Firmung und wie feiert ihr diese?

Dieses Thema im Forum "Feste feiern" wurde erstellt von ulli, 17.02.08.

  1. 17.02.08
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    Hallo zusammen,

    mein Sohn hat sich entschieden und lässt sich dieses Jahr firmen.

    Nun hab ich heute schon erfahren, dass das nach dem Firmgottesdienst in der Familie gefeiert wird. Meine Frage: Wie handhabt ihr das? Wird das im großen Rahmen gefeiert, fast so wie die Kommunion?

    Oder eher im kleinen Rahmen so mit Eltern, Geschwister und Firmpaten? (Diese Variante würde mir deutlich mehr zusagen ;) )

    Leider hab ich in dieser Richtung null Erfahrung, ich selbst wurde nicht gefirmt und mein Patenkind ist evangelisch. Und was ich hier so erfragt habe, wird das doch deutlich größer gefeiert als ich angenommen hab. :confused:
     
    #1
  2. 17.02.08
    Lesebine
    Offline

    Lesebine

    AW: Firmung und wie feiert ihr diese?

    Lieber Ulli,

    bei uns steht zwar in diesem Jahr erst die Kommunion an, ich kann Dir aber mal berichten, wie das generell bei uns gehandhabt wird.

    Am Tag der Firmung macht der Firmpate mit dem Firmling einen Ausflug. Nur die Zwei.

    Ich finde das eine schöne Sache. So hat der Firmling wirklich was von diesem Tag. Der darf sich natürlich das Ziel wünschen.

    P.S. Bei uns ist der Firmpate jemand anderes als der Taufpate.
     
    #2
  3. 17.02.08
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    AW: Firmung und wie feiert ihr diese?

    Hallo Ulli,

    bei uns sind die Firmungen immer im Abendgottesdienst, so dass eine "große" Feier wie bei der Kommunion gar nicht zu Debatte steht.

    Ich kann mich erinnern, dass wir damals mit Eltern, Großeltern und Paten Essen gegangen sind.

    Heute würd ich wahrscheinlich selbst ein kleines Buffet zu Hause vorbereiten.

    Frag doch einfach mal Deinen Sohn, was er sich vorstellt und wie das bei seinen Freunden gefeiert wird!
     
    #3
  4. 17.02.08
    Torti 7
    Offline

    Torti 7

    AW: Firmung und wie feiert ihr diese?

    Hallo Ulli:p,

    bei uns wird die Firmung nicht groß gefeiert. Nur mit dem Firmpaten, und den Geschwistern, leider ohne Großeltern, da keine mehr da sind. Der Firmpate ist bei uns auch nicht der Taufpate.
     
    #4
  5. 17.02.08
    engels-augen
    Offline

    engels-augen

    AW: Firmung und wie feiert ihr diese?

    Hallo,
    also ich kenne die Firmung auch nur im engsten vertrautenKreis. Oma, Opa, Firmpate, Taufpate undevtl. bester Freund/in. Mehr nicht. Würde dann auch schön essen gehen oder zuhause kleines bisschen ausgefallenes Fingerfood reichen. Ist ja dank unseres Hausfreundes kein größeres Problem.
    Geschenke gibt es keine - maximal vom Firmpaten und das mit dem Ausflug nur der beiden finde ichauch schön und eine gute Idee. z.B. könnte ja mal Konzertkarten oder sowas drins ein - oder mal Kartbahn oder Hochseilgarten.
    LG Andrea
     
    #5
  6. 17.02.08
    NeleB
    Offline

    NeleB

    AW: Firmung und wie feiert ihr diese?

    Hallo,
    bei unseren Töchtern war die Firmung auch in der Abendmesse (mitten in der Woche), und wir haben danach bei uns zu Hause mit Großeltern, Taufpaten, Firmpaten und Geschwistern abendgegessen.
     
    #6
  7. 17.02.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Firmung und wie feiert ihr diese?

    Hallo Ulli,

    find ich klasse, dass sich Dein Sohn für die Firmung entschieden hat. Das ist heutzutage leider nicht mehr selbstverständlich.

