fertige Gnocchi im Garaufsatz?

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von asterix0203, 13.09.06.

  1. 13.09.06
    asterix0203
    Offline

    asterix0203 .

    Hallo,

    hat irgendjemand von Euch schon gekaufte Gnocchi im Var**a gemacht?? Wenn ja, wie lange müssen die denn drin bleiben??


    Liebe Grüße
     
    #1
  2. 13.09.06
    Waldfee
    Offline

    Waldfee vormals a.j.

    AW: fertige Gnocchi im Garaufsatz?

    Hallo Astrid,

    ich schmeiß meine Gnocchi immer in den Garaufsatz, manchmal sogar 1000g (dann auf Aufsatz und Einlegeboden verteilt, einige Schlitze lassen). Das Ganze für 30 Min./V*/Stufe 2 garen.

    Dazu direkt eine Tomatensauce dabei und fertig ist das Essen.
     
    #2
  3. 13.09.06
    Masch20
    Offline

    Masch20

    AW: fertige Gnocchi im Garaufsatz?

    Hallo!
    Ich war am Freitag bei einer Vorführung und da haben die die Tomatensoße unten drin gekocht und die Gnocchi im Varoma: 1kg. Es reichen aber 20Min/Varoma/St. 2. Damit gibt es ein schnelles einfaches Gericht, ohne viel Arbeit.
    Viel Spaß!
     
    #3
  4. 13.09.06
    Nelchen
    Offline

    Nelchen *

    AW: fertige Gnocchi im Garaufsatz?

    Hallo Astrid,

    hier das Rezept dazu

    Gnocchi mit Tomatensauce u. Parmesan


    100g Parmesan, in Stücke................................ ca. 10 Sek./St. 10 zerkleinern,umfüllen
    2 Zwiebeln......................................................... 10 Sek/St. 4 zerkleinern
    20g Olivenöl...................................................... 3 Min./Varoma/St.1 dünsten
    1 gr. Dose gesch. Tomaten
    1EL Pizzagewürz, TL Zucker, 2 Brühwürfel
    150g Wasser...................................................... kurz 5 Sek./St. 4 verrühren
    1000g Gnocchi, ( eingeschweißte)..................... in den Einlegeboden geben u. in den Varoma hängen
    auf den geschlossenden Mixtopf stellen – 20 Min./Varoma/St. 2 garen.
    Gnocchi mit Tomatensauce und Parmesan bestreuen.
     
    #4
  5. 13.09.06
    4-Pünktchen
    Offline

    4-Pünktchen

    AW: fertige Gnocchi im Garaufsatz?

    Hallo Kornelia,

    lieben Dank für das gleich mitgelieferte Rezept. Werde ich bald mal ausprobieren.

    Schönen Abend noch!

    4-Pünktchen
     
    #5
  6. 13.09.06
    Lumpine
    Offline

    Lumpine

    AW: fertige Gnocchi im Garaufsatz?

    Hallo Kornelia,
    das ist doch mal ein schönes Rezept wenn`s schnell gehen soll!
    Vielen Dank und liebe Grüße
    Lumpine:rolleyes:
     
    #6
  7. 14.09.06
    asterix0203
    Offline

    asterix0203 .

    AW: fertige Gnocchi im Garaufsatz?

    Hallo,

    danke für die Antworten. Ich hab`s gestern dann einfach ausprobiert. Hab 500g Wasser in den Mixtopf, eine Packung Gnocchi (500g) in den Varoma und dann 15 Min. / Varoma / Stufe 1. Hat super geklappt. Danke für den Tipp mit der Tomatensoße. War mir nicht ganz sicher, ob das hinhauen würde. Aber beim Mediterranen Gemüse mit Feta klappts ja schließlich auch. Hätte Frau mal kombinieren können!;)

    Hat jemand von Euch vielleicht noch einen Tipp, wieviel Wasser man in die Soße dazu tun muß, wenn man Nudeln gleich direkt in der Soße mitkochen will?? Gibt es da irgendwelche Erfahrungswerte?? So pro 100g Nudeln so und so viel Wasser extra??

    Liebe Grüße
     
    #7
  8. 14.09.06
    Nelchen
    Offline

    Nelchen *

    AW: fertige Gnocchi im Garaufsatz?

    Hallo, auch hier gleich das Rezept dazu. Bei den Nudeln sollte man wirklich die billigsten nehmen von da wo es aldischönen Dinge gibt oder P*us. Mit Bari.. sind sie bei mir Matsche geworden.

