Feine Bärlauchsuppe

Dieses Thema im Forum "Suppen: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von nora, 13.03.07.

  1. 13.03.07
    nora
    Offline

    nora Inaktiv

    Hier mein Lieblingsrezept für eine feine Bärlauchsuppe:

    1 Stange Lauch in Stücken
    100g Bärlauch gewaschen, gedrittelt 5 Sec / Stufe 5 zerkleinern
    20g Olivenöl 4 Min / Garaufsatztaste / Stufe 2 dünsten
    300g Kartoffeln geschält, geachtelt
    1000g heißes Wasser
    2 Brühwürfel 15 min / 100 Grad / Stufe 2 kochen
    Anschließend die Suppe 30 Sec / Stufe 6 pürieren.
    etwas Salz und Pfeffer
    30g Honig
    100g Mascarpone oder Doppelrahm-Frischkäse
    100g flüssige Sahne 1 Min / 80 Grad / Stufe 2 unterrühren

    Mit Sahnehäubchen und selbstgebackenem Baguette oder Nußbrot servieren! Viel Spaß beim Kochen :rolleyes: !!
     
    #1
  2. 13.03.07
    Monita
    Offline

    Monita

    AW: Feine Bärlauchsuppe

    HAllo Nora ,
    das hört sich richtig lecker an! Schade, dass ich hier keinen Bärlauch bekomme. :-( Ich werde es vielleicht mal mit Knoblauch und Schnittlauch probieren. Meint du das könnte klappen?:confused:

    LG
    Monita
     
    #2
  3. 13.03.07
    nora
    Offline

    nora Inaktiv

    AW: Feine Bärlauchsuppe

    Hallo Monita,
    statt Bärlauch kann man auch gut Brunnenkresse und einige Knoblauchzehen verwenden. Schnittlauch ist sehr scharf. Davon darfst Du dann nicht zuviel in die Suppe geben.
    Viele Grüße,
    Nora
     
    #3
  4. 13.03.07
    Monita
    Offline

    Monita

    AW: Feine Bärlauchsuppe

    danke für deine schnelle Antwort. Werde deinen Tipp gerne annehmen, obwohl ich hier leider auch noch keine Brunnenkresse gesehen habe. Ich muss allerdings zugeben, dass ich darauf auch noch nicht geachtet habe.

    LG
    Monita
     
    #4
  5. 14.03.07
    Goldbärchen
    Offline

    Goldbärchen

    Hallo Nora

    Habe gerade Dein Rezept gelesen. Hört sich sehr lecker an. Da es bei uns im Moment schon frischen Bärlauch gibt, kommt es mir gerade recht.

    :wav:

    Hallo Nora

    Mir ist gerade noch etwas aufgefallen. Was soll der Garaufsatz beim Andünsten? Kann damit gar nichts anfangen. Vielleicht kannst Du es mir nochmals erklären.



    :confused::confused::confused::confused::confused::confused::confused::confused::confused:
     
    #5
  6. 14.03.07
    nora
    Offline

    nora Inaktiv

    AW: Feine Bärlauchsuppe

    Hallo Jutta,
    du brauchst den Garaufsatz natürlich nicht für die Bärlauchsuppe.
    Gemeint ist die Taste, die schnell auf über 100 Grad aufheizt.
    Nimm einfach 100 Grad. Ist jetzt alles klar? ;)
    Viel Spaß beim Kochen!

    LG Nora
     
    #6
  7. 17.03.07
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    AW: Feine Bärlauchsuppe

    Hallo Jutta
    die Suppe muß ich doch mal propieren sie hört sich lecker an werden mal sehn wie sie uns schmeckt.
    Viele Grüße Eva
     
    #7
  8. 20.03.07
    renateO
    Offline

    renateO Sponsor

    AW: Feine Bärlauchsuppe

    Hallo Nora,
    habe heute die Bärlauchsuppe gekocht, sie hat uns sehr, sehr gut geschmeckt. Danke für das leckere Rezept.
    Schönen Gruß
    Renate
     
    #8
  9. 21.03.07
    papilluna
    Offline

    papilluna Inaktiv

    AW: Feine Bärlauchsuppe

    Hallo

    die Suppe ist echt klasse und sobald ich wieder mal Bärlauch bekomme werde ich die nochmal und nochmal und nochmal machen!!!!
    Also vielen Dank für das Rezept

    Gruß Papilluna
     
    #9
  10. 22.03.07
    make31
    Offline

    make31

    AW: Feine Bärlauchsuppe

    Hallo nora :p

    Bei uns gabs eben Deine leckere Suppe, die ist
    echt sehr, sehr gut!!
    Dazu gabs Volkornbaguette, sogar Sohnemann
    hats geschmeckt, und daß will was heißen ;)

    Danke fürs Rezept.
    Liebe Grüße
    Dani =D
     
    #10
  11. 30.03.07
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    AW: Feine Bärlauchsuppe

    Hallo Nora
    heute gabs Dein Bärlauchsüppchen war sehr fein ,ich hab sie zwar etwas abgeändert ,wir essen Fettreduziert.Öl und Mascarbone hab ich ganz weggelassen nur ein bischen Sahne dafür Sauerrahm und eine Ecke Sahnekäse aber trotzdem lecker.
    Danke fürs Rezept
    Viele Grüße Eva
     
    #11
  12. 11.04.09
    lumakath
    Offline

    lumakath

    Hallo,

    diese Suppe gabs heute bei uns. Ich habe noch ein paar Toastwürfelchen angebraten, war sehr lecker.
    Gruß Anja
     
    #12

Diese Seite empfehlen