Feuerdrachen´s Traum

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Joghurt, Quark etc." wurde erstellt von feuerdrache, 01.02.11.

  1. 01.02.11
    feuerdrache
    Offline

    feuerdrache Chaosbändigerin

    Hallo,

    hier habe ich ein Rezept für eine leckere Nachspeise, die ich zum Geburtstag meines Sohnes gemacht habe. Das Geburtstagskind und die Gäste waren sehr begeistert.

    Zutaten:

    100g gehackte Nüsse (Walnüsse, Haselnüsse und Mandeln)
    120g Zucker

    500g Beeren (ich hatte Himbeeren)

    250g Quark
    500g Vanillejoghurt
    3P. Vanillezucker
    Saft und Schale einer Zitrone

    80g Zucker in der Pfanne schmelzen und leicht karamellisieren lassen. Die gehackten Nüsse dazugeben und verrühren. Aufpassen, dass das Ganze nicht verbrennt, denn die Pfanne ist sehr heiß und die Nüsse werden leicht schwarz. Die Masse auf einem Backpapier erkalten lassen. Danach die Nüsse auf St.4 hacken. Die kleinen Nüsse in eine Schüssel füllen und die großen Stücke nochmal auf St.4 hacken und umfüllen.

    Die Beeren mit dem restlichen Zucker auf St10 pürrieren und in hohe Gläser füllen.

    Quark, V-Joghurt, V-Zucker, Zitronensaft und Schale auf St.4/15Sek. vermischen. Vorsichtig in die Gläser mit den Beeren füllen, so dass eine zweite Schicht entsteht.
    Zum Schluß mit den gehackten Nüssen bestreuen.

    Mit einem langen Löffel durch alle Schichten essen. Denn erst die Mischung macht`s =D.

    Liebe Grüße
    Claudia
     
    #1
  2. 01.02.11
    dora24
    Offline

    dora24

    Guten Morgen Claudia,

    da bekommt frau ja am frühen morgen schon gelüste, hmmmm....das kann ich mir guuut vorstellen. Wenn ich mal wieder Besuch hab, mach ich dein Dessert.

    lg
    dora
     
    #2
  3. 01.02.11
    cmbn
    Offline

    cmbn

    Hallo Claudia,

    wieder so eine geniale Nachspeise nach einem tollen Menü.
     
    #3
  4. 01.02.11
    feuerdrache
    Offline

    feuerdrache Chaosbändigerin

    Hallo,

    ja, ich finde solche Nachspeisen auch immer genial. Frau kann sie gut und schnell vorbereiten und sie sind auch für´s Auge schön anzuschauen =D.

    @dora: Hoffendlich kommt bald Besuch, damit du berichten kannst ;).

    Liebe Grüße
    Claudia
     
    #4
  5. 01.02.11
    Beryll
    Offline

    Beryll

    Hallo Claudia,

    auch dieses Rezept verführt zum Sündigen. Will nämlich mindestens 5 kg abnehmen, denn der Urlaub "droht" im Mai und bei "alles inklusive" muß Frau ja fast alles probieren..
    Da ich Ende März Burzelstag habe. habe ich nun einen tollen Nachtisch.
    Danke nochmals, lG, Beryll :newb:
     
    #5
  6. 01.02.11
    feuerdrache
    Offline

    feuerdrache Chaosbändigerin

    [​IMG]

    So, jetzt ist das Foto schon mal hier, wie ich es in die obere Zeile bekomme, weiss ich allerdings noch nicht :rolleyes:.

    Liebe Grüße
    Claudia
    [​IMG]
     
    #6
  7. 02.02.11
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Hallo Claudia,

    bei uns heißt die Creme „Vogelfuttercreme“. Wir essen sie auch sehr gerne und auf Feiern kommt sie gut an. Ich nehme meistens die Rote Grütze von „Feinkost Aldi“
     
    #7
  8. 02.02.11
    feuerdrache
    Offline

    feuerdrache Chaosbändigerin

    Hallo Luna,

    wie kommst du denn auf den Namen? Wegen der Nuss-Brösel?

    Liebe Grüße
    Claudia
     
    #8
  9. 04.02.11
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Claudia,
    nachdem ich gestern einen Fehler bei Deinem Nachtisch gemacht habe, und der Zucker noch weisse Klümpchen aufwies, konnte ich keine Ruhe geben. Ich musste den Fehler finden. - Ich hatte aus Angst vor dem "verbrennen" den Zucker nicht richtig karamelisieren lassen!!.
    Nun habe ich sie heute nochmal gemacht, nun passt sie ! Und wie schon mit PN kundgetan, geschmacklich sehr erfrischend - einfach lecker! Danke fürs einstellen!!:goodman:
    volle *****!
     
    #9
  10. 05.02.11
    feuerdrache
    Offline

    feuerdrache Chaosbändigerin

    Hallo Zuckerpuppe,

    ist ja süß, dass du die Nachspeise gleich nochmal probiert hast und super, dass es dann doch noch geklappt hat.
    Danke für die Sterne.

