Fenchelgemüse

Dieses Thema im Forum "Beilagen: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von lilo&stitch, 04.02.09.

  1. 04.02.09
    lilo&stitch
    Offline

    lilo&stitch ohneTüten

    Hallöchen!

    Isch liebe Fenschel aber nur als Gemüse, mit Tee könnt ihr mich jagen!:rolleyes:

    Fenchelgemüse

    im TM:

    1 Fenchelknolle, ohne Grün in Stücke
    1 sek/St.5 zerkleinern
    5gr. Olivenöl
    5min./Varoma/SR ohne MB, dazu

    Pfeffer
    etwas Liebstöckel, getrocknet oder Petersilie
    1/2 TL Brühpulver
    200gr. Sahne
    50gr. Milch
    10-12min./90°/Linkslauf/St.1

    [​IMG]


     
    #1
  2. 04.02.09
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Tani,

    ja, da hast du recht....entweder liebt man Fenchel oder man haßt ihn...dazwischen gibt es nichts...

    Ich mag Fenchel auch sehr gerne, habe ihn aber noch nie in Kombination mit Sahne usw. gemacht.....stelle mir das so ähnlich wie Rahmwirsing oder Lauchgemüse mit einer Rahmsauce vor....

    Kalorienlastig ist er für mich eindeutig in meiner italienischen Version, gedünstet und mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft- und Abrieb + ganz zum Schluss gehobelten Parmesan drüber....günstiger ;););)

    Aber ich muss es mal probieren, entschärft mit mehr Milch und weniger Sahne, zu kochen.

    Machst du gar nichts dran, um die Flüssigkeit zu binden oder wird das durchs Aufkochen cremig?
     
    #2
  3. 04.02.09
    Oma2008
    Offline

    Oma2008

    Hallo Tani,

    ein großes Lob!!! Meine Familie ist von Deinen Rezepten immer total begeistert!!!!

    Und in meiner Gemüsekiste wartet zufälllig Fenchel darauf verarbeitet zu werden....:rolleyes:
     
    #3
  4. 04.02.09
    lilo&stitch
    Offline

    lilo&stitch ohneTüten

    Hallöchen!

    @susasan:
    deine entschärfte Version hört sich auch gut an! Test, Test!=D
    Bei mehr Milch muss man wohl binden, so hats genau gepasst!

    @andrea:
    danke fürs loben! :rolleyes::rolleyes:
    Ein "Hoch" auf die Gemüsekiste!;)
     
    #4
  5. 05.02.09
    Oma2008
    Offline

    Oma2008

    Hallo Tani,

    ich habe heute mittag gleich dein Fenchelgemüse gekocht:

    nachdem mein Mann, der normalerweise keinen Fenchel mag, sogar nocheinmal nachgenommen hat:

    Großes Lob und 5 Sterne!!

    Es war wirklich suuuperlecker!!
     
    #5
  6. 06.02.09
    lilo&stitch
    Offline

    lilo&stitch ohneTüten

    Hallo Andrea!

    Dankeschööööööön, freut mich ganz dolle! :rolleyes::rolleyes:
     
    #6
  7. 15.02.09
    amandus
    Offline

    amandus

    Hallo Tani,

    zum ersten Mal in meinem Leben habe ich Fenchelgemüse gemacht, weil du so begeistert warst. Ich muss halt alles mal probieren.
    Was soll ich sagen, das war ein Supertipp. Wird es bestimmt jetzt öfters bei mir geben.

    Danke dir für das Rezept. :goodman:

    Noch eine Frage: Stimmt das mit 1 Sekunde zerkleinern? War meines Erachtens eine Idee zuwenig.
     
    #7
  8. 15.02.09
    lilo&stitch
    Offline

    lilo&stitch ohneTüten

    Hallo Karlheinz!

    Freut mich, dass ich dich auch für Fenchel begeistern konnte!
    Also bei meinen Stücken u. mit dem TM31 war es mir genau richtig als 1 sek angezeigt wurde aber das ist ja Geschmacksache u. das kann dann auch jeder machen wie er möchte!
    Also mach das nächstemal die Sücke zu Stückchen und schon passt´s =D
     
    #8
  9. 25.02.09
    gabiko
    Offline

    gabiko

    Hallodri,

    T o t a l leeeeecker,
    ich liebe Fenchel. Würde allerdings das Rezept leicht abwandeln und es weiniger flüssig machen.
    Trotzdem danke.

     
    #9
  10. 30.05.09
    nelli77
    Offline

    nelli77 Chaosköchin:-)

    Hallo,

    das Fenchelgemüse gab es heute für unseren Jüngsten der liebt Fenchel. Er hat die komplette Menge alleine verputzt weil es ihm so geschmeckt hat. Habe aber nur die Hälfte Sahne genommen dafür mehr Milch und noch etwas Wasser.

