Fischspiesse mariniert in Terriyaki-Sauce

Dieses Thema im Forum "Garaufsatzgerichte: mit Fisch" wurde erstellt von mamamiracoli, 05.10.07.

  1. 05.10.07
    mamamiracoli
    Offline

    mamamiracoli

    Hallo zusammen,

    bei meinen Männern kam der Fisch gestern so gut an, dass ich ihn heute in abgewandelter Form noch mal zubereiten werden. Das wichtige ist die Marinade, die echt super simpel ist, aber spitzenmäßig zu sämtlichen Fisch oder auch Huhn paßt.

    Terriyaki-Sauce (reicht für gut 500g Fischfilet oder Huhn):
    • 3EL Soyasauce
    • 1EL Limettensaft
    • 3EL Olivenöl
    • 2TL Honig
    Zutaten in einer Schüssel verrühren und die Fischfilets mindestens 30 Minuten marinieren. Wichtig ist, dass der Fisch "Farbe" angenommen hat. Ich finde, dann sieht es besser aus, wenn man die Spieße im Varoma zubereitet. Ich habe den Fisch für die Spieße vorher gewürfelt.
    Fischwürfel nach der Marinierzeit auf Holzspieße stecken und in den Varoma legen.

    250g Basmatireis in Gareinsatz einwiegen (10Min einweichen lassen) und anschließend
    • 850g Wasser
    • 1 Prise Zucker
    • 10g Zitronensaft
    • 30g Butter
    in den Mixtopf geben, Gareinsatz einhängen, Varoma aufsetzen und 25Min/Varoma/Stufe1 garen.

    In der Zwischenzeit 2 Salatgurken (ca 450-500g) in kleine Stifte schneiden. Eine Vinaigrette aus:
    • 4 EL Essig
    • 1 EL Soyasauce
    • 2 TL Thai-Fischsauce
    • 2 TL Sesamöl
    • Salz
    mischen und Gurkenstifte reingeben.
    Fertige Fischspieße mit Reis anrichten, mit dünnen Limettenscheiben und Schnittlauch garnieren. Gurkensalat mit anrichten.

    Ich hoffe, es schmeckt Euch!=D
    Yuki
    _________________

    WK und ich haben die Ideen - Jaques + Crocky bringen sie auf den Tisch:mark4_big:
     
    #1
  2. 11.07.09
    claudy
    Offline

    claudy

    Hallo Yuki,

    das liest sich superlecker und ich mag Teriyaki-Soße total gerne; ich lege meine Huhnspieße immer mit dieser Soße ein.

    Ich werde es dann demnächst mal in meinem Hexenkessel mit Fisch versuchen.

    Wundert mich, dass hierauf noch gar keine Antwort kam und schubs es mal an :p:p:p
     
    #2
  3. 12.07.09
    Prudence
    Offline

    Prudence

    Hallo:)
    Habe das Rezept gleich gespeichert,wobei mir auffällt hab erst1x was mit dem Aufsatz gemacht:rolleyes:
     
    #3
  4. 16.08.09
    Meaniebrit
    Offline

    Meaniebrit

    Hallo Yuki,

    da habe ich doch damals scheinbar vergessen, dieses leckere Rezept zu loben!! Auf jeden Fall gab es das bereits bei uns und es ist super angekommen!!! :p

    LG
    Brit ;)
     
    #4
  5. 01.10.09
    Huetti
    Offline

    Huetti

    #5
  6. 02.03.10
    Iris F.
    Offline

    Iris F.

    Hallo,

    bei uns gab es heute schon zum 2.mal diesen leckeren Fisch und ich bewerte dieses Rezept nun mal mit 5 Sternlen!!!

    Grüßle von Iris
     
    #6

Diese Seite empfehlen