    Liebe Grüße
    Claudia
     
    #10
  11. 06.02.11
    CoffeeCat
    Offline

    CoffeeCat

    Hallo Claudia,

    schönes Rezept, geht schnell und klingt sehr lecker.
    Geht bestimmt auch auf die Schnelle mit Vanillepudding, wenn man zur Not keinen Vanillejoghurt im Haus hat?! Hast du das schon mal probiert?
    Werde es mir in jedem Fall vormerken wenn wir das nächste Mal Besuch haben.

    Liebe Grüße
    ***CoffeeCat***
     
    #11
  12. 06.02.11
    feuerdrache
    Offline

    feuerdrache Chaosbändigerin

    Hallo CoffeeCat,

    mit Vanillepudding habe ich es noch nicht probiert. Kann mir aber vorstellen, dass er zu schwer auf den Himbeeren liegt. Ich persönlich kann es mir noch mit Naturjoghurt, Schmand und/oder Quark mit Vanillezucker vorstellen. Wenn du vielleicht den V-Pudding als erstes ins Glas gibst und dann die pürrierten Früchte drauf, könnte es schon klappen.
    Probier es einfach aus und sag uns dann bescheid =D.

    Liebe Grüße
    Claudia
     
    #12
  13. 06.02.11
    CoffeeCat
    Offline

    CoffeeCat

    Hallo Claudia,

    danke für den Tipp.
    Mal sehen, vielleicht kriege ich mich ja mal organisiert und habe Vanillejoghurt im Haus ;)

    Liebe Grüße
    ***CoffeeCat***
     
    #13
  14. 15.02.11
    gabydortmund
    Offline

    gabydortmund

    Hi,
    mich würde interessieren, für wieviele Personen die o.g. Nachspeise reicht?
     
    #14
  15. 15.02.11
    feuerdrache
    Offline

    feuerdrache Chaosbändigerin

    Hallo Gaby,

    bei mir waren es 15 Gläser. Es kommt aber immer darauf an, wieviel du in die Gläser füllst. Ich gebe erst immer 2 Eßl. in jedes Glas und wenn noch was übrig bleibt, teile ich es weiter auf. Für 20 Gläser würde es bestimmt auch reichen (hatte aber nicht so viele Gäste =D).

    Liebe Grüße
    Claudia
     
    #15
  16. 15.02.11
    gabydortmund
    Offline

    gabydortmund

    Hi,

    naja, wir brauchen es eher für 3 Leute :)
     
    #16
  17. 27.02.11
    CoffeeCat
    Offline

    CoffeeCat

    Hallo Claudia,

    habe dein Rezept ausprobiert allerdings mit Vanillepudding (der Joghurt war schon wieder wie durch Geisterhand "verschwunden" ;) ) und statt der pürrierten Beeren selbstgemachte rote Grütze (aus dem roten Buch). Dann klappt das ganz gut mit den Schichten.

    War sehr lecker. Danke für das tolle Rezept.
    Dafür gibt's natürlich Sternchen [​IMG]

    Liebe Grüße
    ***CoffeeCat***
     
    #17
  18. 27.02.11
    feuerdrache
    Offline

    feuerdrache Chaosbändigerin

    Hallo CoffeeCat,

    danke für die Sterne (freumichganzdoll) =D.

    Allerdings hat es so garnichts mehr mit meinem Rezept zu tun, aber so stelle ich es mir auch ganz gut vor. Dass es mit dem Schichten so geklappt hat, liegt bestimmt an deiner (tollen) roten Grütze, die etwas fester ist als die pürrierten Beeren. Da geht das dann auch gut mit dem "schweren" V-Pudding.
    Ich werde es auf alle Fälle auch mal so probieren und danke dir für das "umgewandelte" Rezept.
    Schau mal hier:Keine Angst in Singapur: Geisterjäger reinigt mit Zwiebelschalen - n-tv.de, falls es wieder zu Kühlschrankschwund kommt ;).

    Liebe Grüße
    Claudia
     
    #18
  19. 27.02.11
    CoffeeCat
    Offline

    CoffeeCat

    Hallo Claudia,

    das "Schichtfuttern" mit den Nüssen war echt sehr gut und dein "Original" mache ich, sobald ich unserem Kater klargegemacht habe, daß er nix aus dem Kühlschrank stibitzen darf ... weder den Joghurt noch die Schokolade ... ;)
    Ob das mit den Zwiebelschalen bei dem "großen" Kater funktioniert, probiere ich mal ;)

    Liebe Grüße
    ***CoffeeCat***
     
    #19
  20. 27.02.11
    feuerdrache
    Offline

    feuerdrache Chaosbändigerin

    Hallo CoffeeCat,

    gib bitte bescheid, wenn es geklappt hat :laughing5:.

    Liebe Grüße
    Claudia
     
    #20

Diese Seite empfehlen