Ferienhaus - ungeputzt!

Dieses Thema im Forum "Urlaubsziele" wurde erstellt von paraguaykatja, 07.04.12.

  1. 07.04.12
    paraguaykatja
    Offline

    paraguaykatja

    Hallo zusammen,

    wir waren jetzt eine Woche in Urlaub - und sind, dem Himmel sei Dank, nun wieder zurück.
    Wir haben eine Woche am Gardasee gebucht, ein Haus mit Garten, damit die Kinder auch raus können.

    Über Nacht hingefahren, waren wir natürlich zu früh. Aber der Schlüssel war schon hinterlegt. Wir also rein, und stehen unabgezogenen Betten und allem möglichen Dreck gegenüber. Vielleicht kommt noch jemand, dachten wir. Nach einigen Stunden kam der Verwalter und fragt uns erstmal, was wir da machen - und warum wir nicht selbst putzen. Er musste erstmal verstehen, dass wir keine Spezis vom Eigentümer sind, sondern gemietet haben - er wusste nichts von uns und war nur vorbeigekommen, weil die Fensterläden auf einmal geöffnet waren. Es hat bis nachmittags gedauert, bis jemand kam, der zumindest mal die Betten gemacht hat und ein bisschen rumgewischt - nach mehreren Anrufen in Deutschland beim Eigentümer und auch beim Verwalter. Der ganze Dreck vom Winter, Spinnen, etc. war alles noch da - wir waren die ersten mieter dieses Jahr.
    Nächstes Kapitel: Kein Babybett vorhanden. Wir haben extra nachgefragt - und hatten so unsere Tochter den urlaub über in unserem Bett schlafen *prima*.
    Als wir das Wasser eingeschaltet haben, ist es durch die Decke in untere Geschoss getropft - der Eigentümer hatte was verstellt. Und mehrfach hatten wir Handwerker auf dem Gelände - der Eigentümer kommt jetzt über Ostern und da sollte natürlich alles in Ordnung sein.

    Als wir uns (noch am ersten Tag) beschwert haben, meinte der Eigentümer: Naja, putzen sie halt selbst und ich berechne Ihnen keine Endreinigung... Ehrlich gesagt, so leicht wollen wir ihn nicht wegkommen lassen, obwohl ich normalerweise kein "Geld zürück-Typ" bin.
    Hattet ihr schon ähnliche Erfahrungen? Was habt ihr gemacht? Wieviel zurückgefordert? Immerhin wollte der gute Mann 75 € pro Übernachtung.....

    Muss ich noch erwähnen, dass es saukalt war und irgendwann der Dauerregen kam.... ? Da ist es schön, wieder in den eigenen vier Wänden zu sein...

    Grüßle,
    Katja
     
    #1
  2. 08.04.12
    Ena
    Offline

    Ena

    Hallo paraguaykatja,

    ohje... tut mir echt leid, dass euer Urlaub so mies war, keine Spur von Erholung und nur Ärger.

    Kann dir leider nicht weiterhelfen, wie wir einen solchen Vorfall noch nie hatten, aber damit kann er ja wohl schlecht davon kommen. Als Vermieter hat man doch sicherlich eine Art "Bring-Pflicht" - also das zur Verfügung stellen, was laut Anzeige, Website o.ä. auch dargestellt bzw. versprochen wird. Wenn das nicht der Fall ist, wird normalerweise ein Prozentsatz festgelegt, der erstattet wird. Wenn ihr über nen Reiseveranstalter gebucht habt, könnt ihr ja auf die zugehen.

    Drück euch die Daumen!!
     
    #2
  3. 08.04.12
    delphinfreak
    Offline

    delphinfreak delphinfreak

    Hallo Katja,

    das war aber ein Ärgernis. Bei Ferienwohnungen ist es ja oft so, das der Vermieter ein "Privatmann" ist, der die Wohnung übers Jahr vermietet und selbst nur ein-zweimal hinfährt. Dann muss er aber einen verlässlichen Hausmeister (Verwalter) haben. Habt Ihr von der Wohnung im "Rohzustand" wenigstens Fotos gemacht? Ich würde auf jeden Fall schriftlich nochmal reklamieren und auf Mietminderung bestehen. Schaue mal bei Google, ob es da nicht irgendwelche Grundsatzurteile von Gerichten gibt. Oder frag mal bei der Verbraucherberatung nach. Es ist schon ärgerlichwenn man, zumal mit Kindern, so einen "Urlaub" verbringen muss. Ich glaube wir wären in der Situation am zweiten Tag wieder heimgefahren und mein Mann hätte bei dem Vermieter persönlich auf "der Matte" gestanden:violent1:

    Noch ein Nachtrag: Habe da bei Google was gefunden, schau mal ob Ihr damit weiter kommt.Rubrik zum Reiserecht.