    Tomaten-Kräuter-Nudeln mit buntem Gemüse auf Schafskäse

    1 Möhre
    1 Zwiebel
    1 Knoblauchzehe........................................ 5 Sek/St 7
    20 g Öl........................................................ 2 Min/Garaufsatz/St 2
    500 g Wasser
    400g Pizza-Tomaten
    2 TL Gemüsebrühe
    ½ TL Pizzagewürz
    250g Hartweizennudeln............................... in den Mixtopf geben, Rühraufsatz einsetzen
    und verschließen
    Gemüse (Zucchini, Paprika, Pilze Möhren) etc .......... in Stücken in den Garaufsatz legen
    60 – 80g Schafskäse in Stücken ........... auf dem Gemüse verteilen
    mit Thymian, Oregano und Pfeffer bestreuen,
    Garaufsatz aufsetzten .................... 18 Min/Garaufsatz/Linkslauf/Rührlöffelstufe
    Wer Fleisch dazu möchte, kann Hackbällchen in den Garaufsatz-Einlegeboden geben
     
    #8
  9. 15.09.06
    claudi37
    Offline

    claudi37

    AW: fertige Gnocchi im Garaufsatz?

    Wollt das mit den Gnocchi heut abend mal auprobieren.
    Nun ist meine Frage..........kann man die auch in das Garkörbchen legen?

    LG Claudi
     
    #9
  10. 16.09.06
    lapislazuli
    Offline

    lapislazuli Wunderhexe in spe :-)

    AW: fertige Gnocchi im Garaufsatz?

    Hallo Cornelia
    habe dein Gericht grade im Topf

    allerdings würde ich das Aufsetzen des Rühraufsatzes vor dem Einwerfen der Nudeln tun. Ich habe ihn nicht mehr reingebracht.
    auch würde ich a. die minuten beim Garaufsatz erhöhen, die Karotten hatten noch sehr viel Biss und selbst die Tomaten waren teilweise noch wie frisch geschnitten.

    Bei den Nudeln, die würde ich je nach Garzeit zum Ende hin dazugeben. Es war eine einzige Matschpampe :)
    Also z. B. Nudeln brauchen 7 - 8 minuten, dann 8 minuten vor Ende der Garzeit einfüllen.
    Nur ne Idee, noch ungetestet.
     
    #10
  11. 16.09.06
    Schäfcheneule
    Offline

    Schäfcheneule

    AW: fertige Gnocchi im Garaufsatz?

    Hallo Claudi,

    ich habe letztens Spätzle so gemacht und die waren im Garkörbchen auch super. Ich denke mal, den Aufsatz braucht man nur wenn man unten gleich eine Soße mitkocht.

    Liebe Grüße
    Manuela
     
    #11
  12. 17.09.06
    claudi37
    Offline

    claudi37

    AW: fertige Gnocchi im Garaufsatz?

    Hab die Gnocchis mit Soße am Freitag auf ner Vorführung ausprobiert und sie sind super angekommen.
    Hab sie dann aber nur im Varoma gelegt. Dachte mir dann auch, wegen der Soße leg ich sie lieber hoch.
    War einfach und spuper lecker.

    LG Claudi:p
     
    #12
  13. 17.09.06
    risiha
    Offline

    risiha

    AW: fertige Gnocchi im Garaufsatz?

    Klar - geht alles im Wunderkessel....

    Gnocchi im Garkörbchen und Gemüse im Garaufsatz:rolleyes:
    Gerade gestern gab es dieses Essen bei uns - passt wunderbar zu diesem Thema. Ich hab einfach überlegt, wie ich das kombienieren kann: Gemüse und Cnocchi - und noch eine Soße am Schluss. Dabei kam folgendes raus:

    ca. 1 Liter Wasser in den Mixtopf, dazu 1 Esslöffel Gemüsebrüh-Pulver
    Brokkoli (oder anderes Gemüse) in den Garaufsatz obendrauf
    >>> 15 Minuten/Garaufsatz/Stufe 2
    Nach dieser Zeit Varome abnehmen, Deckel öffnen und den Garkorb mit den Gnocchi einsetzen. Meine Packung hatte 600 g Inhalt, die passten genau rein.
    Deckel schließen, Garaufsatz wieder aufsetzen
    <<<5 Minuten/Varome/Stufe 2
    Anschließen war alles fast gar. Varome abnehmen, Garkorb rausnehmen, die restliche Flüssigkeit abgießen(verwahren!) und die Zutaten für eine Käse-Sahne-Sauce in der Mixtopf:
    200 g Milch
    100 g Sahne
    50 g von der verwahrten Gemüsebrühe
    60 g Emmentaler
    50 g Mehl
    1/2 Tl Pfeffer
    1 Tl Salz
    Prise Muskatnuss
    >>>> 5 Sekunden/Stufe 7 vermischen ( Messbecher aufsetzen nicht vergessen!)

