Anleitung - Fischfilet auf Gemuese im Weinsud

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Rezepte mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von Ginevra, 01.12.11.

  1. 01.12.11
    Ginevra
    Offline

    Ginevra Inaktiv

    Eigentlich sollte es heute bei mir Fisch im Pergamentpapier geben, allerdings kam dann etwas dazwischen, dass eine gute Stunde dauern wuerde. Da ich genau wusste, es wird wieder das 'Golden Arches' restaurant werden, wenn zu Hause auf mich kein Essen wartet, wenn ich zurueck bin, habe ich umdisponiert und das ganze in den Crocky getan. Da mein Mann im Moment auf Geschaeftsreise ist, gab es alles fuer mich allerdings nur mit etwas Baguette dabei.

    2 Fischfilets
    1 Fenchelknolle
    2 Hand voll Datteltomaten oder Kirschtomaten
    1/2 Gemuesezwiebel
    1 Glas halbtrockener Weisswein
    Saft von 1/2 Zitrone
    Schale einer Zitrone
    Pfeffer, Salz


    Den Fenchel und die Zwiebel fein hobeln, die Tomaten halbieren.
    Fenchel und Zwiebel mit der Haelfte der Zitronenschale mischen und in den Crocky legen, das Fischfilet Pfeffern, Salzen und mit dem Rest der Zitronenschale einreiben und auf das Gemuese legen. Die Tomaten drumherum positionieren. Den Zitronensaft mit dem Wein mischen und kurz heiss machen (ich hatte ihn in der Mikrowelle), dann hinzugeben. Den Crocky auf high, bis er heiss ist (also ca 10-15 Minuten) und dann 1.5h auf low.

    Das Gemuese war lecker und noch ein wenig bissfest, der Sud sehr lecker und der Fisch gerade richtig gedaempft. Wenn man will, kann man noch ein wenig Creme Fraiche zum Sud hinzugeben, aber mir hat es auch so geschmeckt.

    Gruss,
    Ginevra
     
    #1

Diese Seite empfehlen