Fetafladen

Dieses Thema im Forum "Backen: Herzhaftes" wurde erstellt von momsen, 18.03.09.

  1. 18.03.09
    momsen
    Offline

    momsen Inaktiv

    Endlich ist mir auch mal wieder was Neues gelungen:
    Das hat es erst zum Abendessen gegeben.

    100 g Dinkel Stufe 10 / 1Min. mahlen
    200 g Dinkelmehl dazuwiegen
    120 g Wasser
    100 g Öl
    1/2 W Hefe 2 Min. Knetstufe


    den Teig kalt einige Stunden gehen lassen, bei mir waren es 3 Std.

    1 Pak. Feta
    3 Eßl. Schmand
    2 Eßl. Oliven (die roten im Glas von Ald*)

    den Teig teilen, jeweils rund ausrollen, einen in eine ungefettete runde Kuchenform geben, mit Fetaaufstrich bestreichen, zweiten Teig obendrauf, Ränder gut festdrücken, und mit groben Salz, Kümmel, Kräuter der Provence, etc. bestreuen.
    Bei 200 Grad 30 Min. backen.

    Lecker, sogar mit Vollkorn hat´s meinen Männern geschmeckt.
    Wir hätten zu dritt mit zwei Kindern locker noch einen verputzt.
    Schöne Grüße
    Uschi
     
    #1
  2. 18.03.09
    Mone74
    Offline

    Mone74 Mone74

    Hallo Uschi!!

    Das liest sich wirklich gut. Wird bald ausprobiert, das wird meinen Kids schmecken. Was meinst du mit kalt gehen lassen - im Kühlschrank??? Oder Keller??? Geht nicht auch bei Zimmertemperatur, halt dann nicht so lange???
     
    #2
  3. 18.03.09
    momsen
    Offline

    momsen Inaktiv

    Hallo Mone,
    ich hab halt an dem Tag zufällig mal was gedacht, und schon vorher den Teig gemacht. Aber ein Hefeteig geht im Kalten etwas langsamer, und mit warmen Wasser angerührt und bei Zimmertemperatur schneller - so etwa 30 Min. wird er aber schon brauchen.
    Schöne Grüße
    Uschi
     
    #3
  4. 19.03.09
    Mone74
    Offline

    Mone74 Mone74

    Hallo Uschi!

    Hefeteig ist mir grundsätzlich schon bekannt. Letztens habe ich irgendwo gelesen, daß Dinkel im Gegensatz zu Weizen quellen muß. Deshalb dachte ich, es muß vielleicht so sein wie du es beschrieben hast.
    Werde ich auf jeden Fall testen.
     
    #4
  5. 19.03.09
    momsen
    Offline

    momsen Inaktiv

    Huhu Mone,
    quellen hab ich noch nie gehört, das heißt jetzt aber nicht, daß es nicht sein muß.... Aber mein Hefeteig schmeckt meistens besser, wenn ich ihn länger gehen lasse. Also kann das mit dem quellen lassen schon sein.
    Liebe Grüße Uschi
     
    #5
  6. 19.03.09
    Fienchen1105
    Offline

    Fienchen1105

    Hallo Momsen!

    Dein Rezept hört sich echt toll an! Allerdings würde ich es gerne mit Weizen- oder Roggenmehl probieren. Hast Du das schon mal versucht? Sind die Mengen dann die Gleichen??

    Gruß
    Fienchen
     
    #6
  7. 19.03.09
    momsen
    Offline

    momsen Inaktiv

    Hallo Fienchen,
    Hefeteig wird bei mir auch mit teilweise Roggen oder Weizen was. Aber nachdem so viel Öl drin ist, bin ich mir nicht so sicher, ob´s für dieses Rezept auch gilt.
    Gruß Uschi
     
    #7

Diese Seite empfehlen