"Feschtles-Waffeln" mit Schmand

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Creatina, 22.07.05.

  1. 22.07.05
    Creatina
    Offline

    Creatina

    Hallo!

    In den letzten Wochen waren bei uns im Umkreis viele Straßenfeste, auf denen es immer leckere Waffeln gab. Das ist doch bestimmt auch etwas für euch! Hier das heruntergerechnete Rezept:

    „Feschtles-Waffeln“ mit Schmand

    100 g Margarine
    250 g Mehl
    70 g Zucker
    1 TL Vanillezucker
    3 Eier
    1 Prise Salz
    150 g Schmand
    100 ml Milch

    Alle Zutaten bei Stufe 4-5 ca. 30-45 sec. verrühren und Teig im Waffeleisen goldgelb ausbacken.
    Ergibt ca. 9 Waffeln. Mit Puderzucker, Vanillesoße oder mit Kirschkompott (als Schlemmerwaffel) servieren.
    Guten Appetit!

    Gruß Tina
     
    #1
  2. 22.07.05
    hamburgerdeern
    Offline

    hamburgerdeern

    Hallo, Creatina,

    das klingt köstlich. Werde ich am WE probieren. Vielen Dank und beste Grüße

    Jutta
     
    #2
  3. 22.07.05
    Muffel
    Offline

    Muffel

    Hallo,

    die probiere ich heute Nachmittag aus, zum Kaffetrinken essen wir Waffeln sehr gerne. Bloß muss ich bestimmt die doppelte Menge machen. Die Waffeln sind sonst schneller gefuttert als gebacken. :lol:

    Gruß
    Muffel
     
    #3
  4. 22.07.05
    Christine Ullrich
    Offline

    Christine Ullrich Tina

    Hallo Tina,

    danke für das tolle Rezept, ist schon gespeichert. Ich liebe Waffeln

    LG Tina [​IMG]
     
    #4
  5. 19.08.05
    margret
    Offline

    margret

    Hallo Tina,
    diese Waffel sind einfach super lecker waren ratz fatz weg
    und sind schnell gemacht,dass Rezept liegt ganz oben in
    meinem Ortner :wink: .Vorsicht Sucht gefahr :laughing8:

    Dankende Grüße Margret :rolleyes:
     
    #5
  6. 19.08.05
    tanita
    Offline

    tanita

    Hallo Tina,
    klingt wirklich super-lecker,
    weisst du vielleicht mit was ich eventuell schmand ersetzen kann?
    :roll:
    ich bekomme das hier nicht immer,geht frischli oder auch saure sahne?


    ___________
    fragende grüsse
    von tanita
    aus dem super heissem lanzarote 8-)
     
    #6
  7. 19.08.05
    Creatina
    Offline

    Creatina

    Hallo Tanita!

    Saure Sahne geht auch, kein Problem!

    Habe die Waffeln jetzt schon öfter gemacht. Die sind schneller verputzt als gebacken.

    Gruß Tina

    P.S. Wäre jetzt gerne auf deiner sonnigen Insel, bei dem Sommer, den wir dieses Jahr in Old Germany haben. :-(
     
    #7
  8. 22.09.05
    Gina
    Offline

    Gina

    Hallo Creatina !

    heute gabs deine Waffeln und dazu Birnengrütze - super lecker :p :p .

    Danke fürs Rezept !


    Lg Gina
     
    #8
  9. 14.10.05
    Nellimausi
    Offline

    Nellimausi Inaktiv

    lecker ....

    habe noch etwas Zimt zugegeben ...

    und dazu gabs gesüssten Quark
    :finga:

    danke fürs leckere Rezept
     
    #9
  10. 10.01.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: "Feschtles-Waffeln" mit Schmand

    Hallo Tina,
    wir hatten am Wochende Deine Waffeln.
    Statt Schmand habe ich saure Sahne verwendet und noch zusätzlich 1/2 Pä. Backpulver und ein Schlückchen Rum dazu gegeben.
    War wirklich sehr lecker und ratz-fatz ratzeputz aufgegessen.

    LG,
    Inalina
     
    #10
  11. 10.01.07
    Creatina
    Offline

    Creatina

    AW: "Feschtles-Waffeln" mit Schmand

    Hallo!

    ...und ich kann noch immer keinen Waffelteig mehr sehen.:rolleyes:
    Liegt aber daran, daß James und ich 3 Eimer á 10 Liter für den Weihnachtsmarkt damit füllten.
    Die Waffeln gingen weg wie warme Semmeln und die Kasse unserer Handball-Jugend füllte sich.

