fettarme Cashew-Vinaigrette / Salatsoße, superlecker!

Dieses Thema im Forum "Salatsaucen" wurde erstellt von Tara, 04.11.11.

  1. 04.11.11
    Tara
    Offline

    Tara

    Hier eine total leckere und dabei fettarme Salatsoße. Ich könnte sie pur löffeln :)
    Schmeckt sehr gut zu Feldsalat, passt aber auch prima zu anderen Blattsalaten.
    Man kann sie auch gut auf Vorrat machen und für ein paar Tage im Kühlschrank aufbewahren.

    40 g Cashews / 10 Sek / Turbo
    1 Frühlingszwiebel
    100 g Wasser
    20 g Zitronensaft (entspricht ca. 1/2 große Zitrone)
    1 TL Senf
    1 TL Honig oder Agavendicksaft
    1 TL Salz
    alles 10 Sek / Stufe 8
     
    #1
  2. 04.11.11
    calli01
    Offline

    calli01

    Hallo Tara, =D

    hört sich sehr lecker an, aber fettarm...ich weiß nicht so recht*schmunzel*, hab mal gegoogelt u. heraus kam: 40g Cashews= 16,88g Fett!!! :cool:

    Ich habe mir das Rezept gespeichert u. werde es bestimmt ausprobieren.


    Liebe Grüße, Claudia
     
    #2
  3. 04.11.11
    Tara
    Offline

    Tara

    Hallo Claudia! =D
    Ich habe die Menge des Dressings an 2 Tagen aufgebraucht. Also sind es pro Mahlzeit nach deiner Berechnung nur 8,44 g Fett.
    1 EL Öl hat übrigens 12 g Fett. Von daher würde ich das Rezept schon als fettarm bezeichnen, vor allem im Vergleich mit Essig-Öl-Dressings.
     
    #3
  4. 04.11.11
    calli01
    Offline

    calli01

    Hallo Tara, =D

    *handvordiestirnklatsch*, ja klar...muss man natürlich auf die Portionen noch umrechnen ;) hatte ich nicht dran gedacht :rolleyes:

    Wenn ich meine Küche u. den Mixi wieder nutzen kann, werde ich's ausprobieren, im Mom. renovieren wir :confused:


    Liebe Grüße, Claudia
     
    #4
  5. 23.05.12
    gabypsilon76
    Offline

    gabypsilon76

    Hallo zusammen,

    das Dressing ist absolut lecker, 5 Sterne!
     
    #5
  6. 31.05.12
    Tara
    Offline

    Tara

    Hallo gabypsilon76, schön dass es dir geschmeckt hat! Das Dressing ist mittlerweile mein Standard-Dressing geworden. Zur Zeit habe ich ziemlich viele Kräuter im Garten (Liebstöckel, Schnittlauch etc.), die ich gerne untermische. Schmeckt lecker!
     
    #6
  7. 03.06.12
    wanda
    Offline

    wanda wanda

    Hallo, Tara,

    wichtiger als die Fettarmut finde ich, dass es eine vegane Sahnesoße, also ohne Tierprodukte ist. Mit Cashewkernen in Rohkostqualität (die sind schwer und oft nur online zu kriegen) ist es zudem eine wirklich rohe Salatsoße zur Rohkost. Vielen Dank für das Rezept!

    Viele Grüße, Wanda
     
    #7

Diese Seite empfehlen