    Meine Tochter war damals 13 Jahre alt, es wurde immer 6./7. Klasse zusammen gefirmt. Jetzt können sich die Kinder firmen lassen, die 15 Jahre alt oder in der 9. Klasse sind.

    Mein Bruder ist der Tauf- und auch der Firmpate meiner Tochter. Taufpate ist aber nicht gleich Firmpate, meine Tochter hat sich meinen Bruder halt gewünscht und der hat das gerne gemacht.
    Die Firmung war ein Donnerstag. Nach dem Firmgottesdienst gingen wir zusammen zum Essen und dann sollte eigentlich mein Bruder mit meiner Tochter alleine losziehen. Nur meine Tochter und auch mein Bruder wollten, dass auch mein Mann, unser Sohn, die Frau meines Bruders und auch deren Sohn dabei sein sollte.

    Beim Essen waren außerdem noch die Frau meines Bruders, deren Sohn, meine Eltern, meine Schwiegereltern sowie die Schwester meines Mannes mit Familie dabei.

    Gemeinsames Kaffeetrinken oder Abendessen gabs nicht. Wir gingen dann abends noch in den Dankgottesdienst.

    Es war ein wunderschöner Tag für uns alle, wettermäßig auch, es hat einfach alles gepasst. Meine Tochter hatte sich von meinem Bruder einen Rundflug in einem Kleinflugzeug gewünscht. Geflogen sind auch wirklich nur mein Bruder und meine Tochter.

    Ich wünsche Deinem Sohn einen wunderschönen Tag.
     
    #7
  8. 17.02.08
    elke409
    Offline

    elke409

    AW: Firmung und wie feiert ihr diese?

    Hallo!

    Das wird dann bei Euch in Deutschland deutlich anders gehandhabt wie bei uns ;).
    Bei uns in Österreich ist die Erstkommunion nicht sooo was besonderes, d.h. Gottesdienst, Essen und aus..., daür wird die Firmung "groß" gefeiert, d.h. immer Sonn- oder Feiertags, mit sämtlichen Verwandten, anschließendem Essen und Ausflug und jetzt kommt´s ein Firmgeschenk - und da sind die Kids heutzutage grad nicht mehr bescheiden :-(, zu meiner Zeit war es üblich eine Uhr zu schenken, heutzutage stehen Schleppdepp, Fernsehanlage u.ä. Dinge auf dem Wunschzettel (ca.1.000,-- Euronen), dazu kommt natürlich das Essen und das Gewand vom Firmling. Mein Mann ist heuer wieder als Firmpate engagiert ;), d.h. da werden in etwa Kosten von 1.500,-- bis 2.000,-- Euronen fällig :-( - nur ne Hochzeit kommt noch teurer...

    Ich fänd´s auch schön, wenn das nicht sooo den Rahmen sprengen würde, sondern vielmehr sich das auf das Wesentliche beziehen würde...
     
    #8
  9. 17.02.08
    Seepferdchen
    Offline

    Seepferdchen

    AW: Firmung und wie feiert ihr diese?

    Hallo,

    bei uns ist es in der Regel auch so, dass Firmpate und Firmling nach der Firmung einen schönen Tag verbringen. Als unser Sohn gefirmt wurde, haben wir als Eltern dann die nächsten Verwandten noch als Abschluss zu uns zum Abendessen eingeladen.

    Liebe Grüße
    Seepferdchen
     
    #9
  10. 17.02.08
    Nova67
    Offline

    Nova67 Inaktiv

    AW: Firmung und wie feiert ihr diese?

    Hallo Ulli,

    wir feierten die Firmung unserer großen Tochter mit den Großeltern, der Firmpatin, dem Firmling natürlich und ihrer besten Freundin. Da die Kirche erst um 17.00 Uhr abends stattfand, gab es danach ein Abendessen und nettes Beisammensein.

    Viele Grüße

    Barbara W.
     
    #10
  11. 17.02.08
    Dorothee
    Offline

    Dorothee

    AW: Firmung und wie feiert ihr diese?

