Feines Brot nach Appenzeller Art

Dieses Thema im Forum "Backen: Herzhaftes" wurde erstellt von Prinzesschen, 27.06.11.

  1. 27.06.11
    Prinzesschen
    Offline

    Prinzesschen

    Zutaten:
    70 g Walnusskerne
    200 g Appenzeller Käse

    150 g Weizen
    150 g Dinkel

    300 g Mehl
    2 TL Salz
    1 Pr. Zucker
    1/2 Würfel Hefe
    ca. 300 ml lauwarmes Wasser
    2 El Walnussöl, Butaries, Öl nach individuellem Geschmack

    Zubereitung:
    Die Walnüsse und den Appenzeller (entrindet und in Eiswürfelgroße Stück zerteilt) bei Stufe 5 ca. 7 Sekunden zerkelinern und umfüllen.
    Nun den Weizen und den Dinkel einwiegen und bei Stufe 10 1 Minute zerkleinern.
    Alle weiteren Zutaten hin zu fügen zuzüglich dem gemahlenen Getreide und der Käse-Nuss-Mischung und mit dem TM mit der Knetteigstufe 5 Minuten zu einer homogenen Masse verarbeiten.
    Den Teig aus dem TM nehmen und zu einem ovalen Laib formen. Diesen 30 Minuten gehen lassen.
    Nun die Oberfläche mehrmals über Kreuz einritzen und das Brot in den 220°C vorgeheizten Backofen geben und 20 Minuten backen. Danach bitte abdecken - dass das Brot nicht zu dunkel wird und weitere 20 Minuten fertig backen!
     
    #1
  2. 05.07.11
    dora24
    Offline

    dora24

    Hallo Prinzesschen,

    habe gestern mal dein Brot ausprobiert, allerdings hatte ich kein Walnussöl da und hab dann Kürbiskernöl genommen. Sieht jetzt schön grünlich aus. Schmecken tut es sehr herzhaft. Hab gestern auf die schnelle noch eine Scheibe probiert. Wird heute abend zum Wurstsalat gegessen. Getoastet schmeckt das bestimmt auch sehr gut.

    Vielen Dank fürs Rezept.

    lg
    Andrea
     
    #2
  3. 05.07.11
    Prinzesschen
    Offline

    Prinzesschen

    Hallo Andrea,

    ja, wir mögen es auch am Mittag oder am Abend, da es wirklich sehr herzhaft ist - getoastet ist es auch sehr lecker!!!
    Natürlcih kann man mit den Käsesorten varieren - dann ist es auchh weiniger herzhaft und man kann abends auch einen kleinen Käse- und Traubenimbis dazu reichen oder es einfach nur belegen!

    Lasst es euch schmecken!

    Liebe Grüße
    Prinzesschen
     
    #3
  4. 11.05.12
    Fraenzi Firlefanz
    Offline

    Fraenzi Firlefanz

    Das klingt sehr lecker - da ich Appenzeller liebe kommt es auf die Todo Liste .
    Danke für das Rezept !
     
    #4

Diese Seite empfehlen