Fischfrikadellen mal anders :-)

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: mit Fisch" wurde erstellt von Zauberlehrling, 31.05.07.

  1. 31.05.07
    Zauberlehrling
    Offline

    Zauberlehrling

    Hallo
    bin irgendwo im www (glaub es war bei einem lowcarb Forum) auf ein supereinfaches Rezept für Fischfrikadellen gestoßen und hab mal ein bißchen experimentiert. Der erste Versuch (Originalrezept) war nur Thunfisch mit Ei und Semmelmehl, aber das fand ich etwas trocken. Das mit den Kartoffeln hat uns sehr gut geschmeckt:

    1 Dose Thunfisch in Wasser
    200 g gekochte Kartoffeln
    Salz Pfeffer
    1 Tl Öl
    1 Zwiebel
    1 Ei
    2 El Semmelbrösel
    Petersilie (etwa 2 Zweige)

    Zwiebel und Petersilie mit Sichtkontakt Stufe 4-5 zerkleinern. Die Kartoffeln grob zerteilen und ebenfalls mit Sichtkontakt Stufe 3 dazu und zerkleinern (aufpassen das es nicht pampig wird, es können ruhig kleine Stückchen sein)
    Das Ei, die Brösel und das Öl dazu und mit wenig Salz und umso mehr Pfeffer würzen ;) halt nach Geschmack. Kurz verrühren und dann den Thunfisch abgetropft dazugeben und ebenfalls verrühren.
    Aus dieser Masse Frikadellen formen und in der Pfanne braten. Wir hatten Kartoffelsalat dazu. Könnte mir aber auch gut Reis und Salat dazu vorstellen.
     
    #1
  2. 31.05.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Fischfrikadellen mal anders :)

    Hallöchen Anke,

    es iest sich schon lecker, werde ich sicher auch mal testen :p

    Lioerbe Grüße Andrea
     
    #2
  3. 31.05.07
    üdi
    Offline

    üdi Üdi

    AW: Fischfrikadellen mal anders :)

    Hallo Anke!
    Klingt gut! Super zur Kartoffel-Verwertung! :)
    Ich muss meine restlichen, gekochten Kartoffeln immer im Kühlschrank verstecken, sonst nimmt mein Mann sie immer zum Fische anfüttern! :-O
    Leider fängt er bei uns keinen Thunfisch, sonst könnte ich es glatt mal akzeptieren, dass die Kartoffeln (zumindest ein kleiner Teil) immer geklaut werden!
    Dein Rezept wird bald probiert! Danke dafür!
    LG, :hello2:
    Üdi
     
    #3
  4. 31.05.07
    Zauberlehrling
    Offline

    Zauberlehrling

    AW: Fischfrikadellen mal anders :)

    Hallo ihr Lieben
    hab noch was vergessen. Ergibt ca 4 Stück.

    Hab sie eben nochmal mit der doppelten Menge Thunfisch (1mal in Wasser einmal in Öl) 1 Ei, 2 EL Semmelmehl, etwas mehr Kartoffeln, gemacht. Geschmacklich auch super aber deutlich weicher als die anderen. :eek:
    Woran kann das liegen ? Hätte ich zwei Eier nehmen müssen und/oder etwas mehr Semmelmehl ? Oder lags am Thunfisch in Öl ? Hab es aber abgetropft.
     
    #4
  5. 31.05.07
    üdi
    Offline

    üdi Üdi

    AW: Fischfrikadellen mal anders :)

    Hallo Anke!
    Ich denke, das liegt am Öl im Thunfisch. Die Ölzugabe kann man sich bei Thunfisch in Öl sicherlich komplett sparen. Vielleicht zum Binden etwas Öl oder Hafeflocken dazugeben. :confused:
    Ist die Konsistenz von Deine ersten Versuch recht fest? Dann wären sie bestimmt auch gut dazu geeignet, im Backofen zubereitet zu werden. :rolleyes:
    Dann wäre es ein noch diätgeeigneteres Rezept, was es so ja auch schon ist.
    LG, :hello2:
    Üdi
     
    #5
: fisch, thermomix, tm21, tm31

Diese Seite empfehlen