    Hallo,

    unsere Tochter ist zwar noch nicht zur Firmung gegangen, aber in zwei Jahren wird es soweit sein. Ich selber durfte vor zwei Jahren Firmpatin sein, ich habe mich sehr darüber gefreut. Da die Firmung in einem Abendgottesdienst statt fand, ist der Firmling danach mit seiner Familie und meiner Familie (da Firmpatin) essen gegangen. Als Geschenk hatte ich ihr einen Ring geschenkt als Zeichen der Unendlichkeit. Was ich besonders schön fand war, das der Firmling sich drei Freunde einladen durfte, mit ihr diesen besonderen Tag zu feiern. Auch die Idee einen Ausflug oder ähnliches zu machen finde ich sehr schön. Irgendwie ist mir das damals gar nicht eingefallen.

    Freu dich das dein Sohn sich firmen läßt, frag ihn einfach wen er dabei haben möchte, wer Firmpate/in sein soll und was er gern essen möchte. So kann er sich seinen Tag selber mitgestalten, das Geschenk des Firmpaten mußt Du ja nicht organisieren.

    Ich wünsche Euch schon jetzt von Herzen einen schönen Firmtag!
    Alles Liebe aus dem hohen Norden
    :rolleyes:Dorothee:rolleyes:
     
    #11
  12. 17.02.08
    Skotty
    Offline

    Skotty schnehmab!

    AW: Firmung und wie feiert ihr diese?

    Hallo,

    unsere Tochter ist vor einiger Zeit gefirmt worden. Da fand auch mitten in der Woche am Abend in einer Messe statt.
    Für uns ganz ungünstig, da mein Mann nachts arbeitet:-(
    Wir haben daher im kleinen Kreis (Oma, Opa und Tante, Onkel)am Nachmittag zusammen Kaffee und Kuchen gegessen.
    Anschließend war dann die Messe.
    Ich kenne es aber auch von früher nicht so, dass man "groß" feiert.

    Liebe Grüße Skotty :p
     
    #12
  13. 17.02.08
    Alphaschnecke
    Offline

    Alphaschnecke

    AW: Firmung und wie feiert ihr diese?

    Hallo,

    mein Sohn wurde gestern gefirmt =D.

    Die Kirche war um 9.30h und dauerte ca. 2,5h. Danach wurde ein Gruppenfoto gemacht und es gab einen Stehempfang im Pfarrheim.

    Wir sind anschliessend Essen gegangen und zwar wir, Familie des Firmpaten( war mein Schwager), Grosseltern und Taufpaten.

    Dann sind mein Sohn und sein Firmpate, auch mit Sohn ins Prienervera (Schwimmbad) gefahren und noch Eis essen gegangen.

    Als Geschenke bekam mein Sohn hauptsaechlich Geld.

    Normalerweise machen der Firmling und sein Pate an diesem Tag etwas gemeinsam.

    Da aber die Patin unserer Grossen damals erst 16j. war, haben wir uns entschlossen, mit der ganzen Familie zum Essen zu gehen.

    Deshalb sind wir auch wieder Essen gegangen.
     
    #13
  14. 22.02.08
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    AW: Firmung und wie feiert ihr diese?

    Hallo zusammen,

    vielen Dank für eure Antworten!

    Ich habe jetzt mal mit meinem Sohn gesprochen und wir werden uns dann zusammen überlegen wie wir das machen.

    Ein paar interessante Vorschläge sind ja hier schon aufgeführt worden. Mir selbst sagt ja die Variante das Firmling und Pate alleine was machen, sehr zu ;)

    Wir haben ja noch ein paar Tage Zeit!
     
    #14
  15. 23.02.08
    Josl
    Offline

    Josl

    AW: Firmung und wie feiert ihr diese?