    Wichtig ist auf jeden Fall, das Ihr schnellstmöglich tätig werdet, damit nicht irgendwelche Fristen verstreichen.
     
    #3
  4. 08.04.12
    marenchen
    Offline

    marenchen

    Hallo Katja,

    ach mensch, das tut mir so leid! Da habt ihr endlich zusammen Urlaub und dann sowas.

    Uns ist ähnliches mal in Holland passiert. Ein größeres Haus hatten wir gemietet mit 8 Leuten. Auf Empfehlung! Dann kommen wir da an und das Haus war nicht geputzt. Wir mußten mehrmals reklamieren bis endlich jemand kam und sauber gemacht hat.
    Vor 2 Jahren hatten wir dann noch mal ähnliches in einer Ferienwohnung an der Nordsee. Der Kühlschrank sah aus :eek: Total ekelig. Da es schon später am Abend war habe ich dann sauber gemacht. Am nächsten Tag haben wir dann vom Vermieter in seinem Restaurant umsonst gegessen und die Endreinigung mußten wir auch nicht zahlen.

    Wir machen oft in Ferienwohnungen Urlaub. Seit der Holland Sache habe ich immer Sagrotan im Gepäck. Ich fühle mich erst wohl wenn ich es selber einmal im Bad im Einsatz hatte. Vielleicht bin ich auch zu pingelig, aber im Dreck anderer Leute möchte ich nun mal weder duschen noch schlafen.
    Delphinfreak hat Recht, in diesem Fall sollte man doch versuchen Schadensersatz zu bekommen.
     
    #4
  5. 20.04.12
    paraguaykatja
    Offline

    paraguaykatja

    Hallo zusammen,

    nach meiner Internet-Pause von letzter Woche habe ich hier noch eine erfreuliche Nachricht zu berichten: Der Vermieter hat uns 20% des Mietpreises erlassen und die Endreinigung auch. Wir hatten ja von allem Fotos und wenn man übers Internet bucht und um Bewertungen gefragt wird... kann er sich einfach nicht leisten.
    Und fürs schlechte Wetter kann der gute Mann ja auch nichts - wenigstens wird es hier bald Sommer ;)

    Grüßle und schönen Abend noch!
    Katja
     
    #5
  6. 20.04.12
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Katja,

    dass so etwas vorkommt ist sehr unangenehm, vor allem aber für den, der gerade entspannen möchte.
    Schade, dass es Euch passiert ist.
    Ich fahre öfters in Ferienwohnungen, und die Sauberkeit ist nicht überall mit gleichen Mass zu messen - Leider.

    Auch wenn sich das Ganze nun etwas abgeschwächt hat ( Vergütung) - so ist es trotzdem eine unangenehme Begebenheit. Immerhin sollte der Urlaub nicht zum Ärgernis werden.

    Hoffentlich passiert das bei den nächsten Ferien nicht noch mal.

    Liebe Grüße
    Zuckerpuppe
     
    #6
  7. 21.04.12
    delphinfreak
    Offline

    delphinfreak delphinfreak

    Hallo Katja,

    auch wenn es die verlorene Urlaubsfreude nicht zurück bringt, eine kleine finanzielle Entschädigung ist doch auch schon mal was. Und ich denke schon, das es eine Ausnahme war. Wir waren auch viele Jahre in Ferienwohnungen und in aller Regel war alles o.k.

    Beim nächsten Urlaub wirds sicher besser.
     
    #7
  8. 29.05.12
    jennymauscz123
    Offline

    jennymauscz123

    Hallo Katja,

    wenn auch etwas verspätet!!! Wir waren mal in einer ähnlichen Situation.
    Wir haben auch eine Fewo in Kroatien gebucht über ein Reisebüro!!!!
    Wir wollten extra EG da wir ja unseren Hund dabei haben, das wenn es mal eilt schnell draussen ist.
    Was haben wir bekommen!!! 1. Stock gebucht war aber EG!!!
    Das nächste war das wir am 2. Tag mieses Wetter hatten, okay für das kann keiner was ABER: Es kam von der von der Decke lauter Wasser und lief die Wand runter!!!! Die Dusche schimmelte usw.

    Wir fuhren am 2. Tag nach Hause weil wir die Nase voll hatten!!!! Wir wendeten uns ans Reisebüro, der Chef lies sich verleugnen! So ein ....stall, wenn ich sowas vermiete muss ich auch gerade stehen dafür!!!!
    Wir haben dann einen Beschwerdebrief an den eigendlichen Vermieter also so eine Vermietfirma geschrieben sogar mit Fotos. Es kam zurück das es ihnen leid tun würde bla bla bla usw. Geld haben wir keins gesehen!!!!

    FAZIT: Wir buchen jetzt immer selbst!!!! Nie wieder über dieses Reisebüro!!!!


    LG
    Andrea
     
    #8

Diese Seite empfehlen