Fingernudeln/ Erdäpfelbaunzerl

Dieses Thema im Forum "Beilagen: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Locke, 08.04.11.

  1. 08.04.11
    Locke
    Offline

    Locke

    Hallo,

    heute mittag gibt es bei uns Erdäpfelbaunzerl mit Sauerkraut und Debreziner. Die Erdäpfelbaunzerl hab ich nun das erste Mal im TM zubereitet. Das hat echt super funkioniert.

    1000 g mehlige Kartoffeln, geschält
    750 g Wasser

    20- 25 Minuten/ Varoma/ Stufe 1 im Gareinsatz kochen. Stichprobe machen, ob die Kartoffeln auch durch sind und diese dann erkalten lassen. Das Restwasser wegschütten oder anderweitig verwenden, wird nicht mehr gebraucht.

    Kartoffeln wieder in den TM geben, dazu

    100 g Mehl
    2 Eier
    1/2- 1 TL Salz

    15-20 Sek/ Stufe 5-6 mit dem Spatel mithelfen und zu einem Teig verrühren. Im Teig dürfen noch Reste der Kartoffeln ersichtlich sein, wer dies nicht mag, lieber nochmals nachrühren.


    Pfanne erhitzen, etwas Butterschmalz hinzufügen, und aus dem Teig geformte Baunzerl braun anbraten. Man kann auch Fingernudeln daraus machen.

    Den Topf nun reinigen und das Sauerkraut im Gareinsatz erwärmen, Debreziner in den Varoma legen und ebenfalls warm werden lassen.

    Sollten von den Baunzerln noch welche übrig bleiben, ess ich die auch gerne kalt;)

    Ich wünsch Euch einen guten Appetit und würde mich über Eure Meinungen freuen.
     
    #1
  2. 08.04.11
    Schnuckelperle
    Offline

    Schnuckelperle

    Hallo Locke!

    Witzig, erst gestern habe ich überlegt, auch mal Fingernudeln auszuprobieren :)

    Wie die ausschauen weiß ich, aber bitte erklär mal einem badischen Mädel was ein "Bauntzerl" ist :)
     
    #2
  3. 08.04.11
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo

    ist das das selbe wie Schupfnudeln?
     
    #3
  4. 08.04.11
    Locke
    Offline

    Locke

    Hallo Schnuckelperle, hallo anilipp,

    Baunzerl sehen aus wie Fleischpflanzerl. Ich werde versuchen, heute noch ein Photo einzustellen. Hab ich noch nie gemacht, drum ist das jetzt auch noch nicht erledigt;)
     
    #4
  5. 08.04.11
    Stickanni
    Offline

    Stickanni

    Hallo Locke,

    bei uns im schwäbischen Bayern heißen die Baunzen, sind etwa Daumendick und so lang wie sie in die Pfanne passen.
    Schupfnudeln, auch Fingernudeln werden bei uns aus Nudelteig gemacht, ohne Kartoffeln und werden etwa fingerdick ausgerollt. Von der Form her fast wie Vanillekipferl.

    Liebe Grüße
    Annemarie
     
    #5
  6. 08.04.11
    Locke
    Offline

    Locke

    Halli Stickanni,

    ist doch schon interessant, was sich nur 50 km weiter unter dem gleichen Begriff so alles verbirgt:rolleyes:. Aber egal, wie sie heißen, schmecken tun sie und das ist das wichtigste, oder?
     
    #6
  7. 08.04.11
    Mickeymaus
    Offline

    Mickeymaus

    Genauso kenn ich das auch!
    Baunzen gab es bei meiner Oma oft in der süßen Version. D.h. sie wurden mit Zimt-Zucker bestreut und dazu gab es irgend ein Kompott! War immer lecker!
     
    #7
  8. 08.04.11
    CarolaGisela
    Offline

    CarolaGisela

    Hallo Locke und @all,
    im Schwäbischen heißen sie auch "Bubenspitzle" -bei dem Essen gibts immer ein leichtes Grinsen hier =D
     
    #8
  9. 08.04.11
    Stickanni
    Offline

    Stickanni

    Ohja, die sind seeehr lecker! Allerdings steht meine Family nicht so drauf, aber ich fürchte, die müssen wieder mal dran glauben, denn Dein Beitrag hat mich auf die Idee gebracht, die wieder mal zu machen. ;)
    Mit dem TM geht das ja mit relativ wenig Aufwand. Ich hasse es, diese komische Kartoffelquetsche zu spülen!

    Liebe Grüße
    Annemarie
     
    #9
  10. 08.04.11
    Locke
    Offline

    Locke

    Hallo Annemarie,

    das stimmt, drum gabs die bisher eher selten oder dann bei Muttern;) Aber der Versuch heute hat gezeigt, daß es wirklich ratz-fatz geht und lecker schmeckt
     
    #10
  11. 08.04.11
    Schnuckelperle
    Offline

    Schnuckelperle

    Danke für die Info, jetzt kann ich mir was drunter vorstellen :)
     
    #11
  12. 08.04.11
    Hexenwunderkessel
    Offline

    Hexenwunderkessel

    #12
  13. 08.04.11
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Hallo...das ist ja lustig... :) wie die Namen unterschiedlich und doch aehnlich sind :) und das meine Mama Baunzen sagt ist mir noch nie aufgefallen :) es waren immer Bauzen :) Bei Chefkoch heissen sie Bautzen :)....
    Im Endeffekt ist glaub alles das selbe :)
     
    #13
  14. 08.04.11
    Thermonixe***
    Offline

    Thermonixe***

    Hallo,

    hast du 1 kg Kartoffen in den Gemüsekorb gebracht, oder hast du auch den Varoma benutzt?
     
    #14
  15. 09.04.11
    Locke
    Offline

    Locke

    Guten Morgen,

    ja es gingen sogar gut 1 kg in das Garkörbchen, ich hab die Kartoffeln halt nochmals halbiert und dann waren sie in 25 Minuten komplett gar.
     
    #15

Diese Seite empfehlen