    Jetzt den Deckel öffnen, den Garkorb wieder einsetzen, Deckel drauf, Garaufsatz drauf (damit Gnocchi und Gemüse fertig garen bzw. warm bleiben)
    >>> 6-7 Minuten/100°/Stufe 2
    Jetzt kannst Du den Tisch decken oder schnell noch einen Salat machen...

    Bon appetit!:rolleyes:
    Rita
     
    #13
  14. 28.09.06
    asterix0203
    Offline

    asterix0203 .

    AW: fertige Gnocchi im Garaufsatz?



    Hallo Kornelia,

    hab heute endlich Dein Rezept probiert. Richtig lecker!!! Vielen Dank! Hab bloß den Tipp mit den Barill* Nudeln vergessen, sie waren wirklich nimmer al dente ;). Den Rühraufsatz hab ich auch nimmer nei gebracht. Ging aber auch ohne wunderbar. Wird´s auf jeden Fall öfter geben.

    Liebe Grüße
     
    #14
  15. 28.09.06
    schwubbel
    Offline

    schwubbel

    AW: fertige Gnocchi im Garaufsatz?

    Hallo zusammen!

    Hmmmhhh..., also ich werde mal das Rezept von Rita ausprobieren und in den Einlegeboden über das Gemüse noch Hackbällchen oder Hähnchenbruststreifen geben.

    Gnocchis im TM, da wäre ich nie drauf gekommen, dachte, die bräuchten immer jede Menge Wasser zum "schwimmen".

    Mach ich nächste Woche und werde berichten.

    Danke fürs Rezept!
     
    #15
  16. 29.09.06
    mokimaus
    Offline

    mokimaus Schnauzerfan

    AW: fertige Gnocchi im Garaufsatz?

    Bei uns gab es heute das Gnocchi-Rezept von Rita ... war das legger :rolleyes: :rolleyes:

    Allerdings wurde die Käsesauce nicht fest, sondern war noch sehr dünnflüssig ... war die Zeit zu kurz ? ... hätte ich etwas Stärkemehl zufügen sollen ?

    Grüßlis
    mokimaus [​IMG]
     
    #16
  17. 01.10.06
    risiha
    Offline

    risiha

    AW: fertige Gnocchi im Garaufsatz?

    Hallo Mokimaus,
    freut mich, dass es Euch auch geschmeckt hat. Gnocchi sind eines meiner persönliches Lieblingsessen, da könnt ich micht reinsetzen!
    Bei mir ist die Soße auch eher flüssig - mir ist das für die Gnocchi ganz recht. Die sind ja ziemlich klebrig und nehmen die Soße gut an. Mit den Gnocchi gemischt wird sie von selber dicker. Wenn Du eine festere Soße möchtest, könntest Du es mit 10 bis 20 g mehr Mehl probieren, oder Du nimmst mehr Käse ( z.B. 60 g oder 70g...) oder weniger Flüssigkeit...
    Viel Erfolg und liebe Grüße aus dem verregneten Schwarzwald
    Rita
     
    #17
  18. 12.10.06
    barbara67
    Offline

    barbara67

    AW: fertige Gnocchi im Garaufsatz?

    sind nicht so die gnocchi-fans :shaking:
    kann ich anstelle dier gnocchi auch tortellini nehmen?
    die gibts ja auch gertig im kühlregal.
    oder kleben die zusammen? :wave:

    lg barbara
     
    #18
  19. 13.10.06
    risiha
    Offline

    risiha

    AW: fertige Gnocchi im Garaufsatz?

    Hallo Barbara,
    da muss ich leider passen! Mit Tortellini habe ichs noch nicht probiert... Wenn ich mir das vorstelle, nehme ich mal an, dass auf jeden Fall die Zeit fürs Garen länger ist, da ja eine Füllung drin ist. Auch im normalenTopf gehen die Gnocchi ja schneller als Tortellini.
    Käme auf einen Versuch an....
    Falls Du es probierst, viel Glück! Ansonsten könntest Du mal die Suchfunktion nutzen und "Tortellini" eingeben - vielleicht findest Du einen Tipp?!
    Viele Grüße :angel10:
    Rita
     
    #19

Diese Seite empfehlen