Fisch im Glas gefunden

Dieses Thema im Forum "Fellkinder" wurde erstellt von Pedi, 02.01.11.

  1. 02.01.11
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Hallo ihr Lieben... mein Fisch hat zwar kein Fell, aber ich weiss jetzt net wo ichs einstellen soll :confused::confused:

    Wir haben gerade vor einer Mülltonne ein Fischglas mit Fisch gefunden... scheint eine Art Goldfisch zu sein... Die Deko ist ziemlich veralgt. Wir dachten der Fisch ist tod, da er so auf der Seite lag, aber dann zappelte er... wir haben ihn mitgenommen, aber ich glaub kaum das er es überlebt...

    Wir haben einen Teil Wasser ausgeschüttet und neues reingemacht und ihm paar Haferflocken reingeschmissen. Ihn scheint aber nichts zu interessieren.
    Kann ich denn normales Leitungswasser nehmen?? Ich hatte mal ein grosses Aquarium, aber das war ja mit kompletter Anlage, da haben wir auch Leitungswasser genommen, aber wie verhaelt sich das beim Glas??? Soll ich noch eine Pflanze kaufen wegen Sauerstoff???

    Bin ja nicht so der Fan von Goldfischen im Glas, aber ein Aquarium mag ich auch net mehr haben. Jetzt wollen aber meine Jungs unbedingt, falls der stirbt, einen oder 2 neue Fischchen haben. Ich würde halt dann kleinere kaufen, was könnte man da denn nehmen??? Evtl. ein maennliches und weibliches Kampffischchen???
     
    #1
  2. 02.01.11
    heike2104
    Offline

    heike2104

    Oh Pedi......
    du solltest ein Buch schreiben.....
    was du so alles erlebst:laugh_big:
     
    #2
  3. 02.01.11
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Danke für den Tipp Heike :)
     
    #3
  4. 02.01.11
    heike2104
    Offline

    heike2104

    wird ein bestseller!!!!!
     
    #4
  5. 02.01.11
    Monita
    Offline

    Monita

    Hallo Pedi,

    leider kenne ich mich mit Fischen auch nicht so aus.
    Ich meine aber, mich zu erinnern, dass Fische auf jeden Fall eine Pumpe mit Sauerstoff brauchen.

    Hoffentlich kann dir da die eine oder andere Hexe weiterhelfen.

    LG
    Monita
     
    #5
  6. 02.01.11
    chayenne
    Offline

    chayenne

    huhu:hello1:, es gibt auch sauerstofftabletten die du ins wasser tun kannst.:sign12:
     
    #6
  7. 02.01.11
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Was Du alles so findest :laugh_big:


    Leider kenn ich mich mit[​IMG]nicht aus,
    aber so ein [​IMG]allein im einem kleinen Glas täte mir leid :rolleyes:


    Bis jetzt hatte ich nur Haustiere mit Fell, von den Spinnen mal abgesehen, aber da gäbe es auch so grosse mit Fell :angel9:
     
    #7
  8. 02.01.11
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Ne die Fische im Glas brauchen keinen Sauerstoff...kommt natürlich auch auf die Fischsorte an. Goldfische brauchen keinen zusaetzlichen Sauerstoff, wollte aber keinen Goldfisch... bis jetzt lebt er noch, also so ralativ....

    Musste vorher lachen weil ich mich erinnerte, vor 3 Monaten bei der Geburtstagsparty von meiner Freundin ihrer Tocher spielten die Kinder im Kinderzimmer waehrend wir Mama's noch am Kaffeetisch quatschten... Chrissi und Phillip beide 3 Jahre verdruckten sich ins Wohnzimmer wo auch ein Goldfischglas (zur Urlaubspflege) stand. Mein Kleiner kam dann zu mir und meinte Chrissi und Phillip trinken Fischwasser... wir stürmten ins Wohnzimmer und die 2 standen vor dem Fischglas beide in der Hand ein edles Porzellantaesschen noch halb voll mit Fischwasser und prosteten sich gerade gegenseitig zu :).... das war ein Bild =D kein Plan wieviel die davon schon getrunken hatten... zumindest war der ganze Schrank und Boden nass :) Der Fisch und die Kinder habens überlebt =D
     
    #8
  9. 02.01.11
    Monita
    Offline

    Monita

    Hallo Marion,

    schon daran sieht man, dass habe wirklich keine Ahnung von Fischen habe.:smile:

    LG
    Monita
     
    #9
  10. 02.01.11
    Reikifee
    Offline

    Reikifee

    Hey Pedi

    Goldfische sind Kaltwasserfische und somit kannst du Leitungswasser verwenden.
    Es sollte kein rundes Glas sein, da werden die Fische verrückt.
    Etwas Sand als Bodengrund und Flockenfutter genügt.
    Viel Spaß mit deinen neuen Mitbewohnern.
    Wird schon seinen Sinn haben, dass du den ausgerechnet gefunden hast. ;)
     
