Frage - Fingerfood für Sektempfang bei Hochzeit

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Goldfisch, 13.03.12.

  1. 13.03.12
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    Hallole,

    wende mich mal an euch und vielleicht könnt ihr mir was empfehlen.

    Meine Tochter heiratet Anfang Juni, allerdings schon Mittags um 12Uhr in der Kirche.
    Anschliessend ist ein Sektempfang auf dem Kirchplatz geplant.
    Da kommt auch der Musikverein,die Feuerwehr, also schon einige Leute.
    Jetzt suche ich unter Anderem auch herzhaftes Fingerfood, das ich anbieten kann.
    Süsses hab ich ja genug, aber das essen ja nicht alle und es sollte auch etwas anhalten, denn Kaffee gibts erst um 15 Uhr.

    Käsfüsse haben wir schon geplant .

    Es wäre nicht schlecht, wenn ich was hätte, das ich schon vormachen könnte.
    Morgens geht nicht, da meine Tochter bei uns übernachtet und sich auch bei uns umzieht, da wären so tüppische Küchengerüchte nicht gerade ideal.
    Blätterteigteilchen schmecken halt frisch am Besten.
    Deshlb bin ich jetzt noch nicht so fündig geworden.

    Habt ihr das was auf Lager, das auch gut ankommt?

    Es wäre lieb von euch, wenn ihr mir da vielleicht ein paar Tipps geben könntet!
     
    #1
  2. 13.03.12
    Knollie
    Offline

    Knollie

    Hallo Siggi,

    da könnten meine Wraps sehr gut passen klick hier

    Auch gut kann man Blätterteig und Hefeteig-Taschen mit Käse-Schinken, Schafskäse, Thunfisch-Käse, etc. machen.
     
    #2
  3. 13.03.12
    Mäxlesbella
    Offline

    Mäxlesbella

  4. 13.03.12
    hausmütterchen
    Offline

    hausmütterchen

    Hallo Siggi,

    wir haben bei der Hochzeit einer Freundin Pfannkuchenrolle mit verschiedenen Füllungen (Feste Feiern) Cracker mit verschiedenen Dipp-Tuffs und so kleine Pastetenförmchen einmal mit Krabbensalat und einmal mit Hühnchensalat gereicht. Alles kann am Vortag zubereitet werden und muss kurz vor dem Servieren nur angerichtet werden... Alle waren sehr begeistert.
     
    #4
  5. 13.03.12
    Hexenwunderkessel
    Offline

    Hexenwunderkessel

    Hallo,

    ich finde auch die Bärlauchkekse von Dir nicht schlecht. Oder so gedrehte Blätterteigstangen mit Schinken-Käse-Füllung wie die schwarz-weiß-Stangen.
     
    #5
  6. 13.03.12
    philipuss
    Offline

    philipuss

    Hallo Siggi,

    ein paar meiner erprobten Fingerfoodrezepte habe ich bei der "kochbar" eingestellt.
    Besonders empfehlen kann ich die "Goudaröllchen auf Brottalern" (lecker, gut vorzubereiten, nett anzusehen), aber auch "Blätterteigröllchen mit Räucherlachs" (auch mit Salami), "Lachs-Mousse" auf Cräcker (auch mit Kochschinken gut), den "Feurigen Dattelaufstrich" auf Chicoreeblättern oder Thunfisch-Gurke-Häppchen. Die Cremes mache ich selbstverständlich mit dem Thermomix und nicht wie bei kochbar beschrieben=D.


    Viel Erfolg und beste Grüße!


    Birgit
     
    #6
  7. 13.03.12
    Schnuckelperle
    Offline

    Schnuckelperle

    Hallo Siggi


    Bei der Hochzeit von Freunden haben wir letztens kleine Gipfele (Gipfeler) aus Blätterteig mit verschiedenen herzhaften Füllungen angeboten.
    Ebenfalls Blätterteigschneckchen mit Käse und Schinken, kleine Mini Quiches (Minimuffinform von TPC) und Mini Lachspastetchen.
    Wer lieber etwas Süßes wollte, für den gab es kleine Muffins (die man auch herzhaft machen kann)
    Alles andere, was mir noch eingefallen ist, wurde oben schon erwähnt.

    Halt, eins noch, Pumpernickeltaler mit Frischkäse schaut auch immer schön aus :) :)
     
    #7
  8. 13.03.12
    Saint-Louis
    Offline

    Saint-Louis ewiger Koch-Autodidakt

    #8
  9. 13.03.12
    BeateXYZ
    Offline

    BeateXYZ

    Hallo Goldfisch,

    oder vielleicht einen Flammkuchen mit Hefeteig. Den kann man locker am Tag vorher machen und er schmeckt am nächsten Tag auch noch gut. In kleine Reuten geschnitten macht er auch optisch was her.
    Oder aber die kleinen Ikeagläschen für Teelichte (4 Stück 1 Euro) mit kleinen Portionen Wurstsalat, Nudelsalat oder so füllen .... Baguette dazu (Teig geht über Nacht im Kühlschrank und am Tag selber nur noch backen).