    Hallo Ulli,

    heuer habe ich auch die große Ehre von meiner Nichte Firmpatin zu sein.
    Bei uns ist es Tradition das der Firmling vom Paten eine Uhr geschenkt bekommt.
    Der Firmgottesdienst ist bei uns Vormittags, danach werden wir evtl. mit ihrer Familie essen gehen, und dann machen wir einen Ausflug, natürlich nur wir Zwei.
    Das war bei meiner Firmung schon so das ich eine Uhr bekommen habe und dann nur mit dem Paten ein Ausflug gemacht wurde.
    Bei meiner Schwester war ich vor ca. 5 Jahren "Firmdodle" da haben alle Firmlinge zusammen mit dem Paten und dem Pfarrer einen Ausflug gemacht, nach der Messe waren wir alle zusammen essen, und dann sind wir mit dem Bus in ein Kloster gefahren, wir hatten dort eine Führung von einem Pater der bevor er ins Kloster gegangen ist bei uns im Dorf gelebt hat. Nach dem Kloster sind wir in ein Erlebnisbad gefahren. Es war ein sehr schöner Tag für alle! Abends sind wir dann wieder zusammen zum Essen gegangen, und erst da waren dann wieder die Eltern der Kinder dabei.
    Mit meiner Nichte werde ich auch entweder in ein Erlebnisbad oder in einen Freizeitpark fahren, je nachdem was sie lieber möchte. Ein bischen Zeit hab ich ja noch!
    LG
    Hildegard
     
    #15
  16. 23.02.08
    Leticia
    Offline

    Leticia

    AW: Firmung und wie feiert ihr diese?

    Hallo Ulli,
    auch wir haben dieses Jahr Firmung, es ist unser drittes und jüngstes Kind. Bei den beiden Großen habe ich auch nur Großeltern und Firmpaten/Taufpaten am Nachmittag zu Kaffee und Kuchen eingeladen und werde das jetzt nicht anders machen. Die Familie hat eigentlich auch nicht mehr erwartet. Andere machen ein großes Fest wie bei der Kommunion, aber ich persönlich finde, man muss ja nicht immer machen, was andere tun. Aber wie gesagt, das muss jeder selbst entscheiden.
    Schönes Wochenende
    LG Meta
     
    #16
  17. 23.02.08
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    AW: Firmung und wie feiert ihr diese?

    Hallo Ulli,
    unser Sohn hatte letztes Jahr seine Firmung. Um 10.30 Uhr war ein schöner Firmgottesdienst mit einer tollen Band, etwas moderner für die jungen Firmlinge zugeschnitten. Wir sind anschließend mit dem Firmpaten und dem engsten Familienkreis noch schön essen gegangen. Den Kaffee hatten wir bei uns zuhause. Da dann abends nochmals eine Andacht war, konnte Junior leider nichts mit seinem Paten unternehmen. Die beiden sind dann ganz spontan einige Zeit später losgezogen. Geschenke gab es nur wenige, die meisten haben ihm ein kleines Geldgeschenk zukommen lassen. Die Firmvorbereitung lief bei uns dieses Mal so ab, dass alle Firmlinge in zwei Gruppen unterteilt wurden und in einem Gemeindehaus von Freitag bis Sonntag auf die Firmung vorbereitet wurden, bekocht wurden sie im Wechsel von den Müttern.
     
    #17
  18. 25.02.08
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    AW: Firmung und wie feiert ihr diese?

    Hallo Ulli,

    ich finde es gut, dass Dein Sohn selbst mitbestimmen soll. Schließlich ist es ja seine Feier.

    Die Idee mit dem Paten find ich auch klasse!

    Naja, bis wir Firmung haben, ist noch etwas Zeit. Wir haben letztes Jahr erst die erste von drei Kommunionfeiern hinter uns gebracht.
     
    #18
  19. 09.03.08
    Nely10
    Offline

    Nely10

    AW: Firmung und wie feiert ihr diese?

    Hallo,

    bei uns ist es eigentlich auch üblich das nur der Firmpate mit dem Firmling etwas unternimmt.
    Wir machen es aber anders unsere Tochter wird heuer gefirmt und will grillen und mehrere Leute einladen,also wird das gemacht.
    Wir hoffen nur das auch das Wetter mitspielt.:rolleyes:
     
    #19
  20. 09.03.08
    Carolina21
    Offline

    Carolina21 Caro

    AW: Firmung und wie feiert ihr diese?

    Hallo,

    vor drei Wochen wurde meine Tochter gefirmt. Wir haben nach dem Gottesdienst noch in einem Restaurant gefeiert, aber nur im allerengsten Familienkreis mit einem netten Essen.

    Viele Grüße, Carolina
     
    #20

Diese Seite empfehlen