Feigenkonfitüre mit Mandarinen und Schöfferhofer Kaktusfeige

Dieses Thema im Forum "Brotaufstriche: süß" wurde erstellt von Holla_die_Waldfee, 09.09.10.

  1. 09.09.10
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    Hallo zusammen,

    gestern Abend habe ich eine typische "Rumfort"-Konfitüre gekocht und das Ergebnis ist ausgesprochen lecker.
    Ich hatte noch zwei Feigen, die dringend verarbeitet werden mussten, dazu kamen 2 Mandarinen/Satsumas und da ich Lust auf ein Glas Schöfferhofer Kaktusfeige (Weizenbier) hatte, gabs gleich noch einen Schluck für die Konfitüre. :rolleyes: Das Weizenbier schmeckt ganz zart durch. *mjam*
    Die Menge hat für ein Glas von ca. 300 ml gereicht.

    Feigenkonfitüre mit Mandarinen und Schöfferhofer Kaktusfeige

    2 Feigen (= 90 g)
    2 Mandarinen (= 150 g)
    60 g Schöfferhofer Kaktusfeige (Weizenbier)
    200 g Gelierzucker 2:1

    Feigen und Mandarinen schälen, mit dem Gelierzucker in den Mixtopf geben und 20 Sek. auf Stufe 6 zerkleinern.
    Schöfferhofer Kaktusfeige dazugeben.
    Ca. 12 Minuten, 100°, Stufe 2 - 3 kochen (muss sprudelnd kochen, siehe auch Angabe auf Gelierzuckerpackung!).
     
    #1
  2. 29.09.10
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    Hallo ihr Lieben,

    inzwischen habe noch einmal Feigenkonitüre gekocht, diesmal nur mit Mandarinen, ohne Weizenbier.
    Aber ich muss sagen, das Schöfferhofer Kaktusfeige hatte der Konfitüre erst den richtigen Kick gegeben. Ich werde wohl noch ein paar Gläser davon kochen, solange es noch Feigen gibt! =D
     
    #2
  3. 30.09.10
    Birnau
    Offline

    Birnau

    Hallo Gabi,

    habe heute fast alle Zutaten bekommen. Feigen war schon schwierig, Mandarinen gar nicht bekommen. Nehme welche aus der Dose oder vielleicht 1 frische Nekatarine. Mal schauen wie das Ergebnis wird.
    Es gibt dann noch eine Rückmeldung.

    LG Birgit
     
    #3
  4. 30.09.10
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    @ Birnau

    Aldi (Nord) hat bei uns schon frische Mandarinen, die Feigen habe ich bei Netto gekauft.

    Bin gespannt auf deine Rückmeldung! :)
     
    #4
  5. 30.09.10
    Birnau
    Offline

    Birnau

    Hallo Gabi,
    ja die Feigen hatte ich auch von Aldi (Süd). Also ich habe Nektarinen genommen statt der Mandarinen. Ansonsten alles wie von dir vorgeschlagen.
    Ich habe es gerade probiert. - Gott sei Dank - geht das mit den Gläsern fast nie so auf.
    Also ich kann nur sagen:

    :iconbiggrin: :iconbiggrin:Schmeckt absolut super!!! =D

    :iconbiggrin:

    Das Weizen mit dem zugesetzten Kaktusfeigenaroma harmoniert vom Geschmack wirklich super.

    Mal schauen, vielleicht finde ich am WE Mandarinen auf dem Markt. Dann wird das auch noch probiert.

    Ganz liebe Grüße, Birgit

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 15:19 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag wurde geschrieben um 15:16 ----------

    Hi Gabi,
    verdient hast du natürlich schon die =D, aber was ich da oben verzapft habe, ich kann's nicht sagen.

    Nochmals L.G. Birgit
     
    #5
  6. 30.09.10
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    Liebe Birgit,

    auch wenn dein Posting wirklich etwas chaotisch aussieht (was auch immer da passiert ist) :rolleyes:, Hauptsache, die Marmelade schmeckt dir! =D
     
    #6
  7. 23.10.10
    Birnau
    Offline

    Birnau

    Hallo Gabi,

    ich habe
    Feigenkonfitüre mit Mandarinen und Schöfferhofer Kaktusfeige noch mal im Originalrezept nachgekocht, jetzt da es ja überall Mandarinen gibt. Hat mir auch sehr gut gefallen.
    Also noch mal danke für dein Rezept.

    LG Birgit
     
    #7
  8. 26.10.10
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,
    suppi.. da denk ich doch gleich mal wieder an das Biergelee was ich schon mal gemacht hab..
    da könnte man das Schöfferhofer doch auch mal nehmen.. schmeckt bestimmt auch damit.

    gruss uschi
     
    #8

Diese Seite empfehlen