Fibrosarkom bei Katzen, hat jman Erfahrung?

Dieses Thema im Forum "Fellkinder" wurde erstellt von MüMa, 07.08.09.

  1. 07.08.09
    MüMa
    Offline

    MüMa

    Hallo an alle,

    vor zwei Tagen haben wir bei unserem Kater einen haselnußgroßen, verschiebbaren Knoten an der Schulter gefunden und sind gleich zum Tierarzt. Unsere Ärztin hat ihn untersucht und gesagt, daß dies ein sehr häufiger Tumor bei Katzen an dieser Stelle sei und dieser sehr großflächig entfernt werden muß. Mittwoch ist der OP-Termin.
    Zuhause habe ich sofort gegoogelt und bin dabei auf das Fibrosarkom gestoßen, das häufig nach Impfungen auftritt (Impfung war vor 5 Wochen). Was ich da im Internet so gefunden habe hat nicht gerade viel Mut gemacht. Jetzt hoffe ich, daß der Knoten gutartig ist! Hat jemand von euch schon mal einen ähnlichen Fall erlebt?
     
    #1
  2. 07.08.09
    Mäxlesbella
    Offline

    Mäxlesbella

    Liebe Martina, :goodman::goodman:

    wodurch wurde denn der Befund erstellt?

    Ein Fibrosarkom kann man nicht durch Abtasten feststellen, Gewißheit bringt hier nur die Histologie. Ich würde erst einmal eine Biopsie machen lassen.

    Hier wäre ein Link: fibrosarkom.de dazu.

    Ich hoffe, daß es sich nicht als Fibrosarkom herausstellt.
     
    #2
  3. 07.08.09
    MüMa
    Offline

    MüMa

    Danke Brigitte,

    auf dieser Internet-Seite war ich gestern schon, und auf vielen anderen auch! Dadurch bin ich ja auf den Verdacht gekommen, daß es ein Fibrosarkom sein könnte. Der Befund lautet von tierärztlicher Seite nur "häufiger Tumor bei Katzen", Biopsie würde ich nicht gerne machen lassen, weil die Gefahr der Ausbreitung der Tumorzellen relativ hoch ist.
    Nach der OP wird es zur Untersuchung geschickt ob der Knoten gut- oder bösartig ist.

    Vielen lieben Dank für die schnelle Antwort!
     
    #3
  4. 07.08.09
    Jule
    Offline

    Jule

    Hallo Martina,

    den Knoten rauszuschneiden und dann einzuschicken ist auf alle Fälle
    schon mal eine gute Entscheidung.
    Mach dich aber bitte nicht verrückt. Du schreibst der Knoten ist verschiebbar, was schon mal sehr gut ist. Warte das Ergebnis aus der Pathologie ab, wahrscheinlich ist es einfach nur eine harmlose Impfreaktion. Falls es sich aber tatsächlich als Fibrosarkom rausstellt, hat deine Katze durch das frühe und großflächige entfernen recht gute Chancen der Heilung, da der Tumor ja anscheinend noch nicht mit der Muskulatur verwachsen ist.
    Also erst mal ruhig Blut. Ich drück euch auf alle Fälle die Daumen.

    Liebe Grüße
    Jule
     
    #4
  5. 07.08.09
    Mäxlesbella
    Offline

    Mäxlesbella

    Also, liebe Martina,

    nun heißt es wieder mal abwarten und geduldig sein.

    Ich drücke Dir jedenfalls ganz fest die Daumen, daß es kein Sarkom ist, es gibt genügend andere Möglichkeiten......
     
    #5
  6. 07.08.09
    MüMa
    Offline

    MüMa

    Hallo Jule und Brigitte,

    danke für den netten Zuspruch, ich hoffe auch sehr, daß alles ganz hamlos ist. Mir tut mein Findus nur so leid, weil es eine relativ schwere OP ist(sehr große Wunde) und er danach für einige Zeit nicht rausdarf.
    Ich fürchte der geht mir die Wände hoch:-(, er wird ja nicht verstehen warum er drin bleiben muß???!!! Aber hauptsache es geht alles gut aus, dann werden wir auch einen griesgämigen Kater aushalten.
     
    #6
  7. 07.08.09
    Kismet
    Offline

    Kismet

    Hallo Martina,

    ich drücke euch und vor allem Findus ganz fest die Daumen - wird schon gut gehen und ihr werdet die Zeit nach der OP sicher gut überstehen.
     
    #7
  8. 07.08.09
    MüMa
    Offline

    MüMa

    Hallo Petra,

    danke fürs Daumendrücken, schön daß hier alle Hexen so nett sind :)!
    Der Wunderkessel ist wirklich das beste was ich je im Internet gefunden habe!!!
     
    #8
  9. 07.08.09
    Mäxlesbella
    Offline

    Mäxlesbella

    Hallo Martina,

    naja, nach der Op wird er ja erst mal ruhig sein, am besten im Transportkorb, Rolladen runter, ruhiges Zimmer, dann wird das schon mal und ne Weile drin bleiben, das wird schon gehen, die merken ja, wenns ihnen nicht so gut geht.