    LG, Beate
     
    #9
  10. 13.03.12
    tiamisu
    Offline

    tiamisu perfekt in unperfektion

    Hallöchen,

    zu den anderen Dingen würden mir noch ausgehölte Tomaten mit Kräuterfrischkäse
    gefüllt, einfallen. Wenn es heiß ist, sind die schön erfrischend und passen gut
    zu Schnuckelperles Pumpernickel.
     
    #10
  11. 13.03.12
    wkgenießerin
    Offline

    wkgenießerin

    Ich könnte mir die Wraps mit Lachs gut vorstellen. Kann/sollte man einen Tag vorher zubereiten.
     
    #11
  12. 13.03.12
    Margit010970
    Offline

    Margit010970

    Hallo,

    wir hatten auf einem Sektempfang halbe Pflaumen/Wasserlatschen (oder wie heißen die Dinger bei Euch) gefüllt mit Ziegenfrischkäse und rosa Pfeffer, war sehr lecker.

    LG Margit
     
    #12
  13. 13.03.12
    Cacadu
    Offline

    Cacadu

    Wir haben bei unserer Hochzeit damals u.a. vom Bäcker kleine Laugen- Herzen, mit und ohne Käse, herstellen lassen. Sie waren etwa halb so groß als Brezeln.
     
    #13
  14. 13.03.12
    tatralein
    Offline

    tatralein

  15. 14.03.12
    odenwälderin
    Offline

    odenwälderin

    Hey Siggi,
    ach schöööön wenn ein Kind heiratet / meine Jungs lassen sich da Zeit:-(.
    Ich finde die pikannte Pfannkuchenroulade auch toll, da 1-2 Tage vorher zuzubereiten. Anstatt mit Schinken kann man auch nach dem Backen den Frischkäse und geräucherten Lachs drauf, feste einrollen und ab in den Kühlschrank. Knusperoliven sind auch prima Fingerfood im Freien. Von Aufstrichen auf Cräckern rat ich ab, die sippschen durch bzw. muss man gaaaanz kurz vorher machen. Dann evtl. die Aufstriche auf Pumpernickel...
     
    #15
  16. 14.03.12
    Naschkätzchen
    Offline

    Naschkätzchen

    Hallo,

    die Würstchen im Laugenteig, die es hier gibt kannst Du super vorbereiten und dann ohne das Salz außen druafzustreuen einfrieren, dann mußt Du sie morgens nur bestreuen und tiefgefroren aufbacken, dann sind sie mittag wirklich noch gut und das Aufbacken riecht nicht küchenmäßig....
     
    #16
  17. 14.03.12
    Sabby
    Offline

    Sabby

    Hi Goldfisch,

    ich hatte auch vor kurzem erst ein Buffett angerichtet.

    Total super kam bei mir die Lachs-Spinat-Rolle an! Ist super vorzubereiten, geht schnell und kann auch schon am Tag davor zubereitet werden, da die Rolle eh gekühlt werden muss.

    Wenn du einen richtigen Hingucker für dein Buffett willst, dann würde ich dir Oliven-Pinguine empfehlen, meine Schwester und meine Nachbarin waren so begeistert, dass sie es gleich nachmachen wollten :) Macht echt richtig was her!!!
     
    #17
  18. 14.03.12
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    Hallole, Ihr Lieben,

    das sind ja echt tolle Anregungen die ich mir alle in Ruhe anschaue und auch vorher ausprobiere.

    Vieelen Dank für eure Hilfe!!!;)

    Ich werde mich allerdings für die Snacks entscheiden, die ich nicht am gleichen Tag nochmal aufbacken muss, denn wie gesagt,
    meine Tochter ist im Haus, auch einige Gäste.

    Deshalb möcht ich nicht noch morgens gross in der Küche wurschteln.
    Und die Kirche ist auch schon um 12Uhr.
    Dann ist noch duschen ,Haare schminken, naatürlich Sekt trinken angesagt.:rolleyes:

    Und ein Vormittag, das wisst ihr bestimmt genauso, ist sooo schnell rum.

    Echt tolle Anregungen, die auch für andere Festlichkeiten die in naher Zukunft auf uns zukommen, sehr nützlich sind!!;)
     
    #18
  19. 15.03.12
    Suppentiger
    Offline

    Suppentiger

    Servus Goldfisch
    ich war unlängst mal auf einer Hochzeit, bei der so ein Fingerfoood angeboten wurde...
    und zwar wurde das folgendermaßen angerichtet....

    auf einen total urigen Holzbrett,(sozusagen als Tablett) kleine Stücke warmer Leberkäs, in kleinen Gläsern wurde Senf und Sahnemerettich angeboten, vom Bäcker wurden kleine Partysemmel gemacht, (kann man auch selber machen) kleine Laugenbebäck Herzen,mit am Holzbrett Radieschen und aufgeschnittener Rettich, dazu wurden kleine Holzspießchen gereicht, jeder konnte sich nehmen was er wollte.....

    auf einen anderen Holzbrett befand sich
    kleine Brotscheiben, mit Butter und Schnittlauchröllchen, auf den anderen Bärlauchbutter, und auf den anderen Griebenschmalz mit Salz, mit am Brett Salzstangen und Salzbrezel...die vom Knabbergebäck....

    alle waren total begeistert, mal was anderes...

    hoffe ich konnte dir helfen??

    Schönen Abend noch
    LG Suppentiger
     
    #19

Diese Seite empfehlen