
    Liebe Grüße,
    myosotis:rolleyes:
     
    #2
  3. 05.10.07
    lilo&stitch
    Offline

    lilo&stitch ohneTüten

    AW: Feigen-Amaretto-Marmelade

    Hallöchen!

    Mmmmmmhhhh, klingt lecker! Kenne es nur mit getrockneten Pflaumen!
    Aber Feigen sind mir lieber! Muss ich unbedingt probieren!
    Danke fürs Rezept!!
     
    #3
  4. 05.10.07
    millo1971
    Offline

    millo1971

    AW: Feigen-Amaretto-Marmelade

    Hallo!
    Meistens verpasse ich die Zeit der frischen Feigen irgendwie und wenns mir dann einfällt sind nur noch getrocknete zu bekommen.
     
    #4
  5. 10.10.07
    Knollie
    Offline

    Knollie

    AW: Feigen-Amaretto-Marmelade

    Hallo Sandra,

    ich habe Deine Feigen-Amaretto-Marmelade heute ausprobiert..... mmmhhhh, ist die lecker. Wirklich ein tolles Rezept. Vielen Dank dafür.
     
    #5
  6. 11.10.07
    Backkünstler
    Offline

    Backkünstler

    AW: Feigen-Amaretto-Marmelade

    Hallo Millo ,

    gut das die Feigen dank des "goldenen Oktobers " doch noch reifen !

    Liebe Grüße
    Backkünstler :p
     
    #6

Diese Seite empfehlen