    #10
  11. 02.01.11
    Saaba
    Offline

    Saaba

    Hallo Pedi,

    habe sogleich meinen Mann , als erfahrenen "Aquarianer" gefragt. Er sagt so ziemlich dasselbe wie Reikifee. Es sind Kaltwasserfische, die recht genügsam sind. Da diese Fische aber keine Einzelgänger sind, solltet ihr dem armen Kerl einen Kumpan besorgen. Ein rundes Glas ist Tierquälerei! Daher ein eckiges Gefäß besorgen, evt. ein paar Kaltwasserplanzen dazu. Wenn ihr keinen Sauerstoff dazugebt, müsst ihr evt. ab und zu einen Wasserwechsel machen, d.h. 2/3 des Wasser entnehmen und gegen frisches austauschen.
     
    #11
  12. 02.01.11
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Ahja, so hab ich auch gedacht... Danke.... ich find so ein Glas auch furchtbar.. kanns ja dann als mega Blumenvase benutzen ;)
    ich glaub aber net das Fischli das bis morgen überlebt :-(...
     
    #12
  13. 02.01.11
    Muggi
    Offline

    Muggi kleines Faultier

    Ich drück`dem Fischlein trotzdem die Daumen, bei euch hätte er es sicher gut, wenn du dir schon jetzt so viele Gedanken machst!
     
    #13
  14. 03.01.11
    chayenne
    Offline

    chayenne

    Goldfische sind kleine Ferkel...

    Goldfische produzieren eine Menge Schlackstoffe, die zusammen mit ungegessenem Futter und verrotenden Pflanzen den Ammoniakgehalt des Wassers erhöhen. Ammoniak ist giftig für den Goldfisch und sollte daher so gering wie möglich gehalten werden. Das erreicht man, indem man die nützlichen Bakterien im Aquarium fördert und ein gutes Filtersystem einbaut. Filter müssen regelmäßig etwa einmal im Monat gesäubert und das Filtermaterial ausgewechselt werden, um eine optimale Wirkung zu erzielen. Auch den Ammoniakgehalt kann man durch einen Indikator messen.

    Es gibt drei Arten von Filtern: chemische Filter, mechanische Filter und biologische Filter. Dazu kann man noch zwischen Außen- und Innenfiltern wählen.
    Chemische Filter wie Aktivkohle werden in das Filtersystem eingesetzt, um Ammoniak und andere Giftstoffe aus dem Wasser zu filtern.
    Mechanische Filter sind stark saugende Filter, die Schlackstoffe und Futterreste herausfiltern, um die Vergiftung des Wassers von vornherein zu verhindern.
    Biologische Filter sind die nützlichen Bakterien, die Ammoniak in Nitrit und im weiteren Prozess in Nitrat verwandeln, welches ungiftig ist.

    Ob Innen- oder Außenfilter hängt in erster Linie von der Größe des Beckens und der Menge der Fische ab. Größere Becken mit vielen Fischen brauchen stärkere Filtersysteme, Außenfilter sind in der Regel stärker als Innenfilter.


    Oder so:
    [​IMG]

     
    #14
  15. 03.01.11
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Hallo... Goldfisch im Mixer... haha, alles klar ;)

    Also Fischli hats net überlebt :-(
    Ich hab mit meiner Freundin gesprochen die lange Jahre im Zoo gearbeitet hat und
    wir haben nun beschlossen, Sand reinzutun, paar schöne Pflanzen und Wasserschnecken :)...

    Armes Fischli :-(
     
    #15
  16. 03.01.11
    chayenne
    Offline

    chayenne

    huhu pedi,
    brauchen wasserschnecken nicht auch wasser ?;)

    tut mir leid das es dein fischli net überlebt hat:-(
     
    #16
  17. 04.01.11
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Huhuu... also wenns heut net regnet dann geh ich mit meiner Freundin in den Zoo und schaun mal, was geht....hab jetzt Sand rein, unten den von hier vom Strand und drüber einen von der Dominikanischen Republik und schöne Steine die wir am Meer gefunden haben... alles natürlich 20tausend mal durchgespült und gewaschen ;).... oder wir sammeln Kaulquappen...hihi....
     
    #17
  18. 04.01.11
    Purgilein
    Offline

    Purgilein

    Also Kaulquappen find ich klasse, hab ich schon als Kind gesammelt .......... ;)

    Das arme Fischchen......... :-( wer schmeißt denn einen Fisch einfach weg???????????? Dann hätten sie ihn halt gleich umbringen sollen, dann hätt er wenigstens nicht leiden müssen!!!!
    Oh Mann, da krieg ich echt die Krise.............. JEDES Lebewesen kann leiden, auch wenn man nix hört!!!! Ich brings nicht mal übers Herz Spinnen umzubringen, die werden eingefangen und vor die Tür gesetzt......
     
    #18
  19. 04.01.11
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    so... ich hab 4 Schneckchen :) und von meiner Freundin mini Baby Guppies zur Aufzucht :)
     
    #19

Diese Seite empfehlen