Feta-Hackbällchen mit Pizzasoße

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Rezepte mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von MC Linda, 20.12.06.

  1. 20.12.06
    MC Linda
    Offline

    MC Linda

    Dieses Essen ist eher aus der Not heraus geboren: Viele Reste im Kühlschrank, nicht viel Zeit zum kochen; mal kurz einige kreative Gedanken genutzt - und heraus gekommen ist dieses Essen, dass uns sehr gut geschmeckt hat.:)

    Feta-Hackbällchen mit Pizzasoße

    Zutaten für 4 Personen:

    Für die Hackbällchen:
    500g Gehacktes (halb und halb)
    1 Ei
    1 TL Salz
    5 Prisen Pfeffer
    80g Semmelmehl
    125g Feta-Käse

    Für die Soße:
    1 Dose geschälte Tomaten (ca. 425g)
    15g Tomatenmark
    1 TL Salz
    1/2 TL Zucker
    1/4 TL paprika edelsüß
    1 EL Oregano
    1 EL Schmand

    außerdem:
    1/2 Dose Mais (abgetropft)
    ca. 50g geriebenen Gouda-Käse
    Beilage: Nudeln, Kartoffeln, Reis

    Alle Zutaten für die Hackbällchen in den Mixtopf geben und 1Min./Linkslauf/St.3 vermengen. Mit der Hand ca. 18 Hackbällchen formen und diese in den Crocky legen. Den abgetropften Mais darüber streuen.
    Den Mixtopf säubern und alle Zutaten für die Soße in den Mixtopf geben und 1Min./St.4 verrühren.
    Die Soße über die Hackbällchen gießen und den Deckel drauf setzen.
    4 Stunden auf AUTOMATIC garen. Dann den geriebenen Käse darüber streuen und nochmal 1/2 Stunde HIGH.
    Bei uns gab es Nudeln dazu.

    [​IMG]

    Einen guten Appetit wünscht euch MC Linda:p
     
    #1
  2. 20.12.06
    Huetti
    Offline

    Huetti

    AW: Feta-Hackbällchen mit Pizzasoße

    Mmmhhh McLinda,

    das hört sich ja wieder lecker an. Habe dein Rezept gespeichert. Bald wird es nachgekocht ;)
     
    #2
  3. 21.12.06
    tinti
    Offline

    tinti

    AW: Feta-Hackbällchen mit Pizzasoße

    Hallo,

    Danke für das tolle Bild, da bekommt man beim ansehen ja HUNGER:rolleyes:
     
    #3
  4. 23.12.06
    schwubbel
    Offline

    schwubbel

    AW: Feta-Hackbällchen mit Pizzasoße

    Hallo zusammen!

    Ich hab mich heut dran gewagt, dieses Rezept ohne CP in meinem Tu**er-Ultra zu machen.

    Aus Angst, es könnte zu trocken werden, habe ich 30 g Tomatenmark mehr genommen ud 150 g Milch sowie 150 g Sahne zugegeben. Alles bei 225°C eine halbe Stunde in den Ofen, Käse drauf und nochmal 10 Minuten überbacken.

    Fazit: Lecker!!! Und es hätte aber glaub ich auch mit der angegebenen Soßen-Menge geklappt. So hatten wir aber eine fruchtig-leckere Tomatensoße für unsere Nudeln.

    Und die Hackbällchen mit dem Feta drin, das gibt ja einen ganz interessanten Geschmack, toll!

    Werd mich demächst an einem anderen CP-Rezept versuchen und wieder berichten, wenn ich das darf, denn es ist ja ein Crockpot-Forum und keins für Tu**er.

    Ich möchte hier keinem seinem Crocky vermiesen, oder so.
     
    #4
  5. 27.12.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Feta-Hackbällchen mit Pizzasoße

    Hallihallo!
    Sitze hier gerade schön satt von dem leckeren Essen. War wirklich vorzüüüüüüglich!! Ich habe oben fertige Gnocchi darauf gelegt, da ich etwas faul heute war, aber auch damit schmeckte es sehr sehr lecker. Der neue Crocky muß ja was tun.......
     
    #5
  6. 12.01.07
    asterix0203
    Offline

    asterix0203 .

    AW: Feta-Hackbällchen mit Pizzasoße

    Hallo, schade, hab keine Gnocchi zu Hause, hätt ich sonst morgen drauf gepackt, vorausgesetzt ich habe tatsächlich noch Hackfleisch eingefroren *gleichmalschauengeh*;)

    Liebe Grüße
     
    #6
  7. 12.01.07
    asterix0203
    Offline

    asterix0203 .