    Habe auch schon mal geraspelte Äpfel unter den Teig gemischt und die Waffeln mit Zimt-Zucker bestreut.

    Freut mich, daß die Waffeln auch bei Euch ankommen.

    Gruß Tina
     
    #11
  12. 18.01.07
    Kleopatra64
    Offline

    Kleopatra64

    AW: "Feschtles-Waffeln" mit Schmand

    Hallo Tina
    habe gerade die erste Probewaffel verputzt, schmecken sehr lecker, nicht so süß! Allerdings habe ich statt Schmand Creme fraiche nehmen müssen (hatte nichts anderes) und statt 150 g den ganzen 200 g Becher, da mir die Reste sonst immer eintrocknen oder schlecht werden. Schmeckt aber auch.
    Danke für das Rezept und stürmische Grüße
    Kleopatra64
     
    #12
  13. 21.01.07
    engels-augen
    Offline

    engels-augen

    AW: "Feschtles-Waffeln" mit Schmand

    Reihe mich auch in die Reihe der Testesser ein und teile mit, dass sie in mein Repertoire für Waffeln mit auf genommen wurden. Gab genau 8 Stück - Teig super schnell gemacht - nächstes Mal muß ich die doppelte Menge machen, meine Männer möchten lieber mehr essen......:):)
    LG Andrea:flower:
     
    #13
  14. 21.01.07
    tine2
    Offline

    tine2

    AW: "Feschtles-Waffeln" mit Schmand

    Hallo Tina,


    wir haben Deine Waffeln auch inzwischen getestet (in der Version mit untergemischten Äpfeln).
    Total lecker!
    Mein Sohn und sein Freund haben sich drauf gestürzt wie die kleinen Raubtiere, der Freund hat sogar gesagt die seien besser als die im Kindergarten und besser als die seiner Mama.

    Mehr Kompliment geht nicht!


    Danke fürs Rezept und viele Grüße
     
    #14
  15. 20.01.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: "Feschtles-Waffeln" mit Schmand

    Hi Creatina! Heute hatte ich Deine Waffeln. Mensch, waren die lecker. Ein tolles Rezept, die Zutaten gefielen mir gut, da nich soooo viel Butter drin ist.

    Lieben Dank, die machen wir mal wieder!
     
    #15
  16. 16.02.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: "Feschtles-Waffeln" mit Schmand

    Hi, habe die Waffeln ja anlässlich meines letzten perfekten Dinners gemacht. Supergut, echt empfehlenswert. Es ist mittlerweile mein Lieblingsrezept für das Eisen "Brüsseler Waffeln"
     
    #16
  17. 07.03.08
    Katey
    Offline

    Katey

    AW: "Feschtles-Waffeln" mit Schmand

    Ich hab das Rezept heute ausprobiert und alle waren total begeistert. Allerdings hab ich es etwasv abgewandelt: nur 2 Eier und dafür etwas mehr Milch und den Schuss Rum dazu, war einfach toll.
    Vielen Dank !
     
    #17
  18. 08.03.08
    Creatina
    Offline

    Creatina

    AW: "Feschtles-Waffeln" mit Schmand

    Hallo!

    Diese Waffeln machen wir in der Zwischenzeit auch öfters als die Kirchweih-Waffeln.
    Am letzten Weihnachtsmarkt gab es auch wieder Waffeln nach dem Rezept. Aber dieses Mal fanden sich genug Helfer zur Teigherstellung und ich musste nicht wieder eimerweise produzieren.

    Schön, daß sich immer mehr Anhänger für diese Waffeln finden.

    @Katey: Rum? Öööhhh, Mensch, das könnte man doch auch mal mit Baileys oder Eierlikör versuchen!? :rolleyes:

    Gruß Tina
     
    #18
  19. 06.06.08
    JuttaW
    Offline

    JuttaW Hexe im Lkr. Karlsruhe

    AW: "Feschtles-Waffeln" mit Schmand

    Hallo,

    diese Waffeln hatte die Leiterrunde unserer örtlichen KjG beim Kirchplatzhock gebacken. Sie hatten noch daszu ein Waffeleisen mit dem KjG-Logo. Zwischendurch mussten die Jugendlichen noch einmal Teig zubereiten, weil die Waffeln so guten Anklang fanden.
    SUPERREZEPT - nur zu empfehlen.
     
    #19
  20. 22.07.08
    zauberhase
    Offline

    zauberhase Inaktiv

    AW: "Feschtles-Waffeln" mit Schmand

    Hallo,

    sehr sehr lecker Deine Waffeln ....die Waffeln haben allen sehr gut geschmeckt.

    LG SIlke
     
    #20

Diese Seite empfehlen