Fest--Gemüse wie vorbereiten?

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von kathima, 07.03.08.

  1. 07.03.08
    kathima
    Offline

    kathima

    Hallo,

    zur Kommunion kommen 25 Leute. Da ich Fleisch und
    Beilagen bestellt habe, ist das Gemüse selbst zu machen.

    Ich habe einen Crockpot, einen Dampfdruckkopf, einen
    Backofen, einen Gemüsedämpfer.

    Ich möchte ca. 4 Blumenkohl, 3 Brokkolli, Erbsen, Gelbe Rüben
    und Bohnen im Speckmantel machen.
    Dazu wohl Soße Hollondaise zum Fertiganrühren.

    Ich frage mich, wie bekomme ich das Gemüse frisch und
    schön auf den Tisch ohne natürlich am Tag mit zuviel Arbeit.

    Ich habe 2 Frauen, die helfen, denen möchte ich alles gut vor-
    bereiten.

    Da ich noch einen Dessertteller geplant habe, der ein bißchen
    Arbeit macht, möchte ich gern im Vorfeld alles gut durchorganisieren.

    Ich habe mir gedacht, ich sollte einen silbernen Behälter organisieren,
    den man von unten beheizen kann,da kann man dann das bereits gekochte Gemüse bestimmt eine Weile warmhalten.

    Gruß
    Kreama
     
    #1
  2. 07.03.08
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    AW: Fest--Gemüse wie vorbereiten?

    Hallo Kreama,

    du kannst das Gemüse ja schon am Vortag richten und mit feuchten Tüchern abgedeckt in den Keller stellen. Am Festtag würde ich es dann auf Zeit im Dampfgarer bzw. Sico fertig machen.

    Die Hollandaise könntest du ja im TM vorbereiten und warmhalten.
     
    #2
  3. 07.03.08
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    AW: Fest--Gemüse wie vorbereiten?

    Hallo Kreama,

    als es die Warmhaltebehälter noch nicht gab, hat meine Mutter das Gemüse am Tag vorher gekocht Am nächsten Tag hat sie es in die Fettpfanne gegeben, mit Butterflocken überzogen, mit Alufolie abgedeckt und bei 150° im Backofen etwas 30 Minuten lang erwärmt.

    Wenn du aber das Fleisch vom Metzger bekommst, liefert er dir auf Wunsch bestimmt einen Warmhaltebehälter mit.
    Dann kannst du das Gemüse abends schon putzen und die Frauen können es 1 Stunde vor Beginn der Feier zubereiten und in den Warmhaltebehälter geben.

    Denn Blumenkohl kannst du im Crocky machen und am Schluß gibst du noch Sauce Hollandaise darüber. Dein Metzger hat sicher ein gutes Produkt vorrätig, wenn er Büffets herrichtet.
     
    #3

Diese Seite empfehlen