    AW: Feta-Hackbällchen mit Pizzasoße

    Hallo,

    Juhuu, Hackfleisch hab ich noch. Bloß jetzt hab ich schon wieder ne Frage. Kann ich Nudeln auch einfach ungekocht oben drauf packen? In die Soße mit rein? Wahrscheinlich nicht, oder? die verkochen da drin ja wahrscheinlich. :confused:

    Liebe Grüße
     
    #7
  8. 09.05.07
    asterix0203
    Offline

    asterix0203 .

    AW: Feta-Hackbällchen mit Pizzasoße

    Hallihallo,

    ich wollte dieses klasse Rezept mal wieder nach oben schubsen, weil`s das immer wieder mal bei uns gibt, weil es soooo lecker ist. Heute hab ich (aus Diät-Gründen) die Nudeln / Gnocchi weggelassen und dafür hat Jaques noch ein bißchen Zucchini und Broccoli garen dürfen. War auch lecker.

    Liebe Grüße
     
    #8
  9. 09.05.07
    make31
    Offline

    make31

    AW: Feta-Hackbällchen mit Pizzasoße

    Hallo McLinda =D
    Ich hab eine Frage an dich, du hast oben geschrieben 4 Stunden Automatik. Meinst du damit High oder Low?

    Liebe Grüße
    Dani =D

    @Astrid
    Danke fürs "hochschubsen";)
     
    #9
  10. 09.05.07
    asterix0203
    Offline

    asterix0203 .

    AW: Feta-Hackbällchen mit Pizzasoße

    Hallo,

    @ Dani: Automatik haben ein paar Crockys, d.h. sie schalten (soviel ich weiß) nach 1 Std. HIGH auf LOW um. Ich hatte die Hackbällchen (es waren allerdings sehr kleine) heute 1/2 Std. auf High, dann 3,5 Std. auf Low und zum Schluß mit dem Käse nochmal 1/2 Std. High. Hat super gepasst.

    Liebe Grüße
     
    #10
  11. 09.05.07
    make31
    Offline

    make31

    AW: Feta-Hackbällchen mit Pizzasoße

    Hallo Astrid =D
    Danke für deine schnelle Antwort. Dann mach ich es genau so wie du. Bin schon gespannt, wie es uns schmeckt.

    Liebe Grüße
    Dani :wave:
     
    #11
  12. 17.05.07
    Abru68
    Offline

    Abru68

    AW: Feta-Hackbällchen mit Pizzasoße

    Hallo,
    habe heute dieses tolle Essen mit der doppelten Menge gemacht, war mit Nudeln dazu perfekt für 8 Personen (4 Ewachsene, 4 Kinder).
    Das Hackfleisch habe ich noch zusätzlich mit Senf und Cayennepfeffer gewürzt, auf die Hackbällchen kam eine Lage angebratene Zwiebeln mit Knoblauch. Nach 1,5. Std high und 4 Std. low war es perfekt. Nudeln habe ich extra gekocht.
    Hat allen super geschmeckt.
    Tolles Rezept und absolut kindertauglich!
    Viele Grüße

    Anne
     
    #12
  13. 12.07.07
    pingu
    Offline

    pingu

    AW: Feta-Hackbällchen mit Pizzasoße

    Hallo McLinda,
    grade hab´ ich meinen Crocky befüllt =D , das passte suuuuper zu den Zutaten, die grade da waren. Dankeschön für das tolle Rezept!
    Ich hab´ probiert, gleich einen Gemüsereis (natürlich wieder mit Erdnüssen, seit ich das einmal ausprobiert hab´ gibt´s das immer wieder, weil´s uns allen so gut schmeckt :rolleyes: =D) mit im Crocky zuzubereiten.
    Wenn´s klappt fotografiere ich´s und schreib´ das Rezept dazu ;)
    So, und heißt´s erst mal geduldig abwarten..... das fällt mir ja manchmal schon etwas schwer.... :rolleyes:
     
    #13
  14. 20.07.07
    pingu
    Offline

    pingu

    AW: Feta-Hackbällchen mit Pizzasoße

    Hallo,
    die Variante mit Reis dazu gleich aus dem Crocky war auch sehr lecker =D

    2 Karotten
    60g Erdnüsse 5sec/Stufe 5

    dann hab´ ich wieder Reste verwertet ;) also Waage nullen

    Pizzatomaten (waren noch ca. 200g)
    Sauerrahm (das waren noch ca. 130g)
    mit Wasser auffüllen, bis es 1000g Flüssigkeit sind

    1EL Suppengrundstock
    etwas Salz dazu, kurz durchmischen

    230g Reis dazu und in den Crocky geben

    Die Hackbällchen hab´ ich (wie schon öfter =D) nach dem genialen Originalrezept gemacht. Gegart hab´ ich das ganze 3Stunden auf high.