    Bitte, gib Bescheid, wir bangen mit Dir.
     
    #9
  10. 07.08.09
    MüMa
    Offline

    MüMa

    Hallo Brigitte,

    ja das werd ich machen, sobald ich ihn am Mittwoch abholen darf, werd ich Bescheid geben.
    Vielleicht kann ja die Tierärztin nach Ansicht mit dem Mikroskop schon was genaueres sagen.
     
    #10
  11. 12.08.09
    MüMa
    Offline

    MüMa

    Hallo an alle,

    vor 2 Stunden hab ich meinen Kater Findus wieder in der Tierarztpraxis abholen dürfen:p. Die Op ist gut verlaufen, das Ergebnis der Histologie kommt frühestens am Freitag. Findus torkelt rum und möchte unbedingt raus???!!!, obwohl er alle 4 Schritte umkippt und dann wieder schläft:-(!
    Hoffe das er bis Abends wieder etwas klarer ist(raus darf er aber trotzdem nicht). Die OP-Narbe ist ziemlich groß, ca 10-12 cm, schaut ziemlich gruslig aus.
    Dank euch fürs Daumendrücken!
     
    #11
  12. 12.08.09
    Mäxlesbella
    Offline

    Mäxlesbella

    Hallo Martina,

    danke fürs update - und da musser jetzt halt durch. Ich stell sie immer ein ein abgedunkeltes Zimmer, möglichst in den Transportkennel und guck so wenig wie möglich rein. Wenn sie wieder geradeauslaufen können, dann dürfen sie auch essen und trinken.

    Alle guten Wünsche für das Ergebnis........
     
    #12
  13. 13.08.09
    MüMa
    Offline

    MüMa

    Hallo Brigitte,

    wollte mal von heute Nacht berichten:-(. Unser Findus hat um halb 4 Uhr morgens seinen "Narkoserausch" ausgeschlafen und von da an gesungen wie Caruso:rolleyes:, damit auch die ganze Familie weiß, daß er jetzt beleidigt ist!! Und am Vormittag hat der "Gefangenenchor" laut Aussage meiner Töchter (ich durfte, gottseidank, in die Arbeit gehen;)) heftig gemeutert, mit Krallen an den Türen gekratzt, auf den Tisch gesprungen usw., anscheinend in der Hoffnung dann rausgeschmissen zu werden:-O.
    Momentan resigniert er und ist ruhig. Ich freue mich schon auf die nächste Nacht, wahrscheinlich werden wir für uns draußen ein Zelt aufschlagen, da is es sicher ruhiger;).
    Wenn wir jetzt noch einen positiven Befund bekommen, wäre die Welt wieder in Ordnung!!!
     
    #13
  14. 13.08.09
    Dorilys
    Offline

    Dorilys Rhein-Lahn-Hexe


    Hallo Müma,

    mit anderen Worten: Es geht ihm gut! Gott sei Dank. Ich freu mich für den Kerl. Wenn jetzt der Befund noch in Ordnung ist, ist die Welt für Euch auch wieder in Ordnung.
     
    #14
  15. 13.08.09
    Mäxlesbella
    Offline

    Mäxlesbella

    Hallo Martina,

    also, ich finde das liest sich SEHR GUT!! Der wird, der Kater!!!!

    Ich warte mit Euch auf ein positives Ergebnis!

    Bis dann....
     
    #15
  16. 13.08.09
    MüMa
    Offline

    MüMa

    Hallo Dorilys,

    es scheint ihm wirklich gut zu gehen, und das mit einer solchen Narbe?!
    Katzen können echt was wegstecken, unsereiner würde nach so einer OP auf der Couch liegen und Schmerzmittel einnehmen:-(. Allerdings kommt er wider Erwarten doch an seine Wunde ran und versucht sich den (angenähten!) Verband abzureißen, jetzt haben wir ihm einen Babybody Gr56 angezogen um ihm die Halskrause zu ersparen.
    Roter Kater mit blauweiß gestreiftem Body:eek: ! Ich werde heute nacht aufbleiben und aufpassen daß er sich nicht wehtut!
     
    #16
  17. 13.08.09
    Waldmoppelpapa
    Offline

    Waldmoppelpapa Inaktiv

    Grüße euch beide.
    Da Du eine Glückskatze hast, wird bestimmt alles gut. Denke an Euch und drücke die Daumen. Viele Katzenmaunzer.
    Benny
     
    #17
  18. 13.08.09
    MüMa
    Offline

    MüMa

    Hallo Benny,

    danke dir, freut mich daß uns alle die Daumen drücken:)!!!
     
    #18
  19. 13.08.09
    Dorilys
    Offline

    Dorilys Rhein-Lahn-Hexe

    Müma,

    glaubst Du, er verkraftet ein Foto? :rolleyes:
     
    #19
  20. 14.08.09
    MüMa
    Offline

    MüMa

    #20

Diese Seite empfehlen