Feiner Käsekuchen mit frischen Erdbeeren

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Prinzesschen, 15.04.11.

  1. 15.04.11
    Prinzesschen
    Offline

    Prinzesschen

    Mürbeteig - Boden:
    110 g Margarine
    90g Zucker
    225g Mehl
    1 Ei
    1 1/2 TL Backpulver
    alle Zutaten in den TM geben! Das Mehl, den Zucker und das Backpulver zuerst hinein geben. Dann die Margarine und das Ei. So vermengt es sich besser!!! Deckel darauf und alles 2 min auf der Getreidestufe zu einem homogenen Mürbeteig herstellen. Diesen eine Springform (26 cm -geht auch 28 cm) mit dem Teig auskleiden (Rand hoch stellen!!!)

    [FONT=&quot]Belag:
    250g Magerquark (man kann aber auch 20 %oder auch 40 %)
    400g Doppelrahmfrischkäse
    150ml Sahne
    1Päckchen Sahnepudding
    4 Eier
    30 ml Öl
    1 Pk Vanillezucker
    180g Zucker

    Belag:
    ca. 400 g Erdbeeren
    75 g dunkle und weiße Kuvertüre

    Den Backofen auf 175°C vorheizen!!!

    Zubereitung:
    Den Quark zuerst und dann bis auf die Sahne alle restlichen Zutaten oben drauf geben. Dann den Deckel auf den TM und alles 45 sek. auf Stufe 4 verrühren. Nun die Sahne hinzu fügen und 40 sek. auf Stufe 4 verrühren. Die Quarkmasse auf den Kuchen geben und 50 Minuten backen dann den Kuchen mit Alufolie abdecken und weitere 25 Minuten backen.
    In der Form abkühlen lassen eventuell mit einem stumpfen Messer um den Rand herum fahren - so löst er sich später besser vom Backblech und der Kuchen erhält eine gleichmäßige Höhe.

    Wenn der Kuchen ausgekühlt ist und aus der Form genommen wurde die Erdbeeren halbieren und mit der Schnittfläche nach unten auf ein Küchentuch setzen.
    Inzwischen die Kuvertüre schmelzen.
    Die Erdbeeren nun mit der Schnittfläche nach unten auf dem Käsekuchen verteilen.
    Nun die getrennt geschmolzene Kuvertüre mit Hilfe eines Teelöffels streifenförmig "über die Erdbeeren gießen".

    [/FONT]
     
    #1

Diese Seite empfehlen