Fladenbrot im Morphy

Dieses Thema im Forum "9in1-Multikocher: Backen" wurde erstellt von Bekkabing, 10.01.12.

  1. 10.01.12
    Bekkabing
    Offline

    Bekkabing

    Hallo liebe Morphy-Hexen,

    gestern habe ich es einfach mal getestet - Fladenbrot im Morphy!

    Ich backe immer dieses http://www.wunderkessel.de/forum/backen-brot/13733-fladenbrot-selbstgemacht.html Diesmal habe ich den Teig halbiert,eine Hälfte herkömmlich im Backofen,eine Hälfte im Morphy.
    Dort habe ich das Backprogramm gestartet und nach der halben Zeit das Brot gedreht und zu Ende gebacken.
    Rein optisch finde ich das aus dem Backofen schon etwas ansprechender. Der Boden beim Morphy-Brot war ok,die gedrehte Oberseite war halt dann etwas punktuell gebräunt. Vielleicht sollte man den Schwarzkümmel und Sesam einfach zuerst auf den Topfboden streuen und das dann als Oberseite "verkaufen" - das teste ich nochmal.
     
    #1
  2. 14.01.12
    katjuscha
    Offline

    katjuscha Katjuscha

    Hallo Bekkabing,
    ich verstehe nur Bahnhof:confused5::confused5:, was ist denn ein Morphy? Habe ich wieder mal hier etwas verpasst?? Ein neues Gerät?:rolleyes:
    Gruß, Katjuscha:p
     
    #2
  3. 15.01.12
    Bekkabing
    Offline

    Bekkabing

    #3
  4. 16.01.12
    katjuscha
    Offline

    katjuscha Katjuscha

    Ihr seid gaaanz böööse, dauernd wird einem etwas Neues gezeigt, und schon regt sich die Neugier....:rolleyes::rolleyes::rolleyes: Aber Spaß beiseite, das Gerät reizt mich schon, nur wo soll ich es hinstellen? Meine Küche ist nicht sehr groß, noch ein Gerät paßt schlecht rein.Mal abwarten..
    Danke dir, Bekkabing, und einen schönen Gruß
    Katjuscha:p
     
    #4
  5. 16.01.12
    Bibsensteiner
    Offline

    Bibsensteiner

    Hallo Katjuschka,

    also, wenn Du es wirklch willst, findest Du doch bestimmt einen Platz, da sind wir Mädels doch erfinderisch, oder?! =D

    Mein Morphy steht auf meinem Küchenoberschrank und ich hol ihn einfach jeden Tag runter, das erreiche ich ganz einfach so im stehen...... Und es ist wirklich ein geniales Teil.

    @Bekkabing: Schön daß Du ihn jetzt doch hast! Und wenn Du das Fladenbrot nochmal machst so wie Du es beschrieben hast, sag doch nochmal Bescheid, ich liiiiebe Fladenbrot aber auf den Morphy wäre ich noch nie gekommen daß ich es da backe :)
     
    #5
  6. 16.01.12
    katjuscha
    Offline

    katjuscha Katjuscha

    Hallo Bibsensteiner,
    das stellst du dir ja toll vor, was macht man aber, wenn man nur 1.50m ist, und alles so hoch ist??? Ich brauche immer mein Leiterchen:-(, aber vielleicht kaufe ich mir das Ding mal, es ist ja nicht so teuer wie der TM. Ich denke, das wäre auch ein gutes Geschenk für unseren Enkel zum Abitur, da kann er sich als Student selbst bekochen.Er schwärmt immer so vom TM, und der Morphy ist eigentlich für einen Single sogar besser.
    Liebe Grüße
    Katjuscha:p
     
    #6
  7. 16.01.12
    Bekkabing
    Offline

    Bekkabing

    Hallo Katjuscha,

    ich brauch ja jetzt meinen Herd nicht mehr. Da habe ich mir bei Weltbild so Bambusholz-Abdeckungen gekauft und darauf steht der Morphy nun.  Sollte ich doch mal eine Platte brauchen,schiebe ich die eine Hfte einfach beiseite.
    Und...für einen Studenten ist's sicher super. Gerade da auch die slowcook-Funktion

    Hallo Bibs,

    ja,ich hab ihn auch endlich und NICHT bereut.
    Das Morphy-Fladenbrot war geschmacklich so gut wie aus dem Ofen. Wie gesagt,die Optik war halt aus dem Ofen besser. Zu Hause werde ich es vermutlich weiterhin eher im Ofen machen.
    Sollte jemand den Morphy aber mit auf Reisen nehmen,im Wohnmobil,die FeWo ohne Backofen ist es jedenfalls super!

    Ich wollte halt einfach mal berichten,daß auch DAS möglich ist 

    GlG Bekkabing
     
    #7

Diese Seite empfehlen