Fetacreme mit Petersilie

Dieses Thema im Forum "Brotaufstriche: herzhaft vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Andrea Nagel, 08.10.04.

  1. 08.10.04
    Andrea Nagel
    Offline

    Andrea Nagel

    200g Feta
    1 Knofi
    1 kleiner Bund Blattpetersilie
    ca. 100 ml Olivenöl

    Knofi St. 5 auf`s lauf. Messer, Blattpetersilie dazu

    Feta und Olivenöl (langsam) dazugeben und auf Turbo ca. 1 Min. pürieren.

    Habe heute Morgen ganz viel Lob dafür bekommen.

    Andrea
     
    #1
  2. 08.10.04
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Andrea!

    Das klingt............boaaahhhhhhhhhhhhhh lecker!!! =D

    Dazu ein leckeres Fladenbrot und ein paar Tomaten und Gurke....*schlabber*

    Danke für das Rezept!!! :rolleyes:
     
    #2
  3. 08.10.04
    Benedicta
    Offline

    Benedicta

    Rückfrage:
    1 Knofi = 1 GANZER Knofi oder nur 1 Zehe??

    ansonsten schließe ich mit Petra an: klingt megalecker (hab noch einen Feta im Kühlschrank... der darf jetzt auf sein Schicksal warten, harhar!)

    Grüße,
    Benedicta
     
    #3
  4. 08.10.04
    Andrea Nagel
    Offline

    Andrea Nagel

    Hallo Benedicta,

    1 Zehe, es sei denn, du willst dich vom Rest der Welt insolieren. :wink:

    Liebe Grüsse

    Andrea (sagt doch mal Bescheid, wie`s euch geschmeckt hat)
     
    #4
  5. 24.10.04
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    Hallo Andrea,

    muss ich die Petersilie auch auf`s Messer fallen lassen? :oops:
    Wie lange hält sich der Aufstrich? Ich habe am Mittwochmorgen Frühstücksgäste und würde ihn schon gerne am Dienstagmittag zubereiten. Schmeckt er dann noch?

    Ute

    Falls Andrea nicht bald antwortet, würde ich mich auch über die Antwort einer anderen brotaufstricherfahrenen Hexe freuen :wink: .
     
    #5
  6. 24.10.04
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Ute,

    ich denke, daß Du
    1. Die Petersilie auf das Messer fallen lassen mußt (bei James)
    2. Den Aufstrich gut einen Tag vorher zubereiten kannst, da ja keine Zwiebel darn ist, die evtl bitter werden könnte :wink:
     
    #6

Diese Seite empfehlen