    Ich und mein Mann wir mögen eigentlich keinen Fenchel aber ich fand es auch lecker. So und meinen Mann habe ich probieren lassen er wusste nicht was ich gekocht habe und hab ihn gefragt was für ein Gemüse das ist. 1. Antwort Spargel:eek: 2. Antwort Kohlrabi:eek:. Aber mal ernsthaft ich fand auch das es fast wie Kohlrabi geschmeckt hat.

    Das wird es bestimmt noch öfter geben das nächste mal aber in größerer Menge.

    LG Sandra
     
    #10
  11. 30.05.09
    paraguaykatja
    Offline

    paraguaykatja

    Gespeichert und wird ausprobiert.
    Was macht ihr dazu? Stelle mir Nudeln irgendwie seltsam vor, aber ihr dürft mich gerne widerlegen!!
    Oder doch eher Reis....?

    Grüße Katja
     
    #11
  12. 27.03.10
    blauelfe
    Offline

    blauelfe

    Hallo,

    ich finde zu Fenchel passt helles Fleisch aber auch Fisch, dazu dann eher Kartoffeln..........
     
    #12
  13. 27.03.10
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,
    Flammkuchen mache ich nur noch mit Fenchel weil ich
    das so absolut besser vertrage . echt lecker statt den Zwiebeln..

    gruss uschi
     
    #13
  14. 04.07.10
    Steffi1902
    Offline

    Steffi1902 Inaktiv

    Ich probiere auch gerade dein Rezept - bin gespannt - mein TM köchelt gerade vor sich hin ;)
    Habe mir Fenchel gekauft, da mein kleiner Mann (3 Monate) ab und zu Blähungen hatte und daher dachte ich mir, dass es sicher nicht schaden kann, wenn die Mama ein bisschen Fenchel isst - bekommt er ja dann später über die Muttermilch ;)
    Mal schauen, ob es genauso wirkt, wie wenn er sein Fencheltee-Fläschen trinkt *g*.

    Was bedeutet denn bei deinem Rezept das "SR" - steh grad auf der Leitung, aber nachdem "ohne MB" dabei steht, muss wohl mit SR die Rührschüssel gemeint sein, oder???? Vielleicht "RS" ????

    Freu mich schon auf's Gemüse...
    danke für das tolle Rezept.
     
    #14
  15. 04.07.10
    amandus
    Offline

    amandus

    SR

    Hallo Steffi,
    mit "SR" ist die Sanftrührstufe gemeint, damit das Gemüse mit dem Messer nicht total zu Matsch wird. Das ist die erste Stufe vor der Stufe 1. Ohne "MB" heißt ohne den Messbecher oben. Also durch das Loch im Deckel soll der Dampf raus, damit die Flüssigkeit etwas einkocht.

    Übrigens glaube ich nicht, dass der Kleine seine Blähungen verliert, aber gesund ist Fenchel allemal. Wünsche dir auf jeden Fall viel Spaß mit deinem Wunderkessel.

    Liebe Grüße
    Karlheinz aus Spanien
     
    #15
  16. 31.07.10
    julia83
    Offline

    julia83

    Hallo Tani,
    das Rezept hört sich lecker an - aber ich bin neu hier und lese immer wieder von Brühpulver - was genau ist denn das?

    LG julia83
     
    #16
  17. 01.08.10
    lilo&stitch
    Offline

    lilo&stitch ohneTüten

    #17
  18. 12.10.10
    Schneeteufel
    Offline

    Schneeteufel

    Hallo zusammen,

    ich mache heute zum ersten mal Fenchel. Ich bin ja mal gespannt wie es meiner Familie schmeckt.
    Was macht ihr denn mit dem grünzeug das ihr von der Knolle weggeschnitten habt, das riecht soooo lecker.
    Hm, wegwerfen, oder ?
     
    #18
  19. 15.12.10
    Locke
    Offline

    Locke

    Hallo,

    hab einen 3 Fenchel geschenkt bekommen und noch nie zuvor gekocht. Auch bei uns in der Familie hat keiner Erfahrung damit. Werd mich also heute abend überraschen lassen. Danke für`s Rezept!
     
    #19
  20. 17.03.11
    Odania
    Offline

    Odania Inaktiv

    Hallo,

    danke für das rezept ich hatte bis dato noch keines gefunden mit dem mir Fenchel geschmeckt hat aber dieses ist lecker. Wenn also wieder Fenchel in meiner Biokiste ist wirds vermutlich wieder gemacht.

    lg Silke
     
    #20
: vegetarisch, thermomix, gemüse, tm31

Diese Seite empfehlen