Feta-Kartoffel-Gratin (nach Steffi1st) für den Crocky

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Rezepte mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von Dorilys, 20.03.10.

  1. 20.03.10
    Dorilys
    Offline

    Dorilys Rhein-Lahn-Hexe

    Feta-Kartoffel-Gratin (nach Steffi1st) für den Crocky


    Zutaten:
    400g Schafskäse
    1 Zwiebel
    2 Essl. Öl
    1.000 g gemischtes Hackfleisch
    1.000 g Kartoffeln
    2 Becher süße Sahne
    1 Becher Creme fraiche legére
    3 Eier
    Salz, Pfeffer, Fondor



    Zubereitung:
    1000g Wasser in den Mixtopf geben und den Garkorb einsetzen. Kartoffeln waschen und in den Garkorb legen, 45 Min/V.aroma/St.1 garen. Kartoffeln abtropfen lassen, pellen und in Scheiben schneiden.



    Das Hackfleisch mit dem Öl und den Zwiebeln in der Pfanne krümelig braten und würzen.


    Ein Drittel der Kartoffeln in den gefetteten Crocky geben (ich habe den 3,5 l Rival genommen) Dann die Hälfte der Zwiebel-Hack-Masse darüber verteilen, ein Päckchen Feta darüber zerkrümeln, wieder Kartoffeln, Hack-Masse und das 2. Päckchen Feta. Zum Schluss die restlichen Kartoffeln.

    Die Sahne, Creme fraiche, Eier und Gewürze 30 sek./Stufe 4-5 verquirlen und über den Auflauf gießen.

    Zwei Stunden high und eine halbe Stunde high und genießen.




    Beim nächsten Mal versuche ich das Rezept mal mit dünn gestifteten rohen Kartoffeln zu machen, das würde die Zeit für Kartoffel kochen einsparen.


    (Ich habe das Kilo Kartoffeln übrigens auch im Topf und nicht im TM gekocht - der war noch anderweitig beschäftigt)
     
    #1
  2. 20.03.10
    Steffi1st
    Offline

    Steffi1st Backluder ;-)

    Hallo Dorilys,

    mensch, dass hört sich ja klasse an. Super das du das Gericht jetzt Crockytauglich gemacht hast.
    Ich besitze ja keinen, bin aber gespannt was die anderen nach dem ausprobieren sagen!
     
    #2
  3. 21.03.10
    Truse
    Offline

    Truse

    Hallo Dorilys,
    das Rezept hört sich lecker an. Ich liebe allerdings den Crocky besonders dann, wenn er der einzige ist, der arbeitet und hinterher gespült werden will. Bei diesem Weißkohl-Kartoffel-Rinderhack-Feta-Topf hier kommt alles roh hinein. Garzeit 7,5 h low oder 4 h high.
    Auf diese Weise werde ich auch Dein Rezept mal ausprobieren.
    Vielen Dank für's Einstellen an Dich und Steffi1st!
     
    #3

Diese Seite empfehlen