Feurige Roulade / WW / Crockpot

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Rezepte mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von Dorilys, 22.10.06.

  1. 22.10.06
    Dorilys
    Offline

    Dorilys Rhein-Lahn-Hexe

    Hallo, Ihr Lieben,

    bei mir schmurgeln schon zum 2. Mal die Feurigen Rouladen im Crockpot.

    Ihr braucht für 4 Personen:

    2 Zwiebeln
    3 Paprika-Schoten (ich habe immer die kleinen gelben)
    4 Rinderrouladen á 160 g
    Salz
    2 TL Sambal Olek
    2 TL edelsüßes Paprikapulver
    400 ml Gemüsebrühe (Instant)
    500 ml Milch 1,5 %
    4 EL Frischkäse 30 %

    Die Zwiebel schälen, die Paprika putzen und in kleine Streifen schneiden.

    Die Rouladen trockentupfen, salzen und pfeffern und mit je einem halben TL Sambal Olek bestreichen. Eine halbe Zwiebel auf den Rouladen verteilen, ebenso einen Teil der kleingeschnittenen Paprikaschoten.

    Aufrollen und in den Crockpot legen. (Evtl. mit Küchengarn binden - die Rouladen sind mit 160 gr doch sehr klein.) Die restliche Zwiebel hacken und mit dem Rest des kleingeschnittenen Paprika über den Rouladen verteilen.

    Das Paprikapulver über die Rouladen verteilen und die Gemüsebrühe dazugeben. Ca. 6 Stunden auf low.

    Ich habe dann die Rouladen aus dem Crockpot genommen und die Sauce in eine Topf geschüttet. Dazu kamen 500 ml Milch 1,5 und 4 EL Frischkäse. Angedickt habe ich das Ganze mit etwas Saucenbinder.

    Dazu gab es Kartoffeln und eine Gemüseplatte (Möhren, Blumenkohl, Broccoli).

    Wenn ich richtig gerechnet habe, sind es pro Portion 6 p*ints, dazu kommen noch die Kartoffeln.

    Es hat uns wunderbar geschmeckt.
     
    #1
  2. 22.12.06
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    AW: Feurige Roulade / WW / Crockpot

    Hallo Dorilys,

    das Rezept hört sich lecker an. Als absoluter Crocky-Fan, der ab Anfang des Jahres gerne ein paar Kilos abnehmen möchte, kommt es mir genau recht. Muss mich nur noch mit der ww Theorie vertraut machen.
    Habe zuletzt mit LF30 abgenommen. Da man hier aber vorwiegend TM taugliche WW rezepte findet werde ich es dann auch mal damit versuchen.
     
    #2
  3. 27.03.08
    Huetti
    Offline

    Huetti

    AW: Feurige Roulade / WW / Crockpot

    Hallo Dorilys,

    die Rouladen waren nicht schlecht, aber irgendwie hat da noch was gefehlt, da sie eigentlich "nur" recht scharf waren. Hättest Du noch eine Idee für mich?
     
    #3
  4. 27.03.08
    Dorilys
    Offline

    Dorilys Rhein-Lahn-Hexe

    AW: Feurige Roulade / WW / Crockpot

    Hallo, Hütti,

    ich habe nicht wirklich eine gute Idee dazu - uns haben sie so, wie ich sie ausprobiert und umgeschrieben habe, geschmeckt.

    Als erstes würden mir saure Gurken dazu einfallen. Alternativ würde ich ein bisschen Ananas drin probieren, aber dann die Paprika weglassen, stattdessen vielleicht ein paar Maiskörner (?).:eek:

    Ich glaub, wenn ich Göga sage, am Wochenende gibt es WW-Rouladen, leckt er sich jetzt schon die Finger.

    Ich melde mich, wenn ich es ausprobiert habe.
     
    #4
  5. 27.03.08
    Huetti
    Offline

    Huetti

    AW: Feurige Roulade / WW / Crockpot

    Hallo Dorilys,

    ja, Danke, das wäre wirklich nett von Dir!!! Ich werde auch mal in mich gehen *lach* und mir etwas überlegen. Vielleicht kann man das SO durch eine entschärfte Variante ersetzen??? Ggf. Schaschliksoße oder so? Dann ist es aber wohl nicht mehr WW *hahaha*...;)
     
    #5
  6. 27.03.08
    Dorilys
    Offline

    Dorilys Rhein-Lahn-Hexe

    AW: Feurige Roulade / WW / Crockpot

    Hallo, Hütti,

    wenn Dich das Scharfe stört: Nimm doch einfach weniger Sambal Olek, das Paprikapulver ist ja nicht wirklich scharf. Oder lass es einfach mal ganz weg.
     
    #6
  7. 27.03.08
    Huetti
    Offline

    Huetti

    AW: Feurige Roulade / WW / Crockpot

    Hi Dorilys,

    ich hatte schon weniger Sambal Olek genommen... Ich warte jetzt einfach mal auf Deinen Ideenreichtum *ganzfettgrinsentu*

    Ich danke Dir schon mal ganz ganz dolle!!! :goodman:
     
    #7
: diät

Diese Seite empfehlen