*Fischkugel*- gefüllt mit Krabben...

Dieses Thema im Forum "Garaufsatzgerichte: mit Fisch" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 04.12.06.

  1. 04.12.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallöchen,

    hier ist das Rezept:

    400 g Fischfilet nach Wahl - angefroren/angetaut in groben Stücken in den TM geben...auf Stufe 8 - 30 Sekunden fein mixen, dazugeben:
    2 Eiweiß
    50 g Schmand
    2 Prisen Salz
    1/2 Zitrone - davon den Saft, erneut auf Stufe 8 - 30 Sekunden fein mixen - diese Masse auf ein Stück Folie kreisförmig auftragen - bis auf einen Rest, zu diesem Rest zugeben:

    100 g Krabben
    20 g Sahnemerrettich
    1 TL gehackte Kräuter nach Wahl...auf LINKSLAUF, Stufe 5, 5 Sekunden vermischen...

    ohne Linkslauf in einer seperaten Schüssel mischen...diese Masse auf die kreisförmig gestrichene Fischmasse häufen...nun mit Hilfe der Folie zu einer Kugel formen - die Enden der Folie dazu in die Mitte ziehen und dann leicht andrücken - ein Stück gefettete Alufolie auflegen und die Kugel darauf umdrehen - somit ist die *Naht* der Kugel unten auf der Alufolie - die Klarsichtfolie nun vorsichtig abziehen und die Alufolie um die Fischkugel formen - oben offenlassen...die eingepackte Fischkugel in den silbernen Garaufsatz geben (in die Mitte) jetzt:


    350 g Wirsing in feine Streifen schneiden - oder im TM mixen, dann um die Fischkugel verteilen...
    800 g geschälte Kartoffeln ins Garkörbchen geben
    1 Zwiebel im TM auf Stufe 4 mixen,
    800 g Wasser in den Topf geben,
    1 EL voll Brühpulver- mit dem Wasser kurz vermischen, Garkörbchen einhängen, den silbernen Garaufsatz auflegen und den Deckel schließen...

    35 Minuten auf Va*omastufe, Stufe 2.
    Nach Garende, Garaufsatz herunternehmen, Garkörbchen herausholen...
    30 g Stärke in den Topf geben, kurz auf stufe 5 mixen - 3 Minuten- 100°, Stufe 3, zum Schluß 2 EL Schmand dazu - kurz auf Stufe 5 mixen...

    Die Fischkugel aus der Alufolie holen, entweder als ganze Kugel auf einem Teller anrichten - oder schon in Stücke teilen...den Wirsing in eine große Schüssel geben + mit einem Teil der Sauce mischen...den Rest der Sauce auf den Kartoffeln und der Fischkugel verteilen...liest sich kompliziert - ist es aber gar nicht:cool:

    [​IMG]...der "Rest" - nun die Krabben etc dazu...

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
    Sorry, dass diese Bilder so unscharf sind:-(




    Liebe Grüße Andrea
     
    #1
  2. 04.12.06
    Dorothee
    Offline

    Dorothee

    AW: *Fischkugel*- gefüllt mit Krabben...

    Boah Andrea,:cheers:

    du bist eine Künstlerin!!!! :headbang:

    Das muß ich ausprobieren, machst du in das Wasser keine Würze (Salz oder Brühe) hinein, wird das dann nicht zu "flau"????

    Vielen Dank für das auch optisch tolle Gericht und das du immer die passenden Fotos einstellst ist genial :happy_big:

    Liebe Grüße
    Dorothee
     
    #2
  3. 04.12.06
    tihv
    Offline

    tihv

    AW: *Fischkugel*- gefüllt mit Krabben...

    Also Du kommst auf Ideen - phänomenal.
    Nachkochen werde ich es nicht - versagen vorprogrammiert.

    Lieben Dank für all Deine Rezepte!!!!:)
     
    #3
  4. 04.12.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: *Fischkugel*- gefüllt mit Krabben...

    Du bist ein Schatz Dorothee,

    VIELEN DANK - ich habe vergessen, BRÜHPULVER anzugeben - habs gerade geändert...:rolleyes:

    Hallöchen Tihv...es ist WIRKLICH einfach - liest sich halt nur kompliziert:-O , dieses liegt sicher auch an meinen Erklärungen...


    Liebe Grüße Andrea
     
    #4
  5. 09.01.07
    anky
    Offline

    anky

    AW: *Fischkugel*- gefüllt mit Krabben...

    Wow! Das hört sich gigantisch an, ist doch bestimmt was für Gäste. Werde ich am WE probieren. Vielen Dank für das Spitzen-Köchinnen-Rezept!
     
    #5
  6. 11.01.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: *Fischkugel*- gefüllt mit Krabben...

    Hallöchen Anky,

    bin schon gespannt, wie es Dir schmeckt, bitte darauf achten - die Masse anzudrücken - zwar nicht zu fest - aber schon drücken ;)

    Bitte berichte :p

    Liebe Grüße Andrea
     
    #6
  7. 27.02.07
    Mori
    Offline

    Mori Inaktiv

    AW: *Fischkugel*- gefüllt mit Krabben...

    Hallo Andrea,

    das ist wieder mal ein voll leckeres Rezept. Wo nimmst Du blos immer die Ideen für so leckere Rezepte her?

    :p

    Gruß Doris
     
    #7
  8. 27.02.07
    Mori
    Offline

    Mori Inaktiv

    AW: *Fischkugel*- gefüllt mit Krabben...


    Gib jeden Tag die Chance der schönste Deines Lebens zu werden
     
    #8
  9. 06.03.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: *Fischkugel*- gefüllt mit Krabben...

    Hallöchen Doris,

    manche Ideen kommen einfach so - manchmal durch andere Rezepte, manche auch aus "Notlösungen" *GRINS*

    Ich koche und backe aus Leidenschaft - mit 14 Jahren ging es los - nun bin ich 42 Jahre:p

    Liebe Grüße Andrea
     
    #9
  10. 09.03.07
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    AW: *Fischkugel*- gefüllt mit Krabben...

    Halo Andrea
    das Gericht hört sich ja super lecker an hab es mir schon kopiert wird es bald mal geben.Wir essen ja gerne Fisch und einmal in der Woche gibt es bei uns immer Fisch.
    Danke fürs Rezept
    Lieber Gruß Eva :wave:
     
    #10

Diese Seite empfehlen