    So hat´s ausgesehen:
    [​IMG]

    ach ja, das dunkle im Hackbällchen ist wohl ein Bestandteil der verwendeten zerkleinerten Vollkornsemmel, ich zerkleinere immer alle Reste und verwende es wie Semmelbrösel ;)
     
    #14
  15. 30.07.07
    sansi
    Offline

    sansi

    AW: Feta-Hackbällchen mit Pizzasoße

    Hallo Anne,

    war der Crocky mit der doppelten Menge voll oder hätte man sogar die 3 fache Menge nehmen können?
     
    #15
  16. 26.12.07
    Miffi
    Offline

    Miffi

    AW: Feta-Hackbällchen mit Pizzasoße

    Hallo,
    ich möchte mich ganz herzlich für das superleckere Rezept bedanken.
    ich habe es schön öfters gemacht. Das ist das Lieblingsgericht der ganzen Familie:rolleyes:. Wir hatten es Heilig Abend - lecker Nudeln dabei - die Kids haben sich gefreut. Auch auf Familienfeiern kommt es sehr gut an - alle waren begeistert. Vielen Dank.

    PS: Wir nehmen eine Dose Schältomaten aus dem Ald* - das ist etwas mehr als o. angegeben und lassen den Mais weg (essen leider nicht alle bei uns)

    @Tanja. Von der Menge her kann man 1,5 Kilo Hack nehmen und 2 Dosen Schältomaten (Ald*größe). Die Bällchen mache ich immer klein (ca. 2 Euro Durchmesser). Vielleicht passt dann noch 1 P. passierte Tomaten rein - müßte man ausprobieren.
    Wir haben Heilig Abend 1 Kg Hackfleisch mit 2 Dosen Schältomaten gemacht. Es haben 2 Erwachsene, 3 Kids (9,4,2 Jahre) und ein 17 jähriger + 1 16 jährige gegessen. Am nächsten Tag nochmal (ein kleiner Rest ist immer noch übrig)
     
    #16
  17. 17.01.08
    Bonny
    Offline

    Bonny

    AW: Feta-Hackbällchen mit Pizzasoße

    Hallo Mc Linda,
    ein Super Rezept,habe zum Glück gleich die doppelte
    Menge gemacht.Einfach zum reinsetzen unser Reis war
    eigentlich überflüssig,beim nächsten mal gibt es nur
    Kaiserbrötchen dazu.Dieses Rezept gibt es bestimmt sehr oft.
    Vielen Dank
     
    #17
  18. 22.02.08
    Schneeflocke
    Offline

    Schneeflocke

    AW: Feta-Hackbällchen mit Pizzasoße

    Hallo,

    dies war mein erstes Crocky-Gericht=D. Ich habe gleich die doppelte Menge an Bällchen gemacht, die dreifache Menge Tomaten, 280 g Reis und etwas Gemüsebrühe (habe ich bei kegala mir abgeschaut).

    Meine kleine Tochter die KEINEN Käse isst, wollte nur die Zaubercreme (den geschmolzenen Käse, frau muß manchmal leider in die Trickkiste greifen;)).

    Das war soooo lecker, dass muß ich wieder machen=D.

    Danke fürs Rezept!
     
    #18
  19. 22.02.08
    Schlawuzel
    Offline

    Schlawuzel

    AW: Feta-Hackbällchen mit Pizzasoße

    Hallo !

    Mmmhhh, das schaut ja mal wieder lecker aus. Ich werde folgende Variante probieren - etwas abespeckt, da ich WW mache:

    Hackfleisch durch Tartar ersetzen
    Statt Tomatensoße frisch zu machen, werde ich die Pizzatomaten für 0 P*ints nehmen, die hab ich noch vorbereitet in Gläsern, fettreduzierten Käse oben drüber und dazu Nudeln.

    Werde dann berichten !
     
    #19
  20. 23.02.08
    Schlawuzel
    Offline

    Schlawuzel

    AW: Feta-Hackbällchen mit Pizzasoße

    Hallo zusammen !

    Heute gabs die leckeren Hackbällchen und wie versprochen, kommt hier meine Berichterstattung:

    Ich hatte 600 g Tartar zu Hackbällchen verarbeitet, allerdings hatte ich noch 1 Zwiebel mit rein und nur 40 g Semmelbrösel.

    Als Soße hab ich 1 Glas Pizzatomaten und 1 Tetrapack passierte Tomaten genommen.

    Zusätzlich habe ich in der letzten Stunde noch 200 g frische Champignons rein und obendrauf 40 g Käse, den ich dann noch 10 Min. in den Ofen (Grill) zum überbacken gegeben hab.

    Das Ergebnis: SUPERLECKER !!! Fanden auch meine zwei Kinder und mein Mann.

    Und das alles mit 120 g Nudeln (2 P*ints) für insgelamt 5,5 P*ints.

    Danke für dieses geniale Rezept - das gibt es jetzt mit Sicherheit öfters.

    Wir haben ungefähr die Hälfte gegessen - der Rest wird eingefroren, falls es mal wieder schnell gehen muss.
     
    #20

Diese Seite empfehlen