1. Asien! Rezeptidee für die 34. KW

    Hier geht es zum Sommerforum.

Feurige Tomatensoße

Dieses Thema im Forum "warme Saucen" wurde erstellt von spaghettine, 03.08.02.

  1. 03.08.02
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hallöchen, ich stehe gerade vom Mittagstisch auf, und möchte euch mein neues Rezept nicht vorenthalten. Es schmeckt sehr gut und ist supereinfach zubereitet. Wir sind große Spaghettiesser und ich muss mir viele Soßen einfallen lassen.

    Zutaten:

    2 Zwiebeln
    6 Tomaten
    2 Knoblauchzehen
    1 oder 2 Chilischoten
    1 Stück frischen Ingwer
    Pfeffer, Salz, Curry, Kreuzkümmel
    1 Eßl. brauner Zucker
    1 Schuss Rotweinessig
    1 Schuss Olivenöl

    Zubereitung:

    Zwiebeln, Knoblauch und den Ingwer schälen, in grobe Stücke schneiden.
    Die Tomaten waschen, den grünen Strunk herausschneiden , ebenfals in grobe Stücke schneiden. Die Chilischoten waschen und entkernen, in Ringe schneiden. Alles in den Mixtopf geben. Die Gewürze, Essig und Öl und den Zucker dazugeben und auf Turbostufe zerkleinern.
    Nun alles 12min./100°/ Stufe 2 kochen lassen. Danach abschmecken und wenn nötig, die Sauce etwas andicken und nochmal kurz aufkochen.
    Das Rezept reicht für 4 Personen.
     
    #1
    ollybe gefällt das.
  2. 03.08.02
    Petra*
    Offline

    Petra*

    Hallo Spaghettine!
    Eine tolle Pasta-Sauce, kann ich die auch meinen Kindern servieren oder
    ist die Sauce zu scharffffff?
    Warum du als Gast beim dem Rezept erschienen bist, da kann ich dir auch nicht helfen. Aber mir ist das auch schon passiert! :oops:

    Grüßle von Petra
     
    #2
  3. 04.08.02
    Clara12
    Offline

    Clara12

    Hallo Spaghettine,

    das Rezept habe ich mir sofort gespeichert, es liest sich so lecker, dass ich die Soße schon fast riechen kann. :lol:

    Gruß von einer "pasta-holic",

    Clara :wink:
     
    #3
  4. 04.08.02
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hallo Petra,

    wenn deine Kinder gewohnt sind scharf zu essen, sollte das kein Problem sein. Mein Sohn ist mit "meiner Schärfe " aufgewachsen. Ansonsten nimmst du nur eine halbe Chilischote.

    Grüßle spaghettine
     
    #4
  5. 08.01.15
    backzwerg
    Offline

    backzwerg

    1. Hallo Regina, hatte heute deine Sosse zu selbstgemachten Ravioli. Super lecker, mit einer leichten Schärfe. Habe gleich die doppelte Menge zubereitet, werde den Rest einfrieren oder morgen noch ein bisschen mit meiner neuen Nudelmaschine arbeiten, besser gesagt arbeiten lassen!
     
    #5
    spaghettine gefällt das.
  6. 26.08.17
    ollybe
    Offline

    ollybe Sponsor

    Einmal hoch schubsen!
    Nachdem mich meine Nachbarin schon wieder mit einer Menge Tomaten überrascht hat,werde ich diese Soße in Vorrat kochen.
    Würdet ihr sie einfrieren oder geht auch in Twist off Gläser?Dürfte doch wohl kein Problem sein.
    Danke für das Rezept und danke für evtl. Antworten.(y)<3(y)
     
    #6
  7. 26.08.17
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo,

    einglasen, ist dann schneller essfertig!:LOL:
     
    #7
    ollybe gefällt das.
  8. 26.08.17
    Seepferdchen
    Offline

    Seepferdchen

    Hallo Ollybe,

    ich mache immer die Soße für Pizza von Holly, die wir auch gerne zu Nudeln essen. Die wird ja nach dem selben Prinzip hergestellt, heiß in die Gläser gefüllt und hält sich so ein halbes Jahr und noch länger.
    Man spart so Platz in der Gefriere und hat, wie Kaffeehaferl schreibt, schnell die Soße warm gemacht.

    Liebe Grüße
    Seepferdchen
     
    #8
    Kaffeehaferl und ollybe gefällt das.
  9. 26.08.17
    ollybe
    Offline

    ollybe Sponsor

    Hallo Kaffeehaferl und Seepferdchen,ich danke euch für eure schnelle Antwort.

    Die Tomaten sind in den Gläsern,dank TM ging das doch sehr flott.
    Meine "Ausbeute",sieben 400 ml Gläser und ein 850 ml Glas.
    Ich freue mich schon auf das nächste Pasta Gericht.[​IMG]
     
    #9

Diese Seite empfehlen