Fischfilet in Folie mit Bouillonkartoffeln u. Gemüse

Dieses Thema im Forum "Garaufsatzgerichte: mit Fisch" wurde erstellt von Mickeymaus, 13.01.12.

  1. 13.01.12
    Mickeymaus
    Offline

    Mickeymaus

    Lecker und doch kalorienarm!

    Zutaten für den Fisch
    2 Portionen:
    2 Fischfilet (ich hatte Seehecht)
    2 Zehen Knoblauch
    2-4 geschälte Tomaten
    Salz, Pfeffer, Rosmarin,Zitrone

    für die Kartoffeln:
    500 ml Gemüsebrühe
    500 g Kartoffeln

    für das Gemüse:
    300 g Gemüse nach Belieben (ich hatte gefr. Kaisergemüse)

    Zubereitung:
    In den Mixtopf die Gemüsebrühe geben. Kartoffeln schälen und in mundgerechte Stücke schneiden.
    Ins Körbchen füllen und in den Mixtopf stellen. Deckel drauf, mit MB verschließen und 30 Min./ Varoma/St. 1 einstellen.
    Fischfilet ohne Fett auf Bratfolie anbraten und würzen, in Alufolie packen und in den Varoma geben.
    Mit Knoblauch bestreichen, auf jedes Filet 1-2 Tomaten legen, mit Rosmarin bestreuen.Die Alufolie so zusammenfalten, daß die entstehende Flüssigkeit nicht auslaufen kann. Einlegeboden auflegen, und auf den Einlegeboden das geschnittene Gemüse schichten,
    MB herunternehmen, Varoma aufsetzen und weitergaren.
    Bei Garzeitende den Varoma komplett auf die Seite stellen, die Kartoffeln in eine Schüssel leeren und die Flüssigkeit vom Mixtopf draufleeren.
    Ein wenig Brühe für die Soße im Topf lassen. Den Fischsud aus der Alufolie, sowie die Tomaten und 2 Eßl. von dem Gemüse in den
    Mixtopf geben, auf St. 5 pürieren und noch 3 Min. auf 90° kochen lassen. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.
    Alles auf einem Teller geben und den Fisch mit der Soße übergießen.
    Guten Appetit!
     
    #1
  2. 09.03.13
    Mickeymaus
    Offline

    Mickeymaus

    Hallihallo!
    Das gabs heute Abend, doch statt der Kartoffeln hatte ich Reis und unter das Kaisergemüse hab ich noch scharfe ungarische Paprika, sowie eine Zwiebel in groben Stücken gemischt. War das lecker! Vor allem die Soße hatte die gewisse Schärfe. Von der hab ich mehr gemacht und eingefroren
     
    #2
  3. 10.03.13
    Mickeymaus
    Offline

    Mickeymaus

    Das hat mir gestern so geschmeckt, daß ich heute Putenschnitzel auf die Art gemacht hab! :) Sogar mein Lebensgefährte, der normal kein Putenfleisch ißt, war begeistert!
     
    #3

Diese Seite empfehlen